Montage von Staghorn-Farnen: Informationen zum Befestigungsmaterial für Staghorn-Farn

Der Hirschhornfarn ist eine ungewöhnliche und attraktive Epiphyte oder Luftpflanze, die in den Tropen gedeiht. Dies bedeutet, dass sie keinen Boden zum Wachsen brauchen. Um sie schön zur Geltung zu bringen, ist die Montage von Hirschhornfarnen auf einer Vielzahl von Materialien oder Oberflächen eine gute Wahl.

Kümmern Sie sich um Staghorn Farne

Vergewissern Sie sich vor der Montage von Hirschhornfarnen in Ihrem Haus oder Garten, dass Sie die Anforderungen dieser einzigartigen Luftanlage verstehen. Dies sind tropische Pflanzen. Wenn Sie im Freien gezüchtet werden, müssen Sie sich in einem warmen, subtropischen bis tropischen Klima befinden. Sie werden groß und sollten nur in einem Bereich montiert werden, der mindestens drei Meter lang ist, damit sich Ihr Farn ausdehnen kann.

Ihr Farn muss regelmäßig gegossen werden, darf jedoch nicht matschig werden, wenn er an einer Oberfläche befestigt ist. Es wächst am besten im Halbschatten und ein Ort mit indirektem Licht ist ideal. Mit einem guten Reittier, dem richtigen Sonnenlicht und regelmäßiger Bewässerung sind Hirschhornfarne ziemlich gutmütig.

Was kann man mit einem Staghornfarn montieren?

Es gibt verschiedene Materialien, die Sie als Staghornfarn-Halterung verwenden können: einen Baum draußen, ein Stück Holz, einen Drahtkorb oder eine Farnfaser an der Seite eines Baums. Sogar die Seite eines Felsens oder die Seite Ihres Hauses oder Ihrer Garage reicht aus, um Ihren Farn zu montieren.

Unabhängig von der Oberfläche oder dem Material, das Sie auswählen, müssen Sie sie sichern. Dies bedeutet, dass einige Befestigungsmaterialien für Hirschhornfarn leichter sind als andere. Zum Beispiel ist es einfacher, einen Farn an einem Drahtkorb zu befestigen als an einem großen Felsen, aber beide sind machbar.

Wie man einen Hirschhornfarn anbringt

Zusammen mit Ihrer Montagefläche benötigen Sie ein Wachstumsmedium wie Sphagnum-Moos oder etwas anderes, das gut abläuft, und etwas, um den Farn an der Montierung zu befestigen. Dies können Metalldraht (aber nicht Kupfer) oder Kunststoffbinder sein. Positionieren Sie die Basis des Farns auf dem Zuchtmaterial und befestigen Sie es mit Hilfe der Kabelbinder oder des Drahtes an der Oberflächenbefestigung.

Ein einfaches Beispiel für die Montage eines Hirschhornfarns ist die Verwendung eines Drahtkorbs und der Seite eines Baumes. Befestigen Sie den Korb am Baum, beispielsweise mit Nägeln. Füllen Sie die Schüssel des Korbes mit dem wachsenden Material. Positionieren Sie den Farn darin und befestigen Sie ihn mit Kabelbindern am Drahtkorb. Der Farn wächst schnell und bedeckt den Draht des Korbes, der auch von den Seiten heraustritt.

Eine Hirschhornfarn-Montierung ist nur durch Ihre Kreativität und die Fähigkeit, den Farn an Ort und Stelle zu sichern, begrenzt. Solange Sie ihn gut sichern können und die richtigen Bedingungen für Wasser, Wärme und Licht erhalten, wird Ihr Farn groß.