APS Seed Starting System Von Gardeners Supply

Basilikum wächst in APS-24. Foto © Kerry Michaels

Das Fazit

Der APS Seed Starter von Gardeners Supply ist ein großartiges Selbstbewässerungssystem, das seinen Preis wert ist.

Hersteller-Website

Pros

  • Hält Boden Startmedium feucht
  • Langlebig
  • Macht das Wachstum von Samen einfach
  • Einfach zu bedienen
  • Wird für Jahre > Nachteile

Keine

  • Beschreibung

Großes Startsystem für Selbstbewässerungssaat

  • In drei Größen erhältlich
  • Jedes System wird mit Lochplatte, Pflanzschale, Wasserbehälter, Kapillarmatte und Gewächshausabdeckung
  • geliefert
Die Preise beginnen bei $ 19. 99 für die APS-24, APS-40 oder 2 APS-12 Kits
  • $ 49. 95 für APS Seed Starter Kit
  • Lassen Sie mich diese Rezension mit einem Geständnis beginnen. Ich bin verantwortlich für den Tod Hunderte, wenn nicht Tausende von Setzlingen. Bevor ich anfing, selbstbewässernder Start zu verwenden, war mein Samen zum erfolgreichen Pflanzenverhältnis total erbärmlich. Jetzt, auf die Gefahr hin, unbescheiden zu klingen, ist mein Verhältnis vorbildlich. Und ich muss sagen, dass ich, nachdem ich mehrere selbstbewässernde Startsysteme für Saatgut, darunter eines von Burpee und einem freien Startgerät, meiner eigenen Erfindung ausprobiert habe, das APS (Accelerated Propagation System) -Seedstarter von Gardeners zu schätzen weiß Favorit.

Die APS Seed Startkits verwenden ein einfaches System, das ein Gitter aus Styropor verwendet, das Sie mit einem Startmix aus nicht löslichem Saatgut füllen. Dieses Gitter sitzt auf einer "Capillary" - Hydratationsmatte, die wiederum auf einer Pegboard sitzt. Das Steckbrett sitzt in einem Fach, das das Wasser hält (das klingt komplizierter als es ist).

Die Ränder der Kapillarmatte sitzen im Wasser des Tabletts und saugen genug Feuchtigkeit auf, um die Ausgangsmischung feucht zu halten. Nach Angaben von Gardeners Supply hält das Wasserreservoir genug, um das Pflanzmedium ungefähr fünf Tage lang feucht zu halten.

Das APS Seed Start System ist in verschiedenen Größen erhältlich. Die APS-40 hat 40 Zellen und jede ist 1 1/2 mal 2 Zoll und 2 Zoll tief.

Gärtner empfiehlt dies für "kleine Setzlinge, Blumen und Gemüse, die leicht verpflanzt werden können." Der APS-24 Seed Starter hat die gleichen Außenabmessungen, aber die Zellen sind größer - 2 mal 2 Zoll, mit der gleichen Tiefe von 2 Zoll wie der APS-40. Gärtner empfiehlt die APS-24, "für schnell wachsende Sämlinge wie Tomaten, Paprika und Ringelblumen."

Es gibt auch eine APS-12, die die gleichen 2-Zoll-Zellen wie die APS-24 hat, aber darauf ausgelegt ist eine Fensterbank.

Während dieses System auf den ersten Blick etwas teuer erscheint, funktionieren andere weniger teure Systeme, die ich ausprobiert habe, einfach nicht. Auch das APS Seed Starter System wird jahrelang halten und wenn etwas kaputt geht, können Sie nur dieses Teil ersetzen, ohne das ganze Ding ersetzen zu müssen.

Sie können dem Gerät einen Wasserzähler hinzufügen, der praktisch ist, weil es etwas schwierig ist, den Wasserstand zu sehen, aber ein Finger funktioniert auch gut.

Dieses System ist wirklich einer der besten Einkäufe, die Sie zum Starten von Samen tätigen können.

Herstellerseite