10 Einfache Tipps zum Geld sparen im Paint Store

So sparen Sie Geld im Paint Store. © Sherwin-Williams

Sie können wirklich Geld sparen im Paint Store

Paint ist eine der schnellsten Möglichkeiten, um Ihr Zuhause zu verändern. Wenn Sie versuchen, Geld zu sparen, ist das Aktualisieren Ihres Farbschemas mit Farbe eine budgetfreundliche Option im Vergleich zu anderen Dekorationsprojekten in Ihrem Zuhause. Obwohl Farbe verglichen mit dem Ersetzen von Theken oder Bodenbelägen relativ preiswert sein kann, können Sie trotzdem schnell eine große Rechnung im Lacklager registrieren.

Bewaffnet mit ein paar einfachen Tipps, können Sie Ihr Budget dekorieren, während Sie Ihren Traumraum schaffen.

Beginne mit einem Plan und bleib dabei

Um dein Budget mit Farbe zu streichen, musst du vor dem Shoppen organisiert werden. Impulskäufe werden Ihr Budget schnell sinken lassen und es wird selten funktionieren, wenn es darum geht, Farbe für Ihr Zuhause zu wählen. Wenn Sie den Nervenkitzel des Impulskaufs lieben, halten Sie sich stattdessen an Impulsproben. Wählen Sie die Farbmuster aus, die Ihrer Meinung nach für Ihren Platz geeignet sind, und fügen Sie Ihrer Liste einen oder zwei Überraschungstipps hinzu. Sie werden den Nervenkitzel des Unerwarteten erleben, ohne die Rechnung, um Ihr Zimmer in der richtigen Farbe neu zu streichen. Oft stellt sich heraus, dass die Farbe, die Sie nach Lust und Laune greifen, die perfekte Wahl ist, aber Sie müssen Ihre Farben zuerst an Ihrer Wand probieren.

Suche nach Paint Sales

Paint und Baumärkte halten ein paar Mal im Jahr große Verkäufe.

Der Vorfrühling ist eine beliebte Zeit für die Lackindustrie, da es die beliebteste Saison für Heimwerker ist. Wenn Sie eine Lieblingsmarke von Farbe haben, folgen Sie ihnen in den sozialen Medien, um Neuigkeiten über Verkäufe und Sonderaktionen zu erhalten. Wenn Sie ein paar Wochen warten, können Sie viel Geld sparen.

Verwenden Sie einen Farbrechner

Wenn du die Farbe für dein DIY-Malprojekt kaufst, kannst du Geld sparen, indem du Farbe nicht überbezahlst.

Verwende einen Farbrechner, um sicherzugehen, dass du nicht zu viel oder zu wenig Farbe kaufst. Es ist in Ordnung, etwas Farbe übrig zu haben, um für Ausbesserungen zu sparen, oder um sicherzustellen, dass Sie Ihre Wände vollständig bedecken können, aber Sie könnten leicht mit ein oder zwei Gallonen enden, wenn Sie nicht berechnen, was Sie brauchen. Ein Online-Farbrechner kann Ihnen zeigen, wie Sie Ihren Farbbereich messen und Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, was Sie kaufen müssen. Denken Sie daran, die Anzahl der Mäntel zu berücksichtigen, die Sie benötigen, um Ihre Wände zu bedecken, vor allem, wenn Sie eine Farbe + Grundierung verwenden. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Farbe benötigen, stehen Ihnen mehrere ausgezeichnete Farb-Apps zur Verfügung, die Ihnen dabei helfen, Farbideen für Ihr Zuhause zu finden oder zu erkunden.

Sei dein eigener Maler

Wenn du Zeit und etwas Geschick hast, kannst du dein Budget sparen, indem du dein eigener Maler bist.Die Arbeit mit einem ganzen Haus kann eine große Investition der Zeit sein, aber wenn Sie Raum für Raum arbeiten können, um das Projekt über eine Woche oder so zu beenden, ist es viel leichter zu handhaben. Sie sollten die besten Werkzeuge und Zubehör zur Verfügung haben, um die Arbeit richtig zu machen und dabei sicher zu sein. Wenn Sie Freunde mit einer Malerparty rekrutieren können, kann die Arbeit schnell erledigt werden, wenn Sie die Arbeit sorgfältig überwachen, um sicherzustellen, dass es von Wand zu Wand einheitlich ist.

Stellen Sie in Betracht, einen professionellen Maler zu beauftragen

Sie haben vielleicht nicht die Zeit oder das Interesse, ein DIY-Malprojekt in Angriff zu nehmen. Einen professionellen Maler zu engagieren könnte die beste Wahl für Sie sein. Berechnen Sie Ihre eigene Zeit, um zu sehen, ob es sich lohnt, mehrere Stunden oder Tage zu nehmen, um die Malerarbeiten selbst zu erledigen. Wenn nicht, fragen Sie nach, ob Ihre Freunde eine Empfehlung für einen großen Maler haben, und überprüfen Sie die Online-Bewertungen einiger Maler, bevor Sie sich für einen entscheiden. Ein professioneller Maler kann Ihnen auch helfen, die richtige Farbe und Oberfläche für Ihr Zuhause zu wählen. Dein Malprofi kann dir auch Tipps geben, welche Farben in deiner Umgebung am besten funktionieren.

Versuchen Sie, Farbe als Akzent für ein sehr preisgünstiges Projekt zu verwenden

  • Ihr Malbudget ist momentan vielleicht noch ziemlich klein, aber Sie können trotzdem einen positiven Effekt auf Ihren Platz erzielen, indem Sie strategisch für einen budgetfreundlichen Akzent malen.
  • Die Erstellung einer Akzentwand ist eine zeitlose Dekorationsoption, bei der nur sehr wenig Farbe verwendet wird. Die meisten Akzent Wände können mit nicht mehr als einer Gallone Farbe beendet werden.
  • Paint kann auch als einfaches DIY-Projekt verwendet werden, um Regale und Schränke mit einer atemberaubenden Akzentfarbe ohne großen Aufwand zu betonen.
  • Die neuesten Wandschablonen verleihen Ihrem Raum mit einer kleinen Farbmenge einen stilvollen Farbakzent für maximale Wirkung.

Wählen Sie die richtige Farbe Formel für den Job

Farbe + Grundierung ist eine beliebte Formel für DIY-Maler jetzt. Eine hochwertige Farbe + Primer-Formel kann Ihnen Zeit und Geld sparen, da Sie keine separate Grundierung kaufen müssen. Lesen Sie die Bewertungen und sprechen Sie mit den Farbenprofis im Geschäft, um sicher zu sein, dass Sie die beste Formel für Ihren Job wählen.

Mattes oder flaches Finish ist jetzt ein wichtiger Trend im Lackglanz. Die matte Wandoberfläche wirkt schlicht und elegant, ist aber nicht für jeden Raum geeignet. Matte oder flache Farbe ist wunderbar für die Beseitigung von Unvollkommenheiten der Wand, aber ist nicht eine gute Wahl für Räume, die viel Verkehr oder Feuchtigkeit haben. Küchen und Badezimmer wurden fast immer seidenmatt lackiert, um mit Feuchtigkeit fertig zu werden, aber der Trend war, mit einem weniger glänzenden Glanz, wie Eierschale oder Satin, für ein weicheres Aussehen zu gehen. Die Wahl der richtigen Farbe für Ihre Wände ist mehr als nur Farbe, sondern auch Glanz und Textur.

Wenn Sie Farbproben kaufen, fragen Sie, mit welchem ​​Glanz die Probe formuliert ist, da sie sich von den Wänden unterscheiden können, sobald Sie die Farbe ausgewählt haben. Die Variation des Glanzes von einem Probenglas kann einen großen Unterschied darin machen, wie Ihre Farbe im richtigen Glanz aussehen wird.

Verwenden Sie eine erstaunliche Farbe überall in Ihrem Haus

Kaufen in großen Mengen können Sie Geld in fast allem, einschließlich Farbe sparen. Wenn Sie eine tolle Farbe finden, die in Ihrem Haus fließt, sollten Sie es in einem 5-Gallonen Eimer kaufen, um Geld zu sparen. Jede Farbe sieht elegant von Raum zu Raum. Fügen Sie wunderschöne Akzente in Farbe und Akzent mit Dekor hinzu, um jedem Zimmer seinen eigenen Stil zu geben.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Hauptfarbe in jedem Raum, in dem Sie malen, ausprobieren, um sicher zu sein, dass er überall funktioniert. Selbst die neutrale Farbe kann aufgrund der Beleuchtung, der Lage und sogar des Laubs außerhalb des Fensters von Raum zu Raum variieren. Testen Sie Ihre neue Farbe ist besonders wichtig, wenn Sie es in großen Mengen kaufen.

Seien Sie schlau über Ihre Malutensilien

Sie werden definitiv die richtigen Vorräte kaufen wollen, wenn Sie Ihr eigenes Zuhause anstreichen, aber lassen Sie sich nicht zu sehr davontragen. Fragen Sie den Lackprofi in Ihrem Farb- oder Baumarkt, wo Pinsel und Rollen am besten für die Beschaffenheit Ihrer Wände geeignet sind. Haben Sie keine Angst, Fragen an der Lackieranlage zu stellen, aber stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind, bevor Sie zum Lackierereibetrieb gehen. Wenn Sie die richtigen Werkzeuge für Ihre Oberflächen haben, können Sie Geld sparen, da mehrere Lackschichten überflüssig sind, um Struktur und Unebenheiten zu überdecken.