Der beste Weg, eine Tafel aus einem alten Fenster zu machen

Fenster Tafel Handwerk. Sherri Osborn

Verwenden Sie diese kurze Anleitung, um zu lernen, wie man eine Tafel aus einem alten Fenster macht. Wenn Sie einen Schuppen, eine Garage, ein Gästehaus oder eine ähnliche Struktur auf Ihrem Grundstück haben, können Sie ein scheinbar nutzloses Fenster haben. Anstatt es Spinnweben und Staub sammeln zu lassen, können Sie es mit Tafelfarbe aufpeppen. Bedenken Sie, dass Sie den Rahmen des Fensters in einem schlechten Zustand belassen, so dass Sie an dem Projekt nicht viel arbeiten müssen.

Dieses Boot ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Es sollte ... MEHR ungefähr 60 Minuten dauern, um abzuschließen. (Enthält keine Trocknungszeit.)

Fahren Sie mit 2 bis 4 fort.
  • 02 von 04

    Benötigte Materialien

    Folgendes ist nötig, um das Projekt auszuführen:

    • Altes Fenster
    • Schleifpapier
    • Sprühfarbe Grundierung
    • Sprühfarbe (welche Farbe auch immer gewünscht wird)
    • Tafel Pinselfarbe (Preise vergleichen)
    • Kleines Filzstück (als Radiergummi)
    • Kreide
    • Abdeckband
    • Pinsel
    • Zeitung (Zum Abdecken der Arbeitsfläche und des Fensters Scheiben.)
    Weiter zu 3 von 4 unten.
  • 03 von 04

    So ziehen Sie es ab

    Sie können entweder Pinsel auf Farbe oder Sprühfarbe verwenden. Es macht wirklich keinen Unterschied; Es ist nur eine Frage der persönlichen Präferenz.

    Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Fenster sauber und staubfrei ist. Wenn die Farbe auf Ihrem Fenster alt ist, verwenden Sie ein Blatt Sandpapier, um lose Farbreste zu entfernen. Mach dir keine Sorgen darüber, es glatt zu machen, wenn du den Charakter magst, den die Dings, Nagellöcher und Dellen geben. Wenn Sie Ihren Fensterrahmen schleifen, stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen Staub entfernen.

    Stellen Sie sicher, dass Sie in einem gut belüfteten Bereich arbeiten. Bedecke deine Arbeitsfläche und setze dein Fenster darauf. Verwenden Sie dünne Schichten der Grundierung, um sowohl den Rahmen als auch die Fensterscheiben zu bedecken. Warten Sie, bis sich eine Schicht trocken anfühlt, bevor Sie eine weitere hinzufügen. Wenn Sie mit der Grundierung fertig sind, lassen Sie sie vollständig trocknen, indem Sie den Anweisungen auf der Dose folgen.

    Sobald die Grundierung trocken ist, verwenden Sie Klebeband und Zeitungspapier, um jedes Quadrat der Fensterscheibe zu bedecken. Wenn Sie möchten, können Sie vorsichtig sein, wenn Sie den Rahmen malen. Dies ist am einfachsten, wenn Sie Pinsel auf Farbe verwenden. Verwenden Sie so viele Farbschichten, wie Sie benötigen, um die gewünschte Deckung zu erhalten. Wenn Sie mit dem Streichen des Fensterrahmens fertig sind, lassen Sie ihn vollständig trocknen. Entferne das Klebeband und die Zeitung.

    Wenn Sie das Fenster in der Not sehen wollen, greifen Sie das Sandpapier wieder, sobald die Farbe trocken ist. Führen Sie das Schleifpapier über alle Kanten und Ecken, um die Farbe abzukratzen und das Holz darunter zu zeigen. Natürlich ist dieser Teil optional.

    Jetzt sind Sie bereit für die Tafelfarbe.Verwenden Sie einen hochwertigen Pinsel, um ein paar Schichten Farbe aufzutragen. Sie können Klebeband verwenden, um den Fensterrahmen zu maskieren oder seien Sie vorsichtig, wenn Sie in der Nähe der Kanten der Fensterscheiben malen. Lassen Sie die Farbe zwischen den Schichten trocknen. Einmal fertig, lassen Sie die Tafel so lange malen, wie die Farbe sagt.

    Fahren Sie mit 4 von 4 fort.
  • 04 von 04

    Mit dem Fenster

    Bevor Sie Ihr Fenster benutzen, konditionieren Sie die Tafelfarbe, indem Sie die Seite eines Stückes Kreide darüber reiben und dann sauber wischen. Jetzt können Sie Ihr neues Tafelfenster verwenden. Wenn Sie es aufhängen wollen, können Sie es direkt an die Wand schrauben und die Schraubenköpfe malen. Dies ist eine gute Methode, wenn Sie sicherstellen möchten, dass das Fenster nicht von der Wand rutscht und bricht. Sie können auch Ösenhaken verwenden, die an die Oberseite des Fensters geschraubt sind, oder Bilderhänger kaufen, die an der Rückseite befestigt werden.