Gibt es Safe Kids Holzprojekte?

Jakks Pacific

Bist du jemals auf Kunst und Kunsthandwerk gekommen und die Kinder bitten dich, ein hölzernes Vogelhaus zum Malen zu kaufen? Im Baumarkt haben sie mehrere kleine Holzprojekte zu kaufen, um eine Münzbank oder einen Rennwagen zu bauen. Für manche Eltern sind Holzprojekte beängstigend. Die Idee, dass Kinder echte Werkzeuge benutzen, ist beängstigend. Es gibt keine Notwendigkeit mehr, Ausreden zu finden. Es gibt sichere Kinder "Holz" -Projekte.

Kinder wollen nur wie Erwachsene handeln.

Sie werden sehr früh erwachsen und ein Teil ihrer Kindheit versucht uns nachzumachen. Es ist eine Herausforderung, Kindern einen sicheren Weg zu geben, Hobbies und Erfahrungen wie Tischlerei zu erkunden. Hämmer, Nägel, Schrauben, Werkzeuge und scharfe Hölzer sind nicht jedermanns Sache. Andere bevorzugen Kochen oder Backen Erfahrungen oder erlauben ihm, Fotos mit einer Digitalkamera oder einem Smartphone zu machen.

Zum Glück gibt es jetzt viele Spielsachen und Erfahrungen, die Kindern eine Möglichkeit geben, diese Hobbies sicher und ohne großes Durcheinander zu erkunden.

Treffen Sie echte Konstruktion. Abgesehen davon, dass sie ein super-niedliches Kinderspielzeug-Set sind, geben die Real Construction Sets Kindern eine sichere Möglichkeit, Materialien zu entwerfen, zu bauen und zu schneiden. Mit einem speziellen Werkzeug, mit dem sie nicht geschnitten werden, können Kinder sicher durch dicke Schaumstoffplatten, die wie Holz aussehen, "sägen" oder schneiden. Beim Schneiden der Stücke klingt es sogar so, als ob sie echtes Holz schneiden würden! Mit kleinen Plastik, wiederverwendbaren Nägeln und Schrauben, zusammen mit einem Plastikhammer, können Kinder die Stücke zusammenfügen, die sie zusammenschneiden, um ein Projekt zusammenzusetzen.

Es gibt einfache, schwarz-weiße Anweisungen, aber für Kinder, die ihr Projekt gestalten möchten, können sie etwas von Grund auf neu erstellen.

Abgesehen davon, dass es eine lustige Aktivität für Kinder ist, gibt es viele Vorteile von Real Construction Kits.

1. Sie sind kostengünstig. Abgesehen von der Sicherheit ist Geld der Hauptgrund, der die Eltern oft dazu treibt, "Nein" zu sagen. Besonders wenn es viel Geld kostet, alle Werkzeuge, Zubehöre oder Zubehörteile zu kaufen, die das Kind für ein neues Hobby benötigt.

Was, wenn er es nur einmal machen will und es dann nie wieder benutzen will?

Für unter $ 25 enthält das Deluxe-Set alle Werkzeuge und Materialien, um 8 verschiedene Projekte zu erstellen. Ein Starter-Set, ist das perfekte Geburtstagsgeschenk oder Regentag Aktivität. Mit weniger als 10 Dollar bekommt dieses Spielzeug Kinder, die sägen, bauen, hämmern und kreieren zu einem Preis, der niedriger ist, als ein Babysitter pro Stunde berechnet.

2. Echte Konstruktion ist innovativ. Für Kinder, die mehr als nur Bauen suchen, die Zahnräder und STEM-Aktivitäten mögen, gibt es Erweiterungssets mit motorisierten Teilen, die es den Kindern ermöglichen, Boote zu bauen, die sie tatsächlich in der Badewanne oder in einem Hinterhofbecken fahren können.

3. Es gibt kein Durcheinander. Abgesehen von Fetzen, die recycelt und für andere Projekte verwendet werden können, wird es Ihre Möbel nicht ruinieren oder Stunden zum Aufräumen brauchen.

4. Es ist wirklich sicher. Kinder und viele Erwachsene haben kein großes Sicherheitsbewusstsein. Niemand muss sich schuldig fühlen, wenn er Kindern eine gefährliche Aktivität vorenthält, weil sie ängstlich oder besorgt sind, dass sie verletzt werden könnten.

Echte Bausätze sind bei Amazon erhältlich. com.

Offenlegung: Review-Proben wurden vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ethikrichtlinie.