10 Minuten Veganes Pesto Sauce Rezept

Dieses einfache vegane Pesto-Rezept ohne Käse schmeckt überraschend wie das Original! Das Geheimnis? Ernährungshefe als Ersatz für den Parmesankäse - und viel extra Knoblauch! Nun, das und die Tatsache, dass der primäre Geschmack in Pesto eigentlich Basilikum ist, was bedeutet, dass Sie den Parmesan nicht wirklich brauchen oder vermissen. Aber verwenden Sie frisches Basilikum von guter Qualität für die frischesten und schmackhaftesten Ergebnisse.

Toss dieses einfache vegane Pesto mit Nudeln, verwende es als Pizzasauce, um eine vegane Pesto-Pizza zu machen oder serviere es mit Brot oder Crackern als Vorspeise. Veganes Pesto ist sehr schnell und einfach zu machen, solange Sie eine gute Küchenmaschine haben, obwohl ein echter Purist es vorziehen würde, es mit einem Mörser und Stößel vorzubereiten, und Sie können auch einen Mixer genauso gut verwenden.

Dieses schnelle und einfache Pesto-Rezept ist vegetarisch, vegan und glutenfrei und ist auch ein Rohkost-Rezept, das für jeden geeignet ist, der roh vegan essen möchte.

Auf der Suche nach mehr milchfreien und käsefreien Pesto-Rezepten? Probieren Sie dieses Gourmet-Artischocken-Walnuss-Pesto oder ein würziges veganes Grünkohl-Basilikum-Pesto. Lust auf etwas voller Omega-3 oder nur ein bisschen anders? Probieren Sie dieses vegane Hanfsamenpesto!

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Tassen frisches Basilikum (locker verpackt)
  • 1/3 Tasse Olivenöl oder andere hochwertige und geschmackvolle Öl
  • 1 Tasse Pinienkernen (andere Nüsse, wie Mandeln oder Walnüsse können ersetzt werden)
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1/3 Tasse Nährhefe
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

Wie man sein veganes Pesto macht

  1. Kombiniere alle Zutaten in einer Küchenmaschine, bis die Nüsse gemahlen sind. Pesto sollte immer noch eine Textur haben und nicht völlig glatt sein. Fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken und zu genießen!
  2. Eine Variante besteht darin, 1/2 Tasse rehydrierte sonnengetrocknete Tomaten hinzuzufügen. Bei einer fettärmeren Version ersetzen Sie die Hälfte des Öls durch Sojamilch.
  3. Sie wissen nicht, was Sie mit Pesto anfangen sollen, jetzt wo Sie es haben? Versuchen Sie es mit Pesto und Brotkrumen gefüllte Tomaten, oder schauen Sie sich diese vegetarischen Pesto Lasagne Rollen für etwas wirklich einzigartig!

Hinweis: Ohne den Käse braucht man den ganzen Geschmack, den man in einem guten veganen Pesto-Rezept bekommen kann! Ich liebe es, Pesto mit allen möglichen Ölen zu machen, aber für den besten Geschmack, überspringen Sie das Leinöl oder Traubenkernöl oder was immer Sie manchmal experimentieren und kleben Sie mit einem hochwertigen Olivenöl. Andere hocharomatische Öle, mit denen Sie vielleicht experimentieren, sind Walnuss oder Avocado, aber beachten Sie, dass diese den Geschmack Ihres veganen Pestos verändern werden. Viel Spaß beim Experimentieren!

Nährwertangaben

Portionsgröße: 1/8 von Rezept
Menge pro Portion:

  • Kalorien 214 / Kalorien aus Fett 184
  • Gesamt Fett 20. 4g 31% / Gesättigtes Fett 2.1g 10%
  • Cholesterin 0mg 0%
  • Natrium 222mg 9%
  • Kalium 284mg 8%
  • Gesamtkohlenhydrate 6. 1g 2%
  • Ballaststoffe 2. 4g 10%
  • Zucker 0. 6g
  • Protein 5. 7g
  • Vitamin A 5%, Vitamin C 3%, Calcium 2%, Eisen 14%
Dieses Rezept bewerten Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!