Vor dem Kauf: So kaufen Sie Vintage Patio Möbel

Vintage Sofa und Kiste für Terrasse. Lisa Hallett Taylor

Dieser Vintage-Patio-Gleiter, schmiedeeisernes Essset oder Außenlicht würde in Ihrem Garten gut aussehen, aber woher wissen Sie, dass Sie ein gutes Geschäft bekommen? Bevor Sie sich auf einen lokalen Flohmarkt, einen Immobilienverkauf oder einen Hofverkauf begeben, wissen Sie, worauf Sie achten müssen, wie Sie ein Möbelstück oder Accessoire inspizieren und die besten Verhandlungstechniken kennenlernen.

Sei bereit für Überraschungen und Spontankäufe und ob du verhandeln oder weggehen solltest.

Forschung und ein wenig Know-how können bei der Suche nach älteren Outdoor-Möbeln, Lampen, Töpferwaren oder Rasenornamenten viel bewirken.

Machen Sie Ihre Forschung

Wenn Sie nach Vintage-Möbeln im Freien suchen, sollten Sie etwas recherchieren, bevor Sie auf einen großen Flohmarkt gehen oder den Verkauf stöbern. Wenn Sie darüber nachdenken, wird jedes Stück Gartenmöbel, das für ein paar Jahre draußen gelassen wird, verwittern und alt aussehen - schnell.

Woher weißt du, dass du ein authentisches Stück alter Gartenmöbel bekommst? Bilde dich. Schauen Sie sich Vintage-Haus- und Gartenmagazine, alte DIY-Patio- und Möbelbücher (wie die von Sunset oder Lane Publishing) oder Online-Sites wie eBay an.

So lernen Sie die Materialien und Designmerkmale älterer Outdoor-Gartenmöbel kennen.

Machen Sie sich bereit für die Nacht vor

Damit du morgens nicht krabbeln wirst, hol dir dein Geld, Scheckheft, Hut, Sonnenbrille, bequeme Schuhe, Kleidungsschichten (du wirst höchstwahrscheinlich Schichten entfernen, nicht hinzufügen, wenn der Tag wärmer wird), Rucksack, Wasser, Proteinriegel oder Trailmix und eine kleine Flasche Sonnencreme.

Drucken Sie vorher eine Wegbeschreibung aus und studieren Sie die Flohmarktkarte auf der Website, falls vorhanden. Stellen Sie sicher, dass Sie viele Ein- und Fünf-Dollar-Scheine haben: Sie können besser mit dem genauen Betrag in der Hand verhandeln, anstatt dem Verkäufer einen $ 20 für einen $ 3-Gegenstand zu geben, über den Sie ihn gerade belästigt haben.

Früh oder spät kommen

Frühe Vögel fangen die Würmer ein, aber diejenigen, die zu spät kommen, können möglicherweise einen Deal mit einem Verkäufer erzielen, der keine sperrigen Terrassenmöbel in ihren Lieferwagen zurückladen möchte.

Zu ​​Beginn des Verkaufs wird es eine größere Auswahl geben, aber die Händler werden müde und mit den Verhandlungen am Ende des Tages leichter.

Probieren Sie es bei beiden Gelegenheiten aus und sehen Sie, was Sie bevorzugen.

Beeilen Sie sich für den Vintage-Möbelbereich

Ob Flohmarkt oder Immobilienverkauf, Sie haben einen guten Grund, um Gartenmöbel zu suchen und zu kaufen. Einige größere Lokale, wie der Rose Bowl Flohmarkt in Pasadena, versuchen, ähnliche Anbieter zusammen zu gruppieren, so dass es einfacher für Sie ist, Vintage-Gartenmöbel im Freien zu kaufen.Gehen Sie also hin, schauen, inspizieren, verhandeln und laden Sie Ihr Auto.

Dann geh zurück und sieh dir die Fransen-Wildlederjacke oder das Brady Bunch-Album an, das du auf dem Weg zum Terrassenmöbel gesehen hast.

Eureka! Du hast es gefunden!

Jetzt ist es Zeit zu untersuchen. Ihre scharfen Augen zielen auf das schmiedeeiserne Patio-Esszimmerset von Salterini, das einem ähnelt, das Sie in einem Haus- und Gartenmagazin aus den 1950er Jahren gesehen haben. Zumindest sieht es nach Salterini aus.

Versuche, deinen Enthusiasmus zu unterwerfen und schaue das Stück kühl an: kriech unter den Tisch, suche nach Rissen, Fehlern, gebrochenen oder fehlenden Teilen. Versuchen Sie und finden Sie eine Gravur oder Marke mit dem Markennamen; hoffentlich werden Sie das Etikett kennen und in der Lage sein, es während eines kurzen Vorgangs zu identifizieren.

Wenn es ein Esszimmer ist, stelle sicher, dass alle Teile übereinstimmen und alles scheint OK zu sein.

Stellen Sie Fragen

Eine höfliche aber nicht ängstliche "Wie viel für die gusseiserne Terrasse?" sollte das Gespräch zwischen Ihnen und dem Händler beginnen. Stellen Sie ein paar Fragen dazu: "Kennst du den Hersteller?" "Was ist Geschichte, hast du es oder kaufst es von jemand anderem?" "War es die meiste Zeit im Freien oder blieb es während der Nebensaison draußen?"

Inzwischen haben Sie vom Händler ein Gefühl bekommen, ob es Ihnen eine Geschichte erzählt oder die Wahrheit zu sagen scheint.