Anbau einer Root Beer Plant: Informationen zu Root Beer Plant

Von Becca Badgett (Co-Autor von So bauen Sie einen Notgarten auf)

Wenn Sie ungewöhnliche und interessante Pflanzen anbauen möchten oder einfach nur etwas darüber erfahren möchten, lesen Sie dies hier, um mehr über Wurzelbierpflanzen zu erfahren (Piper auritum). Wenn Sie sich fragen, wie eine Bierwurzelpflanze verwendet wird, finden Sie die Antwort unten. Eine im Garten wachsende Wurzel-Bierpflanze bietet einen interessanten Duft und ist vielseitig in der Küche einsetzbar.

Eine Wurzel-Bierpflanze, auch bekannt als Hoja Santa, heiliges Blatt oder mexikanisches Pfefferblatt, die im Garten wächst, liefert das Aroma von Wurzelbier und große, pelzige Blätter, in denen sie Lebensmittel einwickeln und ihnen einen Hauch von Wurzelbier geben können. Ein immergrüner Strauch oder kleiner Baum in den USDA-Zonen 10 und 11, Wurzelbierpflanzen sind krautige Stauden in den USDA-Zonen 8 und 9.

Blumen der Wurzelbieranlage sind nicht auffällig und manchmal nicht einmal wahrnehmbar. Wurzelbierpflanzen werden hauptsächlich als kulinarische Zutaten oder in einigen Bereichen als Arzneimittel verwendet.

Wie wird eine Root Beer Plant verwendet?

Diese in Mexiko beheimatete Pflanze ist vielseitig einsetzbar. Blätter der Wurzelbieranlage werden gedämpft und als Umhüllung in vielen einheimischen Gerichten verwendet. Die Blätter können auch zum Kochen oder für Salate gehackt werden.

Informationen über Wurzelbierpflanzen geben an, dass sie auch medizinisch als Hilfsmittel bei der Verdauung und zur Beruhigung von Koliken eingesetzt werden. Die Blätter sind in Alkohol getränkt und werden an Frauenbrüsten verwendet, um die Milchproduktion zu erhöhen. Andere Informationen besagen, dass es bei Bronchitis und Asthma eingesetzt wird.

In den Vereinigten Staaten verbot die FDA jedoch ihre kommerzielle Verwendung als Wurzelbieraroma in den 1960er Jahren, da sie die Safrolöl enthält, das bekanntermaßen krebserregend bei Tieren ist.

Wenn Sie diese Tatsache im Hinterkopf behalten, möchten Sie sie vielleicht für den Duft im Garten und nicht für kulinarische Zwecke anbauen. Einige Quellen halten es für giftig; Andere Informationen stimmen nicht zu.

Die Pflege von Wurzelbierpflanzen ist einfach, wenn die Pflanze in einer warmen Umgebung angebaut wird. Pflanzen Sie es in voller Sonne, um Schatten zu spenden, gelegentlich zu füttern und zu wässern.

Die Pflege von Wurzelbierpflanzen kann ohne den Verlust der Pflanze vernachlässigt werden, das attraktivste Laub resultiert jedoch aus der richtigen Pflege. Die Pflanze wird bei Minustemperaturen nicht überleben.

Jetzt, wo Sie etwas über Wurzelbierpflanzen gelernt haben, auch mexikanisches Pfefferblatt genannt, können Sie sie in einem duftenden Garten anbauen, um den wundervollen Duft zu erzeugen.