10 Räume Du solltest jeden Tag entwirren

Entwirf jeden Tag. Pexels

Sie denken vielleicht, "Entwirren Sie jeden Tag ? Auf keinen Fall mache ich das! "Aber diese Art von Decluttering ist keine große Aufgabe, es ist nur die tägliche Wartung, die nötig ist, um überschüssiges Zeug davon abzuhalten, langsam sein Leben zu übernehmen. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um diese Flecken täglich zu entfernen. So behalten Sie die Kontrolle über Ihren Platz. Wenn Sie es nicht schon tun, sind hier zehn Bereiche, die Sie jeden Tag entwirren sollten.

Weiter zu 2 von 11 unten.
  • 02 von 11

    Handtasche

    Bild / Dekor-Pads

    Es gibt viele Vorteile einer organisierten Handtasche - Ihre Schlüssel finden zu können, um nur einen zu nennen. Jeden Tag, wenn Sie nach Hause kommen, gehen Sie durch Ihre Tasche und werfen Sie jeden Müll, der angesammelt hat, und alle Gegenstände, die Sie nicht herumschleppen müssen. Wenn Sie am nächsten Tag eine andere Tasche verwenden möchten, schalten Sie nachts um, damit Sie Ihrem geschäftigen Morgen keine weitere Aufgabe hinzufügen.

    Fahren Sie mit 3 von 11 fort.
  • 03 von 11

    Brieftasche

    Minimalistische Brieftasche. Pexels

    Entfernen Sie alle Quittungen und Papierschnipsel, organisieren Sie Ihre Rechnungen, stellen Sie sicher, dass Ihre Karten in den richtigen Slots sind (und dass nichts fehlt), und entfernen Sie überschüssige Münzen, die Ihre Wechselgeldbörse füllen.

    Fahren Sie mit 4 von 11 fort.
  • 04 von 11

    Kleiderstapel

    Speichern Sie Jeans. Minimograpy

    Wenn du dazu tendierst, saubere Wäsche zu stapeln, ohne sie wegzulegen oder eine "Floordrobe" zu schaffen, nimm dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit, um deinen Kleiderstapel auszusortieren. Täglich ein paar Kleidungsstücke zu falten und aufzuhängen, ist einfacher, als einmal im Monat auf einen Kleiderberg zu warten. Das zu einem Teil deines Alltags zu machen, macht mehr Sinn.

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.
  • 05 von 11

    Schreibtische und Arbeitsbereiche

    kaboompics. com

    Egal, ob Sie von zu Hause aus arbeiten oder in einem Bürogebäude, einer Werkstatt, einem Studio oder einem anderen Ort arbeiten, Sie verdienen einen sauberen Arbeitsbereich. Am Ende des Tages sollten Sie nach Gegenständen suchen, die fehl am Platz sind oder nicht auf Ihrem Schreibtisch oder in Ihrem Arbeitsbereich liegen. Entsorgen Sie jeglichen Müll und bringen Sie Gegenstände, die an anderer Stelle liegen, an ihren richtigen Platz zurück.

    Fahren Sie mit 6 von 11 fort.
  • 06 von 11

    Auto

    Minimalistisches Auto. Pexels

    Eines Tages, Sie fühlen sich zu faul, um Ihre leere Kaffeetasse aus dem Auto zu tragen, und bevor Sie es wissen, pendeln Sie in einem echten Mülleimer auf Rädern. Wenn Sie aus dem Auto steigen, bringen Sie Ihre Take-out-Beutel, Kaugummi-Wrapper und leere Wasserflaschen mit.

    Fahren Sie mit 7 von 11 fort.
  • 07 von 11

    Küchenarbeitsplatten

    Foto / VTvowen

    Wenn Sie eine saubere, funktionelle und einladende Küche wünschen, ist es wichtig, Ihre Küchenarbeitsplatten regelmäßig zu organisieren. Ungelesene Mails, Projekte, an denen Sie gerade arbeiten, und alle Arten von Haushaltsflohsamen werden sich hier häufen, wenn Sie es nicht stoppen.

    Fahren Sie mit 8 von 11 fort.
  • 08 von 11

    Spüle

    Unter der Spüle. Getty

    Schmutziges Geschirr in der Spüle zu lassen, ist, naja, irgendwie schlampig. Aber noch wichtiger, wenn Sie sie ungewaschen sehen, werden Sie sich gestresst und unorganisiert fühlen. Waschen Sie Ihr Geschirr jede Nacht oder jeden Morgen und vergessen Sie nicht, den Wäscheständer zu leeren, wenn das Geschirr darin getrocknet ist. Sie tagelang dort zu lassen, bedeutet später mehr Arbeit.

    Fahren Sie mit 9 von 11 fort.
  • 09 von 11

    Startblock

    So organisieren Sie ein Startrampe. Getty

    A - ein kleiner Bereich vor der Haustür, in dem Sie Schlüssel, Sonnenbrillen, Briefe und andere Dinge des täglichen Lebens aufbewahren - ist wichtig, um organisiert zu bleiben, wenn Sie beschäftigt sind. Wenn Sie den Bereich Ihrer Startrampe sauber halten, verhindern Sie, dass es zu einer Müllhalde für Junk-Mail, Schuhe und wer weiß was noch wird.

    Fahren Sie mit 10 von 11 fort.
  • 10 von 11

    Mail

    Papier in der Cloud speichern. Getty


    Der einfachste Weg, Ihre E-Mails zu verwalten, besteht darin, so schnell wie möglich mit jedem einzelnen Teil davon umzugehen, ganz gleich, ob Sie Rechnungen bezahlen, Flyer verwerfen oder Dokumente archivieren. Lass die Post ansammeln und es wird nicht nur Chaos verursachen, sondern auch dazu führen, dass du etwas wichtiges verpasst.

    Fahren Sie mit 11 von 11 fort.
  • 11 von 11

    Posteingang

    10 Felder, die Sie jede Woche entwirren sollten. Pexels

    Du musst nicht jeden Tag zu "Inbox Null" kommen, obwohl viele Leute auf diese Methode schwören. Sie müssen nur versuchen, Ihre E-Mail auf einem überschaubaren Niveau zu halten (für mich bedeutet das, dass Sie immer unter einer Seite von E-Mails bleiben). Wenn eine Nachricht eine Antwort benötigt, beantworten Sie sie (oder kennzeichnen Sie sie, wenn Sie nicht können .) Löschen Sie Spam und alle Nachrichten, die Sie nicht speichern müssen, und legen Sie alles andere in klar definierten Ordnern ab, damit Sie es bei Bedarf wieder finden können.