Dracaena Winter Care - Kann man im Winter eine Dracaena züchten?

Dracaena ist eine beliebte Zimmerpflanze, die für ihre Fähigkeit geschätzt wird, Wohnräume mit wenig Sorgfalt oder Aufmerksamkeit vom heimischen Landwirt aufzuhellen. Neben der Verwendung als Zimmerpflanze finden sich häufig verschiedene Arten von Dracaena in Baumschulen und Gartencentern. Während sich viele Menschen dafür entscheiden, die Pflanze im Freien anzubauen, kann die Pflanze auch für viele Vegetationsperioden überwintern und genossen werden, auch für diejenigen, die außerhalb der Wachstumszone der Pflanze leben. Lesen Sie weiter, um mehr über das Halten von Dracaena im Winter zu erfahren.

Überwinterung von Dracaena-Pflanzen

Die Kältetoleranz von Dracaena variiert stark, je nachdem, welche Sorte im Garten angebaut wird (die meisten sind in Zone 9 und darüber). Während einige nicht Frost oder Kälte vertragen, können andere Sorten Bedingungen in kühleren USDA-Wachstumszonen wie Zone 7-8 tolerieren.

Diejenigen, die Dracaena als Zimmerpflanzen anbauen, benötigen für die Vorbereitung auf den Winter keine besonderen Überlegungen. Wer jedoch Freilandanpflanzungen anlegt, muss die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die Pflanze dabei zu unterstützen, die kühleren Bedingungen zu überstehen. Landwirte, die am Rande der Kältezone der Pflanzen leben, können die Pflanzen erfolgreich überwintern, indem sie im Herbst ein gründliches Mulchen bewirken. Am besten ist es jedoch, die Pflanzen auszugraben und ins Haus zu bringen.

Wenn sich die Temperaturen im Herbst abkühlen, graben Sie sorgfältig um die Dracaena-Pflanzen. Den Wurzelballen intakt lassen und die Dracaena in einen großen Behälter pflanzen. Bringen Sie den Behälter ins Haus und stellen Sie ihn an einem warmen Ort auf, der indirektem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Im Winter muss die Pflanze nur gelegentlich gießen, wenn der Boden trocken ist. In der nächsten Saison wieder in den Garten pflanzen, wenn alle Frostgefahr vorüber ist.

Wenn Pflanzen zu groß geworden sind, um sich in Töpfe umpflanzen zu lassen oder schwierig zu bewegen sind, gibt es eine zusätzliche Option für den Züchter. Da Dracaena-Pflanzen leicht vermehrt werden können, haben Gärtner die Möglichkeit, Stecklinge zu schneiden. Durch das Abschälen von Stängelschnitten in einem neuen Container können neue Dracaena-Pflanzen problemlos in den Innenbereich gebracht und überwintern, bis die warmen Temperaturen erreicht sind.

Neben der Bequemlichkeit kann der Gärtner die Anzahl der Pflanzen, die er in der folgenden Vegetationsperiode in den Garten pflanzen muss, einfach und kostengünstig erhöhen.