Grundlegende Tipps für die Verwendung von Donabe

Donabe Topf von Kotobuki. Foto von Amazon

Donabe bedeutet Tontopf auf Japanisch, und es ist eines von Japans ältesten Kochgefäßen, oft zum Kochen verschiedener Nabe (Hot Pot Dishes). Die in der japanischen Provinz Iga entspringenden Tonkrüge bestehen aus Ton mit Eigenschaften, die sich ideal für den Betrieb bei hohen Temperaturen eignen, einschließlich in Brennöfen und beim Kochen mit hoher Hitze (über einer offenen Flamme oder in einem Ofen). Diese Art von Ton von Iga ist superporös, was bedeutet, dass sie Wärme langsam aufbaut (und ähnlich wie ein Slow-Cooker eine längere Zeit braucht, um sich aufzuheizen), aber sie hält die Wärme effektiv, sobald sie auf Höchsttemperatur ist.

Die Donabe ist in der Regel innen glasiert und außen porös. Jeder japanische Haushalt hat mindestens einen donabe in seiner Küche, und es ist ein wichtiger Teil von Gruppenmahlzeiten, da ein tragbarer Brenner es in einen sofortigen heißen Topf verwandelt.

Es ist eine Eintopf-Mahlzeit. Für vielbeschäftigte Japaner ist es eine einfache Art, komplette, nahrhafte Mahlzeiten schnell zuzubereiten. Wenn Sie alleine sind, verwenden Sie, was Sie wollen, dann schauen Sie in den Kühlschrank und finden Kohl, Enoki-Pilze, Tofu oder Hähnchenteile und werfen sie dann zusammen und servieren sie direkt aus dem Donabe am Tisch.

4 Möglichkeiten, sich um Ihre Donabe zu kümmern

Um eine donabe lange Zeit in einem guten Zustand zu erhalten, befolgen Sie bitte die Pflegeanleitung, die Sie mit Ihrer donabe erhalten haben. Wenn es keine Anweisungen gibt, sind unten einige grundlegende Tipps zu beachten.

  1. Bevor Sie einen frisch gekauften Donabe verwenden, füllen Sie den Topf mit Wasser, das zu etwa drei Vierteln gefüllt ist, und fügen Sie etwa eine Tasse übrig gebliebenen gedünsteten Reis oder etwa 1/4 Tasse Reis hinzu. Dann den Reisbrei bei schwacher Hitze etwa 30-60 Minuten köcheln lassen. Stoppen Sie die Hitze und lassen Sie es abkühlen. Verwerfen Sie den Reis und spülen Sie den Donabe aus. Trocknen Sie es mit einem sauberen Tuch ab und trocknen Sie es gut ab, bevor Sie es lagern.
  1. Wenn Sie Donabe verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass die Unterseite trocken ist.
  2. Es ist wichtig, zuerst keine hohe Hitze zu machen. Es ist am besten, mit geringer Hitze zu beginnen. Auch sollte leeres donabe nicht erhitzt werden.
  3. Nach der Verwendung einer Donabe, vor dem Waschen abkühlen lassen. Bitte tränken Sie es nicht in Wasser, wenn es heiß ist. Wenn es abgekühlt ist, waschen Sie es vorsichtig mit Wasser ab. Donabe sollte nicht lange in Seife eingeweicht werden. Wischen Sie die Donabe trocken mit einem sauberen, trockenen Tuch ab. Es ist wichtig, vor der Lagerung gut zu trocknen.

Tipps zur Verwendung Ihrer Donabe

Beachten Sie, dass eine Donabe nicht spülmaschinenfest ist. Sie müssen es von Hand waschen. Sie möchten den Donabe auch nicht lange in Seife einweichen oder zu schrubben, weil Sie den Ton beschädigen könnten. Nach dem Waschen, drehen Sie es auf den Kopf, um es über Nacht trocknen zu lassen, weil der Lehm porös ist und viel Feuchtigkeit absorbiert, also möchten Sie es vollständig trocknen. Noch ein Hinweis: Erhitze es nicht im leeren Zustand.Stellen Sie immer sicher, dass Sie einen leichten Nieselregen darin haben, egal ob es sich um einen Hauch Öl handelt, um eine Suppenzutat oder -brühe zu braten.