10 Schritte zu einem Garten Redesign

Foto: © Marie Iannotti
  • 01 von 11

    10 Schritte zum Garten-Redesign

    Kein Gartenentwurf ist jemals fertig. Pflanzen versagen, Geschmäcker ändern sich und Wetter ist unvorhersehbar. Ihr ursprüngliches Design wurde vielleicht nicht auf Papier erstellt und es hat wahrscheinlich nicht allen Grundlagen des Gartenbaus gefolgt. Wir alle haben große Pläne und die besten Absichten, aber Spontaneinkäufe sind allen Gärtnern gemeinsam und wir sind alle schuldig, eine Pflanze an einer "vorübergehenden" Stelle versteckt zu haben und nie zurückzukehren, um sie zu bewegen.

    Du hast wahrscheinlich das Sprichwort gehört "Das erste Jahr, in dem sie schlafen. Zweites ... MEHR Jahr, in dem sie schleichen. Im dritten Jahr springen sie.", Über Stauden. Was sie nicht weiter sagen, ist, dass es nur noch etwa 3 Jahre dauert, bis es völlig außer Kontrolle gerät. Wenn sich also ein Gärtner auf etwas verlassen kann, muss er seinen Garten regelmäßig neu bewerten.

    Der erste Schritt ist sehr einfach. Denken Sie darüber nach, was Sie mögen und was Sie an Ihrem Garten nicht mögen. Wartest du immer, wenn die Taglilien in ihrer Pracht sind? Fürchtest du es für tot oder Ende Mai, wenn nichts zu blühen scheint? Gehen Sie mit, was Ihnen schnell in den Sinn kommt.

    Sobald Sie diese Gedanken haben, werfen Sie einen Blick auf einige der Fotos, die Sie im Laufe des Jahres gemacht haben, um Ihre Gedanken ein wenig mehr zu joggen. Fiel die Iris, sobald sie blühte? Haben die Coreopsis und der Mohn eine besonders schöne Kombination ergeben?

    Sieh dir diese Liste von Enttäuschungen an und notiere, was nächstes Jahr nicht gepflanzt werden soll oder was entfernt und verschenkt werden kann. Wie für diese Liste von Pflanzen, die Sie lieben, haben Sie jetzt eine Einkaufsliste für die nächste Saison.

    • Weitere Tipps zur Bewertung Ihres Gartens
    Fahren Sie mit 2 von 11 fort.
  • 02 von 11

    Was in einer Pflanze zu suchen ist

    Foto: © Marie Iannotti

    Nachdem Sie nun überprüft haben, was funktioniert hat und was nicht, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu überlegen, welche Pflanzen in den natürlichen Bedingungen Ihres Gartens glücklich sein werden. Eine gesunde Pflanze ist besser in der Lage, Krankheiten und Schädlingen standzuhalten, und die Pflanze wird in gesundem Zustand am gesündesten sein.

    Bevor Sie sich die Eignung einer Anlage ansehen können, müssen Sie Ihre Site bewerten.

    Ist es volle Sonne oder Halbschatten? Ein Standort, der als volle Sonne begann, konnte jetzt von einem wachsenden Baum beschattet werden. Oder ein schattiger Garten könnte jetzt ... MEHR in der Sonne backen, weil ein Baum entfernt wurde.

    Wie ist dein Boden? Ich hoffe, Sie haben es regelmäßig mit viel Kompost und anderen organischen Stoffen verändert. Aber wenn es immer noch hauptsächlich Sand oder Lehm ist, müssen Sie damit arbeiten. Sand wird sehr schnell abfließen und benötigt trockenheitstolerante Pflanzenwahl. Lehm kann stecken bleiben und durchnässt werden, was eine ganz andere Pflanzenart erfordert.

    Dann gibt es Boden pH-Wert.Es ist kein Lieblings-Thema Gartenarbeit, aber es ist wichtig, Pflanzengesundheit. Es dauert nur wenige Augenblicke, bis Ihr Boden geprüft wurde, ob er sauer oder alkalisch ist.

    Und schließlich ist dein allgemeines Klima zu berücksichtigen. In welcher Anbauzone bist du jetzt? Es könnte sich geändert haben. Wie lange dauert deine Wachstumsperiode? Ist es lang genug, um die Goldrute wirklich zu sehen? Ist der Frühling so kurz, dass es sich nicht lohnt, weitere Vergünstigungen hinzuzufügen? Ist der Regen so gering, dass nur Sukkulenten gut wachsen können?

    Jetzt, wo Sie wissen, was Ihre Pflanzen zu tun haben werden, können Sie darüber nachdenken, welche Pflanzen Sie haben wollen. Selbst wenn Sie vor Ort einkaufen möchten, ist ein guter Katalog ein guter Ort, um Pflanzen zu erforschen, die zu Ihrem Garten passen.

    Und schließlich, hier sind ein paar Tipps, um sicherzustellen, dass die Pflanzen, die Sie in der Gärtnerei wählen, gesund und bereit sind, in Ihrem Garten zu gedeihen.

    • So wählen Sie gesunde Pflanzen
    • Fahren Sie mit 3 von 11 fort.
    • 03 von 11

      Give Your Garden Sofortiger Blickfang

      Foto: © Marie Iannotti

      Nichts macht einen Garten polierter als eine saubere Kante und eine schöne Mulchschicht. Mulchen sollte ziemlich früh im Frühling erfolgen. Sie möchten warten, bis der Boden eine Chance hat, sich etwas zu erwärmen und zu trocknen, vor allem, wenn Sie viel Schnee hatten, der kürzlich geschmolzen war.

      Sie wollen jedoch nicht warten, bis die Unkrautsamen keimen konnten. Wenn das passiert, müssen Sie zuerst Unkraut jäten und später mulchen.

      Die einzige Zeit, die ich empfehlen würde, auf Mulch zu warten, ist, wenn Sie ... MEHR Ihre Blumen selbst aussäen lassen wollen. Wenn man den Mulch niederlegt, bevor er keimt, werden die Samen erstickt. Sie müssen sich damit abfinden, zu warten und ein wenig zu jäten.

      Es ist einfacher zu kanten, bevor Sie mulchen. Keine der beiden Aufgaben ist besonders spaßig, aber du musst es nur ein- oder zweimal pro Saison tun, und eine saubere Kante und ein glatter Hintergrund werden all deinen anderen Bemühungen mehr Einfluss geben.

      • Welcher Mulch wo?
      • Fahren Sie mit 4 von 11 fort.
      • 04 von 11

        Pro-aktiv werden Organisch

        Foto: Peggy Greb. Bugholz. org

        Garten unbedingt biologisch. Es hält Ihren Boden gesünder, was Ihre Pflanzen gesünder hält. Es bedeutet auch weniger Arbeit für Sie, auf lange Sicht. Wer möchte seine Zeit im Garten mit einer Sprühdose in der Hand verbringen?

        Aber Bio-Gärtnerei bedeutet nicht laissez faire. Es erfordert eine Balance im Garten, die Förderung von nützlichen Insekten, die Änderung der Erde mit organischen Stoffen, Beseitigung von Problemen, bevor sie sich ausbreiten und eine gute Mischung von Pflanzen, so dass, wenn man ... mehr ein schlechtes Jahr hat, können die anderen die tragen Ball.

        Bio zu sein bedeutet, proaktiv zu sein. Sie können sich nicht auf schnelle Korrekturen verlassen, selbst wenn sie als ganz natürlich bezeichnet werden. Es wird immer Probleme geben, aber wenn du wachsam bist, kannst du sie normalerweise korrigieren, bevor sie außer Kontrolle geraten.

        • Erste Schritte mit Organic Gardening
        • Integriertes Schädlingsmanagement für die Balance in Ihrem Hof ​​verwenden
        • Fahren Sie mit 5 von 11 fort.
        • 05 von 11

          Struktur mit Sträuchern hinzufügen

          Foto: © Marie Iannotti

          Es gab eine Zeit dort, wo neue Stauden der heilige Gral der Gartenwelt waren. Wir sind jedes Mal verrückt geworden, wenn ein Hosta einen neuen Streifen zeigte. Bäume und Sträucher waren für allgemeine Landschaftsgärtner, nicht kultivierte Gärtner.

          Nicht mehr. Hast du in letzter Zeit die Sträucher auf dem Markt gesehen? Sie sind texturiert. Sie sind bunt, sie haben Blumen und Beeren und lange Jahreszeiten von Interesse.

          Noch besser, sie brauchen keine Monate des endlosen Kneifens und Vorbereitens. Jede Grenze sollte ein paar fantastische ... MEHR Sträucher in sich haben, um Struktur und Offset zarter Pflanzen hinzuzufügen.

          • Zwerg Evergreens für 4 Jahreszeiten Struktur und Farbe
          • Sträucher für Saison Interesse
          • Sträucher und Reben für Herbst Farbe
          • Weiter zu 6 von 11 unten.
          • 06 von 11

            Verwenden Sie mehr Laub mit Farbe und Textur

            Foto: © Marie Iannotti

            Während Sträucher Struktur verleihen, vermischen sich die Blätter mit Stauden. Es gibt jetzt so viel Vielfalt, dass Sie fast keine Blumen brauchen. Fast.

            Den Garten die ganze Saison über blühen zu lassen, ist eine Kunst, die ständig optimiert werden muss. Aber selbst wenn die Blüte vorbei ist, können Pflanzen mit großen Blättern es kaum wahrnehmbar machen.

            Farbenfrohes Laub, wie das leuchtende Gelb von 'Sum und Substance' Hosta oder 'Gold Heart' dicentra, die tiefen Maronen für 'Obsidian' ... WEITERE Glocken, die endlose Auswahl an gestreiften und gesprenkelten gefrostete Blätter, wie Brunnea 'Jack Frost', oben.

            Und das ist nur die Farbe. Es gibt ebenso viele Auswahlmöglichkeiten mit Formen und Texturen, wie die zarte, krause Fadenblatt-Coreopsis mit den breiten, kräftigen Blättern von 'Silver Giant' Hosta.

            Keine Pflanze blüht die ganze Saison über, aber große Blätter sind nicht zu stoppen.

            • Top-Grünpflanzen
            • Pflanzen für Textur
            • Verwenden von Pflanzen mit Lila Laub
            • Halten Sie Ihren Garten in Farbe Alle Saison
            • Fahren Sie mit 7 von 11 weiter.
            • 07 von 11

              Hinzufügen von Düften zum Garten

              Foto: © Marie Iannotti

              Es hat nicht viel Sinn gemacht, in letzter Zeit die Rosen zu riechen. Die meisten von ihnen haben überhaupt keinen Geruch. Wie eine geschmacklose Tomate, die gezüchtet wurde, um ohne Blutergüsse zu versenden, erfüllten Blumenzüchter unser Bedürfnis nach längeren Blütezeiten und größeren Blumen, auf Kosten des Duftes.

              Warum nicht immer den gleichen Nervenkitzel erleben, wenn sich die Fliederknospen öffnen, jedes Mal, wenn Sie in Ihren Garten gehen. Das Hinzufügen von Duft und Klang in den Garten bringt es zum Leben. Du kannst sie genießen, auch wenn du nicht in der Lage bist ... MEHR Garten.

              Für großartigen Duft brauchen Sie mehr als eine Pflanze. Beginnen Sie mit der Suche nach Samen von altmodischen Blumen, die die Luft riechen.

              • Duftende Blumen und Pflanzen
              • Top Duftende Rosen
              • Zitronen Duftende Kräuter
              • Weiter zu 8 von 11 unten.
              • 08 von 11

                Kühner sein mit Containern

                Foto: © Marie Iannotti

                Container haben sich wirklich durchgesetzt.Es ist möglich, einen ganzen Garten zu haben, der komplett aus Containern besteht. Sie können etwas mehr Pflege erfordern, da sie schneller austrocknen als Erde und sie können sich nicht selbst ernähren, aber sie gleichen es mit großer Wirkung aus.

                Ob Sie Pflanzen in Behältern mischen oder eine Pflanze pro Topf verwenden möchten, die wahre Schönheit besteht darin, mehrere Behälter zusammen zu gruppieren. (Es tut nicht weh, dass dies auch das Wasser leichter macht.)

                Wählen Sie Behälter, die sich gegenseitig ergänzen. Sie müssen nicht die gleiche Farbe oder das gleiche Material haben, aber sie sollten einige Gemeinsamkeiten teilen, wie rustikal oder industriell.

                Was die Pflanzen betrifft, dringe sie hinein. Und vergiss nicht Stauden und sogar Bäume, wenn du etwas Großes und Imposantes willst. Zu oft werden meine Container dazu benutzt, Pflanzen zu beherbergen, an denen ich in der Grenze keinen Platz finden konnte.

                Ein letzter Tipp, verwenden Sie Container, um Löcher in den Garten zu füllen. Wenn eine Pflanze in der Grenze versagt, können Sie in einen Behälter hineingehen, und niemand wird weiser werden.

                • 10 Tipps für große Behälter
                • Gemüse in Behältern wachsen
                • Ziergräser für Behälter
                • Weiter zu 9 von 11 unten.
                • 09 von 11

                  Einige essbare Landschaftsgestaltung hinzufügen

                  Foto: © Marie Iannotti

                  Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie schön Obst und Gemüse sind? Eine Rose hat nichts an einem Ärmel von Kirschtomaten. Nicht alle essbaren Pflanzen können sicher außerhalb eines eingezäunten Gemüsegartens angebaut werden, aber viele können es.

                  Ob Beerenbüsche, glänzende Paprikaschoten oder die Überraschung einer gestreiften Aubergine, nutze Freiräume in deinen Rändern mit essbaren Pflanzen. Sie sind nicht nur attraktiv, eine Mischung von Pflanzen ist gut für die Abschreckung von Schädlingen. Und du weißt nie, wann du dich nach einem ... MEHR Snack sehnen willst.

                  • Die besten Obst und Gemüse für die Edible Landscaping
                  • Edible Landschaftsbau mit Berry Plants
                  • Fahren Sie mit 10 von 11 weiter.
                  • 10 von 11

                    Planen Sie Ihren Herbstgarten im Frühling

                    Foto: © Marie Iannotti

                    Herbstblüher sind im Frühling ein Schnäppchen. Wir wollen sofortige Befriedigung nach einem langen, langweiligen Winter und ein paar Pflanzen, die für 3 Monate der Vegetationsperiode schmachten, haben einfach keinen großen Reiz. Aber Herbst ist so eine schöne Jahreszeit und der Garten kann wirklich wieder lebendig werden, wenn das kühlere Wetter einsetzt.

                    Sie werden wahrscheinlich ein wenig jagen müssen, aber Herbstblumen können im Frühling gefunden werden. Dies ist die beste Zeit, sie in den Boden zu bekommen, damit sie die ganze Saison haben ... MEHR, um größer und stärker zu werden. Viele werden ein bisschen kneifen müssen, um sich zu verzweigen und noch mehr Knospen zu setzen.

                    Setzen Sie Ihre Herbstblumen auf die Rückseite der Grenze und sie werden Ihrem Garten eine schöne Kulisse aus Grün geben, bis sie bereit sind, die Bühne zu betreten. Es ist ein Vergnügen, an kühlen Herbsttagen im Garten zu arbeiten, und jetzt haben Sie etwas Herrliches zu sehen.

                    • Planen eines Herbstgartens
                    • Top Herbst blühende Blumen
                    • Hohe Herbstblumen
                    • Herbstpflanzen für Container
                    • Weiter zu 11 von 11 weiter unten.
                    • 11 von 11

                      Lass deinen Garten nicht entwerfen, schimpfe

                      Bei der Planung Ihres Gartens ist sicherlich viel zu beachten. Das macht Gartenarbeit so angenehm. Es gibt immer etwas Neues zu versuchen. Lass es dich nicht überwältigen. Sie müssen nicht alles auf einmal machen. In der Tat ist es besser, wenn Sie Ihren Garten im Laufe der Zeit bauen.

                      Sie lernen nur Ihren Garten und das, was Sie wirklich lieben, nachdem Sie Jahr für Jahr daran gearbeitet haben. Du wirst niemals zufrieden sein. Warum würdest du? Zum Glück wird sich dein Garten ständig verändern. Nehmen Sie die 10 ... MEHR Punkte, die hier aufgelistet sind, und verwenden Sie sie, um Ihnen zu helfen, Ihren Garten mit neuen Augen und neuen Möglichkeiten zu sehen.

                      Weitere Design-Ideen:

                      • Entwerfen für einen kleinen Raum
                      • Entwerfen mit komplementären Farben
                      • Einem neuen Garten ein Gefühl des Alters geben