10 Regeln, um Innenmalerei schneller und sauberer zu machen

YinYang / E + / Getty Images

Ein Tack-Tuch ist ein günstiges Steinbodenprodukt, mit dem Sie die Oberfläche vor dem Lackieren oder Färben reinigen können, um einwandfreie Ergebnisse zu erzielen. Ein mit Bienenwachs imprägniertes Käsetuch, ein Hefttuch entfernt Sägemehl, Holzspäne und alle Arten von Ablagerungen von Ihrer Oberfläche.

Mit einem Tack-Tuch vermeiden Sie, dass Sie ein feuchtes Tuch auf die Oberfläche geben. Wenn Sie kein Tack-Tuch haben, können Sie ein feuchtes Tuch verwenden, aber achten Sie darauf, es vorher gründlich auszuquetschen.

Schwappen Sie Ihren Pinsel

Bevor Sie malen, schwappen Sie Ihren Pinsel in das Lösungsmittel, das Sie am Ende des Tages verwenden werden, um den Pinsel zu reinigen (zB Wasser für Latex, Mineralöl für Öl usw.). ll leichter zu reinigen, wenn Sie fertig sind.

Wrap-Pinsel oder Roller zum Vermeiden der Reinigung

Das Reinigen von Pinseln ist harte Arbeit. Und es ist unmöglich, Farbroller zu reinigen. Manche Leute waschen sie aus, aber ich finde das so frustrierend und chaotisch, dass ich sie einfach durchgebe.

Wenn Sie wissen, dass Sie bald zu Ihrer Arbeit zurückkehren werden - ein paar Stunden oder bis zu ein paar Tage - können Sie entweder eines der folgenden Dinge tun:

  1. Freezer-Methode : Wickeln Sie die Pinsel oder Rolle in eine Plastiktüte und in den Gefrierschrank stellen. Dies sollte die Bürste oder Rolle auf unbestimmte Zeit bewahren.
  2. Wrap-Only-Methode : Wenn Sie nicht die Idee haben, Pinsel in eine Lebensmittelzone zu legen, können Sie sie immer noch in Plastik verpacken und bei Raumtemperatur außen halten. Stellen Sie nur sicher, dass der Kunststoff luftdicht ist. Dies sollte den Pinsel oder die Rolle für den Rest des Tages bewahren. Sie können es sogar bis zum nächsten Tag schieben, wenn der Wickel sehr eng ist.

Verwendung von Latex-Handschuhen oder Lotion

Latex-Handschuhe sind ideal, um Ihre Hände sauber zu halten (vor allem, wenn Sie Ölfarbe verwenden!). Wenn Sie Latexhandschuhe nicht ausstehen können oder allergisch sind, erleichtert ein dicker Auftrag der Handcreme vor dem Lackieren später die Reinigung.

Halten Sie eine feuchte Kante, um Überlappungsmarken zu vermeiden.

Halten Sie beim Malen immer eine nasse Kante und arbeiten Sie von dieser nassen Kante weg.

Wenn Sie über eine trockene Kante malen, erhalten Sie Überlappungsmarken.

Vermeiden Sie billige Rollenabdeckungen und Bürsten

Günstige Rollenabdeckungen hinterlassen Fäserchen an der Wand. Günstige Pinsel hinterlassen streifige Pinselspuren. Vermeiden Sie diese Multi-Packs von Rollen, zehn für einen Dollar. Bezahlen Sie die zusätzlichen paar Cent und erhalten Sie bessere Werkzeuge. Am Ende haben Sie eine bessere Oberfläche.

Test auf lose Farbe mit dem Klebebandtest

Wird die vorhandene lackierte Oberfläche neue Farbe annehmen? Und halten Sie es für die kommenden Jahre? Testen Sie dies, indem Sie einen Klebebandstreifen an die vorhandene lackierte Fläche kleben und ... wegreißen. Wenn Farbflecken mehr als mikroskopisch klein sind, müssen Sie möglicherweise kratzen und schleifen.

Low-Stick-Abdeckklebeband ist ein Wunderprodukt

Auch als "blaues Klebeband" bekannt, löst sich dieses Klebeband leichter und löst keine Grundierung oder vorhandene Farbe. Blue Tape allein spart Ihnen mindestens eine Stunde der Frustration über das alte beige Masking Tape.

Rein in Ihren Dosenöffner, indem Sie eine Leine darauf legen

Farbdosenöffner, diese kleinen Metallschlüssel, sind berüchtigt dafür, dass sie beim Mischen verloren gehen. Verketten Sie es zu einem kleinen Stück Holz wie ein öffentlicher Badezimmerschlüssel. Was immer du tust, verlier es einfach nicht!

Folgen Sie dem Malprozess, um Job Cleaner zu machen.

Malen Sie in dieser Reihenfolge:

  1. Decke
  2. Wände
  3. Zuschneiden
  4. Schränke
  5. Türen

Und vergiss nicht, immer von oben nach unten zu malen!