5 Tipps zum Renovieren von Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen

Geri Lavrov / Photolibrary / Getty Images

Die Renovierung und Restaurierung von alten und gebrauchten Möbeln und anderen Gegenständen aus dem Wohnumfeld ist manchmal schwieriger als erwartet. Anstatt sich in einer chaotischen oder gefährlichen Situation zu befinden, sollten Sie Folgendes beachten, während Sie sich darauf vorbereiten, den Aufarbeitungsprozess zu beginnen.

Mach deine Forschung

Bevor du das Schleifpapier und den Pinsel ausbrichst, recherchierst du. Durchsuchen Sie das Web oder die Bibliothek, um so viele Informationen wie möglich über das Element, das Sie renovieren möchten, und die Verbrauchsmaterialien zu sammeln, die Sie benötigen, um das Projekt sicher abzuschließen.

  • Wenn Sie mit Holz arbeiten, versuchen Sie herauszufinden, mit welcher Art von Holz Sie arbeiten, damit Sie die Qualität Ihres Artikels nicht beeinträchtigen.
  • Finden Sie heraus, welche Art von Farbe oder andere Beschichtungen am besten mit dem Material des Artikels funktionieren.
  • Versuchen Sie, das Jahr zu schätzen, in dem der Artikel hergestellt wurde. War es vor 1978 gemalt? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie einen Blei-Lacktest durchführen, um sicherzustellen, dass keine Bleifarbe vorhanden ist.

Eine Checkliste erstellen

Wenn Sie nach dem Start eines Projekts mehrere Fahrten zum Store hin- und herfahren, kann dies Ihre Projektpläne beeinträchtigen und Ihre Brieftasche beschädigen. Um sicherzustellen, dass Ihr Projektprozess so reibungslos wie möglich abläuft, erstellen Sie eine Checkliste.

  • Notieren Sie alle Elemente, die Sie zum Auffrischen Ihres Möbelstücks oder anderer Gegenstände benötigen.
  • Wenn Sie bereits ein wenig Zubehör haben, aber nicht genug, um das Projekt fertig zu stellen, schreiben Sie auf, wie viel Sie benötigen, um den Job zu erledigen und ein wenig mehr, nur für den Fall, dass Sie mehr benötigen.

Reinigen Sie Ihren Artikel

Wenn Sie Möbel oder andere Haushaltsgegenstände bei einem Flohmarkt oder sogar am Straßenrand abgeholt haben, seien Sie vorsichtig, bevor Sie sie zu Ihnen nach Hause bringen.

Möbel, insbesondere, können Lebewesen und Schädlinge beherbergen, die leicht Ihr Zuhause (und Ihre Haustiere, wenn Sie welche haben) befallen können. Bevor Sie gebrauchte Möbel oder andere Gegenstände in Ihr Haus bringen, reinigen und desinfizieren Sie diese gründlich.

  • Verwenden Sie einen schonenden Haushaltsreiniger, um Schmutz und Schmutz zu entfernen.
  • Spray mit einem Haustier-freundlichen Innen-Schädlingsspray, das Flöhe und den gesamten Flohzyklus sowie andere häufige Haustiere wie Kakerlaken, Ameisen, Silberfische und Spinnen schützt und beseitigt.
  • Eine Lösung aus Wasser und Essig in Möbelschubladen oder auf andere Holz- oder Korbmöbel sprühen, um Schimmel und Gerüche zu entfernen.

Sicher sein

Bevor Sie mit dem Schleifen oder Entfernen von Farbe oder Lack von Holzgegenständen beginnen, schützen Sie sich vor Rauch und Staub.

  • Achten Sie beim Arbeiten mit flüssigem Schleifpapier oder Sprühfarbe darauf, dass Sie eine Malermaske tragen, um Sie vor dem Einatmen von schädlichen Dämpfen zu schützen. Es ist auch vorteilhaft, beim Schleifen von Holz eine Maske zu tragen, um zu verhindern, dass Sie Staub einatmen.
  • Bereiten Sie einen Arbeitsbereich im Freien oder in einem gut belüfteten Bereich vor, damit sich keine Dämpfe oder Staub in Ihrem Haus ansammeln und sich selbst, Ihre Familie oder Ihre Tiere verletzen.
  • Tragen Sie dicke Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen, wenn Sie mit Glas oder Metall arbeiten.
  • Tragen Sie eine Schutzbrille oder eine Brille, um Ihre Augen vor Overspray und Dämpfen zu schützen.

Bereiten Sie Ihren Arbeitsbereich vor

Bevor Sie mit dem Aufarbeitungsprozess beginnen, sollten Sie Ihren Arbeitsbereich vollständig vorbereiten, um eventuelle Fußböden zu schützen und mögliche Unfälle so weit wie möglich zu vermeiden.

  • Legen Sie ein Abdecktuch, altes Blatt oder Zeitungen zum Schutz von Fußböden, Zement oder Gras ab.
  • Halten Sie Papierhandtücher oder Lappen in der Nähe bereit, um Verschmutzungen zu beseitigen.
  • Sammeln Sie alle Ihre Materialien in unmittelbarer Nähe, so dass Sie keine Farbe oder andere Gegenstände in Ihrem Haus verfolgen.