üBer die drei Regeln der Welpenschaft

Unabhängig davon, ob Sie ein Profi bei der Welpenaufzucht sind oder nie einen Welpen aufgezogen haben, profitieren Sie von diesen drei Regeln der Welpenhaltung! Waren Sie jemals in der Nähe eines zweijährigen Kindes? Was ist das Heilmittel für zwei Jahre altes Kind Verhalten? Das Kind wird drei! Was ist das Heilmittel für Welpenverhalten? Der Welpe wird zum trainierten reifen Hund!

Ich würde den "Welpen" nicht aus deinem Welpen nehmen, selbst wenn ich könnte.

Geben Sie Ihrem Welpen die Freiheit, ein Welpe zu sein! Nimm ein Blatt Papier und schreibe den Vor- und Zweitnamen deines Welpen darauf. Schreiben Sie am Anfang des Papiers die Wörter "Puppy License". Legen Sie dieses Blatt Papier in eine Schublade. Der Tag, an dem Ihr Welpe etwas so Ungeheuerliches tut, dass Sie versucht sind, die Geduld zu verlieren - hören Sie auf. Gehe zur Schublade und entferne das Papier. Lies es und erinnere dich daran, dass du deinem Welpen eine Lizenz gegeben hast, ein Welpe zu sein!

Nun, mit dem gesagt. Sie können das Verhalten Ihres Welpen in der Richtung Ihrer Wahl bestimmen. Lebe nach den drei Regeln eines Welpen, mit dem du leben willst:

1. Dein Welpe bleibt an deiner Seite und trägt eine Leine im Haus

Regel Nummer eins ist, wenn dein Welpe bei dir im Haus ist, er trägt eine Leine. Insbesondere trägt sie einen Schnallenkragen und zieht eine leichte, kurze Leine mit entferntem Griff. (Nylon ist am besten, da es leicht um Stuhlbeine gleitet.) Der Zweck der Leine ist es, eine einfache Möglichkeit zu bieten, Ihre Puppe ruhig zu fangen und umzuleiten y .

Diese Leine muss lang genug sein, damit Sie sich Ihrem Welpen nähern und fangen können, aber nicht lange genug, um eine Stolperfalle zu sein. Bitte verwenden Sie Ihren gesunden Menschenverstand, ob Sie diese Leine halten oder erlauben Sie Ihrem Welpen, es zu ziehen. Wenn du deinen Welpen an die Leine ziehen lässt, stelle sicher, dass sie in dem Raum ist, in dem du in deiner Sichtlinie bist!

Mit der Leine können Sie Ihren Welpen fangen, ohne ihn zu erschrecken, ihn zu jagen oder ihn anzurufen . Sobald Sie die Innenleine benutzen, werden Sie sich wundern, wie Sie ohne es überlebt haben!

2. Verwenden Sie eine Long-Line, wenn Sie Ihren Welpen zu Töpfchen

Die zweite Regel der Erziehung eines Welpen, mit dem Sie leben möchten, ist jedes Mal, dass Sie Ihren Welpen nach draußen zu Töpfchen oder spielen, trägt sie eine fünfzehn Fuß, Baumwolle -Web lange Linie. Benutze deinen gesunden Menschenverstand, um zu entscheiden, ob dein Welpe die lange Schnur zieht oder den Griff hält. Dies hängt davon ab, wo Sie sind und wie schnell Sie sind, im Vergleich dazu, wie schnell Ihr Welpe ist! Der Zweck der Long-Line ist es, Ihren Welpen außerhalb der Leine zu simulieren. Es ist wichtig, eine fünfzehn Fuß lange Linie anstelle einer einziehbaren Leine zu verwenden! Ihr Ziel ist es, Ihren Welpen davon abzuhalten, sich zu weit von Ihnen zu entfernen, Ihre Stimme zu benutzen und Ihren Fuß auf die Linie zu stellen, um sie zu stoppen.Dies ist sehr schwer mit einer einziehbaren Leine zu tun! Denken Sie daran, dass Sie schlauer, stärker und größer als Ihr Welpe sind. Aber sie ist schneller. Benutze deine Longline, um sicherzustellen, dass sie nicht lernt, dass sie schneller ist als du! Sie benutzen auch die Linie, um Ihren Welpen umzuleiten, wenn sie anfängt, in Ihrem Blumenbeet zu graben oder wenn sie sich in der Schlammpfütze hinlegen möchte.

3. Dein Welpe ist in Gefangenschaft, wenn du ihn nicht beaufsichtigen kannst

Die dritte Regel ist, wenn dein Welpe nicht in dem Raum ist, wo du bist, in deiner Sichtlinie, und eine kurze Leine ziehst, noch draußen, mit dir, tragend ihre fünfzehn Fuß lange Leinenbahn, dann geht sie in Gefangenschaft. Ich definiere die Gefangenschaft als die größte Fläche, die sie sauber halten und nicht kauen wird. Dies könnte eine Kiste, ein Übungsstift oder Ihre Küche mit einem Baby-Tor sein. Ich ermutige Sie, mit verschiedenen Arten der Entbindung zu experimentieren! Ich denke an die Entbindung in der gleichen Weise, wie ich an eine Krippe und einen Laufstall dachte, als meine Kinder klein waren. Ich benutzte die Krippe als einen sicheren Platz für sie zum Schlafen und ein Laufstall als ein Safe für sie zu spielen, wenn ich einen Moment der Ruhe brauchte.

Probleme?

Das erste, was ich einem neuen Welpen-Elternteil frage, ist: "Wann haben Sie das letzte Mal einen Welpen großgezogen?" Ich habe viele Kunden, die mir gerade ihren dritten Welpen bringen.

Das gibt mir den Vorteil, dass ich ihre beiden vorherigen Hunde als Welpen kannte. Oft muss ich meinen Kunden daran erinnern, dass sich beide Hunde früher wie Welpen verhalten haben! Die Lektion hier ist, dass Welpen sich wie Welpen statt wie reife, trainierte Hunde verhalten.

Je mehr Sie bereit sind, diesen Regeln zu folgen, desto weniger werden Sie sie in einem Jahr brauchen! Freiheit zuzulassen, bevor dein Welpe es verdient hat, führt zu ihrem Lernverhalten, das dir nicht gefällt. Das durchschnittliche 13-jährige Kind könnte körperlich lernen, ein Auto zu fahren. Halten Sie das für eine gute Idee? Ist es nicht das Beste, wenn das Kind mental und körperlich reif ist, bevor es ihm die Autoschlüssel gibt? Denken Sie daran, das nächste Mal, wenn Sie versucht sind, Freiheit zu gewähren, bevor Ihr Welpe es verdient hat!