Zwerg Yucca Info: Tipps für Yucca Nana Plant Care

Yucca ist eine riesige Pflanze, die mit ihrer Blütenspitze oft bis zu drei Meter hoch wird. Es ist eine hübsche Pflanze, aber ein bisschen viel für kleinere Gärten und Container. Deshalb wächst der Zwerg Yucca (Yucca Harrimaniae x Nana) ist für viele Gärtner eine großartige Option.

Was ist ein Zwerg-Yucca?

Yucca Nana ist eine Zwergvariante dieser beliebten Wüstenpflanze. Die Full-Size-Art ist Yucca Harrimaniae. Der Zwergyucca ist nur in einem kleinen Gebiet an der Grenze von Utah und Colorado beheimatet, aber sein Anbau in Gärten wird immer beliebter. Sieht aus wie die größere Sorte, wird jedoch viel kleiner, etwa 30 cm (1 Fuß) groß und breit, und sie erzeugt dieselbe beeindruckende Ähre aus cremeweißen Blüten.

Wie man einen Zwerg-Yucca anbauen kann

Informationen über den Anbau und die Pflege von Zwergyucca ähneln denen von normalem Yucca. Wie die großen Yucca verträgt diese Zwerganlage Hitze und Dürre und gedeiht in voller Sonne. Um in Ihrem Garten wachsen zu können, müssen Sie zuerst das richtige Klima, den richtigen Boden und den richtigen Standort haben. Yucca Nana ist robust und wächst gut in den USDA-Zonen 5 bis 9, die einen großen Teil der USA abdecken, wobei nur der obere Mittlere Westen und der Norden New Englands weggelassen werden.

Ihr Zwerg-Yucca braucht volle Sonne. Suchen Sie sich also einen sonnigen Ort aus oder wählen Sie einen Behälter, den Sie je nach Bedarf bewegen können, damit Ihre Pflanze die Sonne bekommt, die sie braucht. Für den Boden braucht diese Pflanze eine lockere und schlanke Stelle, die gut abläuft, damit sie trocken bleiben kann.

Yucca Nana Pflanzenpflege ist einfach einmal etabliert, aber bis dahin regelmäßig Wasser. Nach der ersten Vegetationsperiode sollte Ihr Zwergyucca gut etabliert sein und erfordert weder Wasser noch viel andere Pflege. Sie können es einmal im Frühling befruchten, wenn Sie möchten.

Zwergyucca ist eine auffallende Pflanze und kann unter den richtigen Bedingungen leicht gezüchtet werden. Sie eignet sich besonders gut in Büscheln mit mehreren Pflanzen, in Steingärten und in Behältern mit Steinen und Schmucksteinen.