Hellebore Seed Harvest: Erfahren Sie mehr über das Sammeln von Hellebore Seeds

Wenn Sie Nieswurz-Blüten haben und viel mehr davon wollen, ist es leicht zu erkennen, warum. Diese winterharten Schattenstauden zeigen mit ihren nickenden becherförmigen Blüten eine einzigartige Schönheit. Sie möchten also zweifellos mehr über das Sammeln von Nieswurz-Samen erfahren.

Achtung: Vor dem Sammeln von Hellebore-Samen

Sicherheit zuerst! Hellebore ist eine giftige Pflanze. Es wird daher dringend empfohlen, beim Umgang mit dieser Pflanze Handschuhe für die Ernte von Nieswurzsamen zu tragen, da sie je nach Ausmaß und Dauer der Exposition Hautreizungen und Verbrennungen in unterschiedlichen Schweregraden verursachen kann.

So sammeln Sie Hellebore Seeds

Das Sammeln von Nieswurzsamen ist einfach. Die Ernte von Hellebore-Samen erfolgt typischerweise im späten Frühjahr bis zum Frühsommer. Sie werden wissen, wann die Schoten bereit sind, die Samen zu ernten, sobald sie mästen oder anschwellen, ihre Farbe von blassgrün zu braun ändern und gerade mit dem Aufspalten begonnen haben.

Schneiden Sie die Samenhülsen mit einem Schnipsel, einer Schere oder einem Astschere vom Blütenkopf ab. Jede Samenkapsel, die sich in der Mitte der Blüte entwickelt, wird sieben bis neun Samen haben, wobei reife Samen charakteristisch schwarz und glänzend sind.

Samenhülsen spalten sich normalerweise, wenn sie zur Abholung bereit sind. Sie können die Samenhülsen vorsichtig aufbrechen und dann mit der Ernte von Nieswurzkernen beginnen, sobald sie braun sind. Wenn Sie es vorziehen, Ihren Nieswurz nicht täglich für diesen verräterischen Pod-Split zu überwachen, können Sie einen Musselin-Beutel über den Samenkopf legen, sobald die Pods anschwellen. Der Beutel fängt die Samen, sobald sich die Schoten aufgespalten haben, und verhindert, dass die Samen auf den Boden gelangen.

Sobald das Saatgut gesammelt ist, sollte es sofort ausgesät werden, da Nieswurz ein Saatguttyp ist, der nicht gut lagert und bei der Lagerung seine Lebensfähigkeit ziemlich schnell verliert. Wenn Sie das Saatgut jedoch speichern möchten, legen Sie es in einen Papierumschlag und verstauen Sie es an einem kühlen, trockenen Ort.

Eine Note: Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Ernte in der Nieswurzsaat Nieswurzel produziert, die identisch mit der Pflanze sind, von der Sie sie gesammelt haben, werden Sie überrascht sein, da die Pflanzen, die Sie am wahrscheinlichsten wachsen, nicht dem Elterntyp entsprechen werden. Die einzige Möglichkeit, um die Übereinstimmung mit dem Typ sicherzustellen, ist durch die Werksaufteilung.