Baby auf einem Budget: So sparen Sie Geld auf Kinderzimmer Möbel

Ein schlanker, anspruchsvoller Kinderstuhl wird den Test der Zeit bestehen. Foto über Pretty Fluffy.

Kinderzimmer Möbel können ziemlich teuer sein, vor allem, wenn Sie Baby-Zimmer mit einem Budget planen. Sie fragen sich, wie Sie Ihr Geld optimal nutzen können? Nehmen Sie Ihr Kind von der Wiege bis zur Universität und darüber hinaus mit diesen schönen und Budget-versierten Möbel-Swaps.

1) Tauschen Sie ein Standardbett für ein Cabrio-Modell.

Haben Sie ein schönes und teures neues Bett? Es mag sich wie Liebe anfühlen, aber eine Krippe zu besitzen ist eine vorübergehende Angelegenheit.

Egal wie verlockend, diese teure kleine Schönheit ist letztendlich für Craigslist bestimmt.

Wenn Sie auf lange Sicht Geld sparen wollen, kaufen Sie ein Cabrio-Modell. Sie haben vielleicht nicht alle schlanke Linien und Designer-Looks, aber diese talentierten Transformatoren bieten beispiellose Vielseitigkeit. Machen Sie ein paar relativ einfache Anpassungen, und das Kinderbett Ihres Neugeborenen verwandelt sich in ein entzückendes Kinderbett. Fügen Sie ein paar Ersatzteile hinzu, und was einst eine Krippe war, wird zu einem großen Bett, das Ihr Kind bis ins Erwachsenenalter bringt.

Kann sich kein Cabrio-Kinderbett leisten? Bleib bei etwas Einfachem. Zu viele Eltern fallen in die Designer-Krippenfalle, glauben, dass das zusätzliche Geld ihren Kleinen sicherer und glücklicher machen wird. Spoiler: Es wird nicht. Stellen Sie nur sicher, dass Ihr ausgewähltes Kinderbett den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht, und Ihrem Kind wird es gut gehen.

2) Tauschen Sie einen speziellen Wickeltisch gegen eine Kommode aus.

Wechselnde Tabellen übertreffen ihre Nützlichkeit schnell - wenn überhaupt.

Wenn das Baby in den ersten paar Monaten mit Mama und Papa zusammen ist, wird er selten das Kinderzimmer sehen; und sobald dieses kleine Wackelmonster rollen kann, wirst du dich wahrscheinlich wohler fühlen, wenn du ihn auf dem Boden veränderst.

Warum nicht eine praktische Alternative ausprobieren, anstatt ein kleines Vermögen für einen speziellen Wickeltisch auszugeben?

Eine gepolsterte Wickelunterlage, die an der Oberseite einer niedrigen, robusten Kommode befestigt ist, ist eine ausgezeichnete temporäre Wechselstation und wird viel mehr Nutzen als ein teures, speziell angefertigtes Modell haben. Bewahren Sie Windeln und andere Notwendigkeiten in den oberen Schubladen und Pyjamas und frischen Onesies darunter auf und Sie haben alles, was Sie für einen schnellen Wechsel in Armreichweite benötigen.

3) Tausche einen traditionellen Rocker eines Kinderseglers gegen etwas mehr Ausdauer aus.

Wenn Sie einen Stuhl für Ihre Kinderkrippe auswählen, denken Sie langfristig. Dieser schöne, neue Kindersegler scheint jetzt perfekt zu passen, aber wie sieht es in fünf Jahren aus? Zehn? Wenn Sie sich nicht vorstellen können, dass sich Ihre Tochter darin mit einem guten Buch zusammengerollt hat, oder wenn Ihr jugendlicher Sohn es einem seiner Freunde anbietet, möchten Sie vielleicht etwas anspruchsvolleres wählen.

4) Tauschen Sie ein Kinderbett für einen Zwilling.

Bereit für ein großes Kinderbett? Warum überspringen Sie nicht das teure Babybett und verwandeln Ihr Kleinkind direkt in einen Zwilling? Ein Kinderbett hat seine Vorteile, wie integrierte Geländer und eine kürzere Fallstrecke zwischen Ihrem kleinen und dem Boden. Aber wenn Sie ein wenig grün sparen möchten, gibt es nichts, was Sie daran hindert, Ihr Kleinkind sicher in ein Twin-Size-Bett zu stecken. Helfen Sie Ihrem Kind mit diesen nützlichen Tipps den Übergang zu machen.

Für budgetbewusste Kindergartentipps sollten Sie unbedingt die budgetfreundliche Designseite besuchen. Liebe ein gutes DIY? Sparen Sie mit diesen kreativen Ideen Geld für Kinderzimmerdekorationen.