Was sind Galaxpflanzen: Wachsende Galaxpflanzen in Gärten

Was sind Galax-Pflanzen und warum sollten Sie sie in Ihrem Garten anbauen? Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie Galax anbauen.

Galax-Betriebsinformationen

Auch bekannt als Beetleweed oder Zauberblume, Galax (Galax urceolata) ist ein immerwüchsiger Baum mit niedrigem Wuchs in den östlichen Vereinigten Staaten - hauptsächlich in den tiefen oder mäßigen Schatten der Wälder der Appalachen.

Wenn Galax unter Laubwäldern wächst, werden die glänzenden, herzförmigen Blätter im Wintersonnenlicht grünrot oder dunkelrot gefärbt und mit dem Eintreffen des Frühlings wieder hellgrün. Trauben von zierlichen weißen Blüten erscheinen im späten Frühling und Frühsommer.

Wachsende Galax-Pflanzen

Galax eignet sich für den Anbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 6 bis 8. Die Pflanze eignet sich nicht gut für alkalische Böden und verträgt kein heißes, trockenes Wetter. Galaxpflanzen bevorzugen leicht feuchte, durchlässige, saure Böden. Im Hausgarten profitiert Galax vom Zusatz von Mulch oder Kompost.

Galaxpflanzen können durch Saatgut, Wurzelteilung oder Stecklinge vermehrt werden.

Samen: Sammeln Sie Galax-Samen, sobald sie im Herbst reif sind, und pflanzen Sie sie nach dem ersten Frost direkt im Garten. Sie können auch Samen in einem unbeheizten Gewächshaus oder in einem kalten Rahmen pflanzen. Bewegen Sie die Sämlinge in einzelne Töpfe und lassen Sie sie mindestens einen Winter reifen, bevor Sie sie im Freien pflanzen, nachdem Frostgefahr vorüber ist.

Wurzelteilung: Spätfrühling und Frühsommer sind die besten Zeiten, um Galax-Pflanzen durch Wurzelteilung zu vermehren. Graben Sie einfach die Pflanze aus, ziehen Sie sie vorsichtig auseinander oder pflanzen Sie die Abteilungen.

Stecklinge: Nehmen Sie im Sommer 3-6 Zoll (7,6-15 cm) Nadelholzschnitt aus einer gesunden Galax-Pflanze. Entfernen Sie die unteren Blätter und legen Sie die Stecklinge in kleine Töpfe, die mit feuchter Blumenerde, Perlit oder Vermiculit gefüllt sind. Decken Sie die Töpfe mit Plastikfolie oder Plastikmilchkannen ab, und stellen Sie die Töpfe in einen warmen Raum, ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Galax Plant Care

Einmal etabliert, ist die Pflege der Galax-Pflanzen minimal. Nur Wasser nach Bedarf, um den Boden feucht zu halten, aber niemals matschig zu machen. Mulch mit Kiefernnadeln oder einem anderen säurehaltigen Mulch. Teilen Sie sich, wenn die Pflanze ihre Grenzen übersteigt.