Kann ich Wein im Kühlschrank lagern?

UpperCut Bilder / Getty Images

Aus welchem ​​Grund auch immer kommt die einfache Frage, ob es ok ist, Wein im Kühlschrank zu lagern, ziemlich häufig auf.

Es scheint logisch

Vielleicht ist es das allgemeine Wissen, dass Wein in einer kühlen, dunklen Umgebung aufbewahrt werden muss, die den Standardküchenkühlschrank zu einem vernünftigen ersten Halt macht, wenn er fragt, wo man einen Lieblingswein lagern soll.

Oder vielleicht liegt es an der Nähe zur Lebensmittelzubereitung, die dazu führt, dass man sich fragt, ob Weine im Kühlschrank gelagert werden können oder sollen.

In einem Wort, Nein

Egal, wie logisch die Lagerung von Wein im Kühlschrank aussehen mag, die kurze Antwort ist ein emphatisches "Nein". Ein typischer Haushaltskühlschrank bietet keine optimalen Bedingungen für die Lagerung von Wein für mehr als ein oder zwei Tage.

Warum der Küchenkühlschrank nicht ideal zum Aufbewahren von Wein ist

Der Kühlschrank in der Gemeinschaftsküche behält eine Temperatur von 35 bis 38 F bei relativ niedriger Luftfeuchtigkeit (im Bereich von 30%).

Optimale Temperaturen für die Lagerung von Wein reichen von 45 bis 60 F, mit idealer Luftfeuchtigkeit von etwa 70 bis 90%.

Außerdem müssen Weine frei von übermäßigen Vibrationen gehalten werden, und der kräftige Motor, der rund um die Uhr in Ihrem Küchenkühlschrank läuft, wäre eine Quelle für ständige Vino-Vibrationen.

Was ist mit Weinkühlanlagen?

Die Weinkühlanlagen halten ideale Temperaturen für die Weinlagerung im Temperaturbereich von 45 bis 60 ° F bereit.

Sie wurden speziell entwickelt, um die Vibration auf ein Minimum zu reduzieren, während die Weine in einer kühlen, dunklen Umgebung seitwärts gehalten werden.

Der Nachteil von Weinkühleinheiten besteht jedoch darin, dass sie nicht für die Steuerung der Luftfeuchtigkeit ausgelegt sind.

Weinlagerung 101

Während normale Kühlschränke auf Dauer keine optimale Umgebung für die Lagerung von Wein bieten, müssen Sie nicht in einen ausgefallenen Keller investieren, um die Arbeit zu erledigen.

Denken Sie daran, Ihren Wein kühl zu halten, ihn dunkel zu halten, ihn ruhig zu halten und ihn zur Seite zu halten, wenn Sie in Ihrem Wein Naturkorken haben.

Wenn Sie etwas Feuchtigkeit hinzufügen und die Temperatur konstant halten können, haben Sie die meisten Ihrer Weinlagerbasen bedeckt.