8 Schlafzimmer Styles, die gerade angesagt sind

Foto mit freundlicher Genehmigung von Decoist

Einige dieser Stile sind relative Neulinge in der Dekorations-Szene; einige gibt es seit Jahrzehnten. Während jeder seine eigene Stimmung hat, teilen sie gemeinsam einen Mangel an Regeln oder Starrheit. Vielleicht sind diese acht Innendekorationsthemen gerade deshalb beliebt. Schauen Sie sich die Zimmer an, die hier aufgeführt werden - vielleicht ist einer dazu bestimmt, Ihr neuer Lieblingsstil zu werden.

Fahren Sie mit 2 von 9 fort.
  • 02 von 09

    Modernes Bauernhaus

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Love Grows Wild

    Dies ist nicht das Land-niedliche Aussehen der 1990er Jahre, noch ist es das raue Bauernhaus, in dem Ihre Oma aufgewachsen ist. Dies ist ein moderner Landhausstil, und obwohl er viele traditionelle Elemente klassischer Betten aus Metall, Holzböden und -möbel im Distressed-Look und bemalte Wände mit Holzverkleidung aufweist, weist er auch einen Hauch von modernem Stil auf, wie zum Beispiel Unordnung , ein sanftes Farbschema und sogar einige moderne Accessoires wie die industrielle Schreibtischlampe, die in diesem schönen, dekorierten Raum gezeigt wird ... MEHR von Liz of Love Grows Wild.

    Fahren Sie mit 3 von 9 fort.
  • 03 von 09

    Skandinavisch

    Foto mit freundlicher Genehmigung von DigsDigs

    Während der skandinavische Einrichtungsstil viel Boden einnimmt, hat alles eine lockere, einfache, saubere Atmosphäre und eine starke Betonung auf Weiß. Wenn Sie bei Ikea einkaufen, sind Sie mit diesem Look vertraut. Es ist funktional, es ist übersichtlich, es verwendet viel Textur, um Wärme hinzuzufügen, und es ist ohne übermäßige Ordnung, Verzierungen oder geschwungene Linien. Aber es ist nicht kalt oder steril; eher, es ist einladend, gemütlich und sogar ein bisschen romantisch.

    Fahren Sie mit 4 von 9 fort.
  • 04 von 09

    Industrie

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Decoist

    Ob Sie wirklich in einem umgebauten Lagerhaus leben oder Sie einfach so tun wollen, ist der industrielle Einrichtungsstil für Sie. Dies ist ein Look, der rohe Energie, jugendliche Aufregung und "Ich mache meine eigenen Regeln" Individualität feiert. Eines der Schlüsselelemente dieses Stils - aus der Not in einem tatsächlichen Lagerhaus oder einem innerstädtischen Loft, anderswo fast überall - sind exponierte Konstruktionselemente wie Wasserrohre, Heizungsöffnungen, Betonböden und Ziegelwände. Während typisch ... MORE die industrielle Palette zu grau, schwarz und anderen dunklen Farbtönen neigt, gibt es viel Platz, um Farbe durch Artwork oder Zubehör hinzuzufügen.

    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.
  • 05 von 09

    Hollywood Regency

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Michael Amini

    Es ist ein Look, der während Hollywoods glanzvoller Blütezeit der 1930er Jahre geboren wurde und voller Glamour, Opulenz und teuren Sensibilität dieser Zeit. Hollywood Regentschaft ist kein Blick für die Schüchternen oder Zurückhaltend - das ist alles Glamour.Sie finden viele luxuriöse Stoffe, wie Samt, Seide, Satin oder Brokat, sowie Pelz, Spitze und Wildleder. Lackierte oder verspiegelte Möbel sind ein wesentlicher Teil des Aussehens, wie übergroße gepolsterte Kopfteile, viele Spiegel, wulstige Lampenschirme, Leuchter und ... mehr bequeme, dicke Teppiche. Liebe das hier gezeigte Schlafzimmer? Es heißt Hollywood Swank und stammt von Michael Amini.

    Fahren Sie mit 6 von 9 fort.
  • 06 von 09

    Midcentury Modern

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Decoist

    Wenn Sie ein "bestimmtes Alter" haben, ist dies wahrscheinlich der Einrichtungsstil Ihrer Kindheit. Midcentury Modern begann als eine Abkehr von der Schnörkel und formalen Look des frühen 209999, aber stieg zu seiner höchsten Popularität in den 1950er bis 1970er Jahren. Lange, niedrige Möbel mit dünnen Beinen, klare Linien und eine stromlinienförmige Erscheinung sind Kennzeichen dieses Stils, zusammen mit "modernen" Elementen wie gegossenem Kunststoff, Chrom und Pops von hellen Farben und geometrischen Mustern. Der Gesamteindruck ist übersichtlich (keine ... MEHR Tchotchkes auf der Kommode zum Beispiel), aber große bunte Kunstwerke an den Wänden sind ein Muss.

    Weiter zu 7 von 9 unten.

    07 von 09 Rustikal
  • Foto mit freundlicher Genehmigung von DigsDigs

    Rustikal ist nicht unbedingt einfach zu definieren und ist genauso ein Gefühl wie ein Stil. Grundsätzlich kommt es auf natürliche Materialien in einem unbearbeiteten Zustand an, oder Materialien, die durch Alter und Gebrauch in ihren natürlichen Zustand zurückkehren. Distressed Holz, eine Palette von natürlichen und neutralen Tönen, ein Hauch von Fell oder Stein, strukturierte Stoffe, primitive Accessoires und eine insgesamt lässig, leicht zu fühlen sind der Schlüssel zu diesem Stil. Trotzdem muss Rustikal nicht unangenehm sein oder ohne zeitgemäße oder gar ... luxuriöse Details - Sie können Ihr Bett mit dicken Bettdecken und weichen Laken stapeln und moderne Beleuchtung wie die hier gezeigten Wandleuchten hinzufügen. Oder fügen Sie einfach ein paar rustikale Stücke in ein ansonsten traditionelles Zimmer ein.

    Fahren Sie mit 8 von 9 fort.

    08 von 09 Jahrgang
  • Foto mit freundlicher Genehmigung von Decoholic

    Während technisch Vintage alles bedeutet, was vor mehr als 20 Jahren gemacht wurde, aber weniger als 100, bezieht es sich in der Dekorationswelt allgemein auf Stile, die in den 1940ern und 1950ern populär waren. Das deckt natürlich noch viel Boden ab, aber die meisten Leute, die mit Vintage-Funden dekorieren, konzentrieren sich auf die femininen und romantischen Looks, die hier gezeigt werden. Schmiedeeiserne Betten, Vintage-Bettwäsche, mintgrün oder weiß lackierte Möbel, geschwungene Linien und kunstvolle Verzierungen sind in diesem Look allgegenwärtig. Oft werden Vintage-Stücke zu anderen hinzugefügt ... MEHR Stile, wie Shabby Chic oder eklektische Räume.

    Fahren Sie mit 9 von 9 fort.

    09 von 09 Zen
  • Foto mit freundlicher Genehmigung von Home Design Lover

    Obwohl es sich nicht um einen Dekorationsstil handelt, ist Zen ein asiatisch beeinflusster Look, der sehr einfach, sauber und ruhig ist. Zusammen mit den offensichtlichen asiatischen Designs in den Möbeln und im Artwork, werden Sie einen Schwerpunkt auf luftigen, offenen Raum finden; wenige (wenn überhaupt) Sammlerstücke oder Unordnung; und eine weiche, naturgetränkte Palette und Gesamtatmosphäre.Natürliche Stoffe und Materialien, minimale Fensterabdeckungen und Zimmerpflanzen sind weitere Must-Haves in diesem Thema.