10 Schlechte Wäsche Mythen entlarvt

Norman McComber / E + / Getty Images

Einige Tipps zum Wäschewaschen und alte Frauen sind einfach eine Verschwendung von Zeit und Geld. Hier sind zehn Mythen der Wäsche entlarvt mit einigen echten Informationen, die Sie verwenden können, die Wäsche leichter machen werden.

Fahren Sie mit 2 von 11 fort.
  • 02 von 11

    Verwenden Sie Haarspray, um Tinte zu entfernen

    Bilddatenbank / Getty Images

    Die Idee, Haarspray zu verwenden, um Tinte aus der Wäsche zu entfernen, begann in den 1950er Jahren und war eigentlich ein gültiger Tipp. Es war der Alkohol im Haarspray, der an dem Tintenfleck arbeitete. Die heutigen Haarsprays unterscheiden sich jedoch von den Aerosolen von gestern. Viele Formeln enthalten nicht einmal Alkohol und können tatsächlich Flecken verursachen, die die Tinte noch auf Ihrem Kleidungsstück zusammensetzen.

    Zum Glück habe ich Tipps zum Entfernen von Tinte und Haarfärbemitteln, die Sie verwenden können!

    Fahren Sie mit 3 von 11 fort.
  • 03 von 11

    Kaffee zum Spülen von Wasser hinzufügen, um Kleidung aufzubewahren Schwarz

    Steven Brisson / Moment / Getty Images

    Ich hatte diesen Mythos bis vor kurzem nicht gehört, aber ein Leser war überzeugt, dass das Hinzufügen einer Tasse schwarzen Kaffees zum Spülwasser verhindern würde, dass schwarze Jeans verblassen. Es würde eine Waschmaschine voll Espresso brauchen, um einen Unterschied in der Farbe der schwarzen Jeans zu machen.

    Kaffee kann Stoff färben, und ich habe ihn benutzt, um etwas weißen oder cremefarbenen Stoff in ein schönes Braun zu färben. Aber wenn Sie eine Tasse hinzufügen, wird Ihre schwarze Kleidung nicht verblassen. Folge stattdessen diesen Tipps, um schwarze Kleidung schwarz zu halten.

    Fahren Sie mit 4 von 11 fort.
  • 04 von 11

    Verwenden Sie mehr Reinigungsmittel, um sauberere Kleidung zu bekommen

    Foto: E + / Getty Images

    Mehr ist nicht besser, wenn es um Waschmittel kommt. Wir sind alle ziemlich schuldig, zu viel Waschmittel zu verwenden und übermäßigen Schaum zu erzeugen, der tatsächlich Erde auf unsere Kleidung aufträgt.

    Viele Flüssigwaschmittelkappen machen das Erkennen von Messlinien schwierig. Nimm dir Zeit, um diese Linien mit einem permanenten Marker zu verstärken. Sie sparen Geld und bekommen sauberere Wäsche. Es ist auch eine gute Idee, halb so viel Reinigungsmittel wie empfohlen zu verwenden und zu sehen, ob Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind. Sie können immer mehr hinzufügen, aber ... MEHR können Sie nie herausziehen.

    Wenn Sie einen Frontlader haben, kann dieser Geruch von Ihrem Gerät herrühren, weil Sie zu viel Reinigungsmittel und Weichspüler verwenden.

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.
  • 05 von 11

    Alle Flecken von vorne behandeln

    Judith Haeusler / Image Bank

    So verlockend es ist, den Fleck auf dem Hemd durch Wegreißen anzugehen, drehen Sie es um und beginnen Sie dort. Indem Sie einen Fleck von der Rückseite des Stoffes behandeln, drücken Sie den Fleck aus den Stofffasern, anstatt ihn tiefer einzureiben. Erfahren Sie mehr über Spot-Behandlung von Flecken, um sich vor Peinlichkeit zu schützen und Ihre Wäschelasten zu reduzieren.

    Fahren Sie mit 6 von 11 fort.
  • 06 von 11

    Chlorbleiche erhöht die Waschkraft

    Bildbank / Getty Images

    Chlorbleiche und Reinigungsmittel können sich gegenseitig auslöschen und Ihre Kleidung immer noch matt und fleckig aussehen lassen. Um den Enzymen in den Waschmitteln Zeit zu geben, ihre Aufhellung und Aufhellung zu üben, warten Sie ungefähr 5 Minuten, nachdem der Waschzyklus beginnt, Ihre verdünnte Bleiche hinzuzufügen. Dieser Tipp und lernen, Chlorbleiche richtig zu verwenden, wird Ihre Kleidung vor Bleichflecken schützen und Ihnen eine besser aussehende Wäsche geben.

    Möchten Sie die Bleichkraft der Chlorbleiche steigern? Fügen Sie Backpulver hinzu ... MOREat gleichzeitig!

    Fahren Sie mit 7 von 11 fort.
  • 07 von 11

    Heißes Wasser tötet alle Waschkeime

    Foto von MML

    Leider werden durch die ausschließliche Verwendung von heißem Wasser für die Wäsche nicht alle Keime und Bakterien abgetötet. Waschen von Kleidung oder Bettwäsche von jemandem, der krank ist, kann die Keime in der gesamten Waschmaschine, ob Sie heißes oder kaltes Wasser verwenden, zu verbreiten.

    Nur Desinfektionsmittel wie Chlorbleiche, Kiefernöl oder ein phenolisches Desinfektionsmittel werden die Wäsche und die Waschmaschine desinfizieren.

    Fahren Sie mit 8 von 11 fort.
  • 08 von 11

    Hohe Trocknerwärme bewirkt Schrumpf

    Foto von MML

    Es gibt viele Gründe, warum Kleidung schrumpft. Ein Teil davon liegt aufgrund von Entscheidungen der Hersteller außerhalb Ihrer Kontrolle.

    Aber es gibt Möglichkeiten, die Dehnung und Schrumpfung von Kleidung zu vermeiden. Eine gewisse Schrumpfung des Gewebes wird durch den Mangel an Feuchtigkeit in den Fasern verursacht, die von der Übertrocknung herrührt. Die Kleidung sollte noch leicht feucht aus dem Trockner genommen und an der Luft trocknen gelassen werden, wenn die Schrumpfung ein Problem darstellt.

    Fahren Sie mit 9 von 11 fort.
  • 09 von 11

    Trocknerfuss ist kein großer Fehler

    Trocknerfussel. Foto von MML

    Wenn es Ihnen nichts ausmacht

    • Geld für hohe Energiekosten zu verschwenden
    • warten Sie lange, bis die Wäsche trocknet
    • übermäßige Flusenbildung auf Ihrer Kleidung
    • in Ihrer Waschküche

    dann trockener Flusen ist keine große Sache.

    Mit wenigen Handgriffen kann Ihre Wäsche-Routine besser und sicherer werden. Das Entleeren der Flusenfalle auf dem Trockner sollte bei jedem Gebrauch des Trockners ein Routine-Schritt sein. Überprüfen Sie einfach den Flusenfilter, bevor Sie die Einschalttaste drücken. Einfach, einfach, einfach.

    Dann nehmen Sie sich einmal im Jahr Zeit, um die Kanalarbeiten zu reinigen und zu aktualisieren, wenn ... MEHR benötigt wird. Sie sparen Geld und möglicherweise das Leben Ihrer Familie.

    Fahren Sie mit 10 von 11 fort.
  • 10 von 11

    Chemische Reinigung ist 100% trocken

    Justin Sullivan / Getty Images

    Chemische Reinigung ist ein bisschen irreführend. Wasser wird nicht verwendet, aber andere Flüssigkeiten sind.

    Traditionelle chemische Reinigung verwendet Perchlorethylen und andere Lösungsmittel. Auch grüne Chemiereiniger verwenden in ihren Prozessen Silikonflüssigkeiten und flüssiges Kohlendioxid. Der Schlüssel zum Erfolg bei der Trockenreinigung ist die Wahl des besten Reinigers in Ihrer Nachbarschaft.

    Fahren Sie mit 11 von 11 fort.
  • 11 von 11

    Das Sockenmonster ist echt

    Dorling Kingserly / Getty Images

    Hast du jemals das Sockenmonster getroffen?Die meisten fehlenden Socken werden nicht von einem Monster in Ihrer Waschmaschine oder Trockner gefressen oder sogar in der Maschine gefangen. (Du würdest wissen, ob eine Socke ziemlich schnell in den Motor eines der beiden gelangt ist.)

    Die meisten Socken verschwinden zwischen dem Verlassen des Fußes und dem Korb oder dem Korb und den Maschinen. Überprüfen Sie hinter Ihrer Waschmaschine und Trockner für ein Versteck von Socken, die gefallen sind. Überprüfen Sie auch die Innenseite der Hosenbeine für diese geheimen Klammern aufgrund statischer Elektrizität.

    Bewahre einen Korb, einen Mülleimer oder einen Netzbeutel auf ... MEHR in der Wäsche für all diese zusätzlichen Socken. Haben Sie einmal im Monat eine sortierende und passende Party. Oder tu einfach, was ich getan habe, kaufe deinen Kindern nur eine Art von Socken, damit sie alle zusammenpassen!

    Wenn Sie mit einsamen Socken enden, hier sind 15 Möglichkeiten, einzelne Socken zu verwenden.