Avocados: Wie man sie kauft, reift und speichert

Nandita / Getty Images

Eine Zeit lang in meiner Kindheit lebte ich in einem Haus, in dem im Vorgarten ein Avocadobaum wuchs. Die menschliche Natur ist, was es ist, Sie können etwas als selbstverständlich betrachten, wenn es auf einem Baum in Ihrem Vorgarten wächst.

Aber keine Avocados. Selbst im Alter von 7 oder 8 Jahren war mir klar, wie glücklich ich war. Avocados fallen vom Himmel! Es war so, als wäre man einer der Beverly Hillbillies, nur statt Schwarzgold, unser war grün.

Ich kam mit einem Arm voller Comic-Bücher vom Markt an der Ecke nach Hause, setzte mich auf die Veranda und aß Garten Avocados und las die neuesten Ausgaben von Journey Into Mystery und The Witching Hour.

Avocados auswählen und reifen

Wenn du keinen Avocadobaum hast, musst du deine Avocados im Laden kaufen. (Wenn du einen Avocadobaum hast, schick mir ein paar Avocados.) Eine unreife Avocado wird hart und grün sein. Es wird überhaupt nicht geben, wenn Sie es drücken. Aber Sie könnten es auch kaufen. Es wird genauso schnell auf Ihrer Theke reifen wie auf dem Markt.

Eine steinharte grüne Avocado wird in 4-5 Tagen reifen. Aber wenn Sie es zusammen mit einem Apfel oder einer Banane in einer braunen Papiertüte aufbewahren, reift es in 2-3 Tagen. Äpfel und Bananen emittieren ein Hormon namens Ethylen, das der Avocado die Reifung vorschreibt. Sie in einem Beutel zu halten hilft, das Ethylen zu enthalten, das in Form eines Gases emittiert wird.

Ich mag es, sie zu schwanken, damit sie nicht alle gleichzeitig reifen.

Für Guacamole wollen Sie mindestens drei reife Avocados, also lege ich drei in den Beutel und behalte den Rest auf dem Tresen. Die Theken-Avos werden ein oder zwei Tage nach den Sacks fertig sein.

Reife Avocados werden sich leicht zu einem sanften Druck in der Handfläche hinziehen. Aber subjektive Begriffe wie "leicht" und "sanft" werden uns nur so weit bringen.

Sie können also Farbe betrachten. Die Haut einer Hass-Avocado wird grün, wenn sie unreif ist, und allmählich dunkler werden, bis sie reif ist, wenn ihre Haut glänzend und fast schwarz ist.

Gelegentlich kann eine Avocado den Squeeze-Test bestehen, aber wenn man sie aufschneidet, stellt man fest, dass sie an der Oberfläche weich ist, aber das Fleisch darin bleibt hart und faserig. Das liegt daran, dass sie vor Erreichen der vollen Reife geerntet wurden. (Es passiert den Besten von uns.)

Das ist eine der interessanten Eigenschaften von Avocados. Sie reifen auf dem Baum, werden geerntet und reifen dann nach der Ernte.

Wirklich, aber der beste Weg, gut zu erkennen, welche Avos jetzt bereit sind und welche morgen oder am nächsten Tag bereit sind, ist Übung. Du wirst ein Gefühl dafür bekommen. Unweigerlich werden Sie eine Öffnung schneiden, die noch nicht reif ist. Sie werden versuchen, es zu essen, und Sie werden wollen, dass es gut ist, aber es wird einfach nicht.Aber das ist in Ordnung. So lernst du.

Avocados zu Hause lagern

Wenn Ihre Avos reifen und aus irgendeinem Grund langsamer werden müssen, können Sie sie für ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie eine halbe Avocado haben und diese aufbewahren möchten, drücken Sie ein wenig Zitrone oder Limette auf die Oberfläche und wickeln Sie sie in Plastikfolie und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.

Versuchen Sie, die Umhüllung fest an die Schnittfläche der Avocado zu drücken, um den Sauerstoff abzudichten, was dazu führt, dass geschnittene Avocados braun werden. Citrus wie Zitrone oder Limette hilft auch, dies zu verhindern. (Es gibt auch diese Technik.)

Ähnlich, wenn Sie eine Avocado aufschneiden und es nicht reif ist, drücken Sie etwas Limette oder Zitrone darauf, vereinigen Sie die Hälften, wickeln Sie sie dann fest zusammen und kühlen Sie. Wenn Sie eine halbe Avocado sparen, verlassen Sie die Grube in der Hälfte, die Sie speichern. Die Grube darf keine besonderen Eigenschaften besitzen, verhindert jedoch, dass das Fleisch darunter dem Sauerstoff ausgesetzt wird.

Um reife Avocados länger als einige Tage zu lagern, mahlen Sie sie mit etwas Limettensaft und frieren sie in einem Ziploc-Beutel ein. Wenn Sie fertig sind, tauen Sie es über Nacht im Kühlschrank auf. Es wird gut für Sandwiches oder Guacamole sein.