Basic Vegan Cole Slaw Rezept

Wie hausgemachter Krautsalat? Auf der Suche nach einer Möglichkeit, es vegan zu machen? Hier erfahren Sie, wie Sie einen traditionellen Cole-Slaw im amerikanischen Stil für jeden, der eifrei oder vegan ist, zubereiten können.

Sie können dieses einfache hausgemachte vegane Krautsalat-Rezept - es ist eifrei und milchfrei - für ein Picknick, Potluck oder einen vegetarischen oder veganen Grill mit veganer Mayonnaise anstelle von normaler Mayonnaise oder im Laden gekaufter Dressing machen. Wie bei vielen traditionellen Gerichten, gibt es wirklich keinen falschen oder richtigen Weg, um Krautsalat zu machen. Wenn Sie es also etwas anders machen, können Sie dieses Rezept ein wenig experimentieren und verändern, oder scrollen Sie nach unten, um noch kreativer vegan zu werden Cole slaw Rezepte zum ausprobieren. Dieses einfache vegane Krautsalat-Rezept ist auch komplett glutenfrei.

Neu in der veganen Küche und im veganen Lebensstil? Wenn du dir nicht sicher bist, was ein Veganer ist, solltest du dir diese einfache vegane Definition hier ansehen. Wenn du nach mehr veganen Rezepten suchst, findest du hier viele vegane Rezepte.

Siehe auch: Mehr vegetarische Rezepte zu versuchen

Was Sie brauchen

  • 1/3 Tasse vegane eifreie Mayonnaise (Ich mag Vegenaise)
  • 3 EL weißer Essig
  • 1 EL Zucker ( optional)
  • 2 EL Sojamilch
  • Strich Salz und Pfeffer
  • 1 Kopf Grünkohl, dünn geschnitten (oder, falls gewünscht, eine Kombination aus Grün- und Rotkohl)
  • 3 Karotten, gerieben >
Wie man es macht

Die vegane Mayonnaise, Essig, Zucker Sojamilch und Salz und Pfeffer verquirlen, bis sie glatt und cremig sind, um einen Verband zu bilden.

  1. In einer großen Schüssel den in dünne Scheiben geschnittenen Kraut und die geriebenen Möhren vermischen und die Mayonnaise und den Essigdressing hinzufügen, alles gut miteinander vermischen und sicherstellen, dass der Kohl und die Möhren gleichmäßig mit der Dressing.
  2. Lassen Sie Ihren veganen Krautsalat mindestens zwei Stunden vor dem Servieren im Kühlschrank abkühlen, wenn Sie Zeit haben und länger ist es gut. Zum Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem schnellen und sanften Schleudern alle Zutaten und das Dressing ein wenig mischen. Genießen!
Um einen übrig gebliebenen Krautsalat zu lagern, in einen luftdichten Behälter geben und sofort in den Kühlschrank stellen. Überbleibsel Krautsalat kann bei richtiger Lagerung bis zu 1-2 Wochen halten.
  1. Mehr vegane Cole Slaw Rezepte zum Ausprobieren:

Rohes veganes Krautsalat Rezept mit Senf und Agavendicksaft

  • Krautsalat Krautsalat Rezept
  • Grünkohl und Kürbiskern Krautsalat mit Thai Erdnussdressing
  • Siehe auch:

Einfache vegane Rezepte zum Probieren

  • Beliebteste vegane Rezepte
  • Bewerte dieses Rezept
Ich mag das gar nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!