Kann ich Müllsäcke zum Packen und Bewegen verwenden und welche Art soll ich kaufen?

Müllsack, isoliert auf weiss. pepifoto / Getty Images

Ich hatte einen Leser gefragt, ob ich das Packen und Umziehen mit Müllsäcken empfehle. Sie stellte fest, dass sie nicht viel Zeug hat und dass das meiste davon sehr leicht in Müllsäcke passt, warum also nicht einfach machen? Während dies wirklich eine "Ja" oder "Nein" Antwort sein sollte, ist es nicht. Die Antwort zu komplizieren und Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, beinhalten, was Sie bewegen, wer Sie bewegt und wie weit Sie gehen? Aber bevor wir überhaupt anfangen, über Müllsäcke nachzudenken, müssen wir die richtige Sorte kaufen.

Ich weiß. Dies sollte der einfache Teil sein. Aber es ist viel komplexer als selbst ich dachte, als ich versuchte mich zu erinnern, was ich zu beachten hatte, als ich das letzte Mal Müllbeutel benutzte. Also fangen wir an - die richtige Art von Tasche zu kaufen.

Welche Art von Taschen sollten Sie kaufen?

Die Art der Müllsäcke macht einen großen Unterschied darin, ob ich sie zum Packen und Transportieren Ihrer Sachen empfehle. Alle Müllsäcke sind nicht gleich - einige sind besser gemacht, stärker und zuverlässiger als andere. Das sollten Sie beim Kauf von Taschen für Ihren Umzug beachten:

  1. Kaufen Sie Taschen von einen guten Markennamen wie Glad oder Heftig. Bleiben Sie weg von generischen Marken, denn im Gegensatz zu einigen Produkten haben Generic Bags in der Regel eine schlechtere Qualität als die Produkte führender Unternehmen. Bleib bei dem, was du weißt. Es ist die zusätzlichen Kosten wert.
  2. Verwenden Sie keine recycelten Beutel . Ich bin ein großer Fan und Käufer von recycelten Produkten und beweglichem Grün mit einem kleinen Fußabdruck, einschließlich Müllsäcken, aber wenn es ums Umziehen geht, ist es besser, von jedem Produkt wegzubleiben, das dieses freundliche Recycling-Symbol trägt. Recycling-Beutel können sich verschlechtern, wenn sie nass werden und sind nicht so haltbar.
  1. Kaufsäcke für schwere Lasten. Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch. Sie werden feststellen, dass Taschen nicht nur in verschiedenen Größen, sondern auch in Stärken erhältlich sind. Holen Sie sich das stärkste, was Sie können, die oft für den Außenbereich verwendet werden.
  2. Kaufen Sie keine Beutel mit Geruchsschutz. Diese Taschen eignen sich hervorragend für Müll, aber nicht zum Umziehen von Kleidung, Decken oder Geschirrtüchern. Der Duft wird lange verweilen oder Sie müssen alles waschen.
  1. Erwerben Sie die richtige Größe. Wenn ich Mülltüten zum Umziehen verwende, sorge ich immer dafür, dass ich die größte Größe kaufe. Sie müssen sie nicht voll stopfen, aber es ist gut, diesen zusätzlichen Platz für alle Fälle zu haben. Auch hängt die Stärke der Tasche oft mit der Größe zusammen, je größer, desto besser in diesem Fall.
  2. Wählen Sie die Farbe sorgfältig aus. Ich habe bereits empfohlen, dass Sie klare Müllbeutel benutzen können, um Ihre Kleidung zu packen, damit Sie genau sehen können, was drin ist. Aber es ist auch eine gute Idee, eine Mischung von Farben zu wählen, solange Stärke und Größe stimmen.Unterschiedliche Farben ermöglichen es Ihnen, zu kategorisieren, wohin die Taschen gehören - zum Beispiel könnte Grün Ihre Küchensachen und Orangensachen enthalten, die in Ihr Schlafzimmer gehören. Klare Taschen könnten verwendet werden, um Sachen aus Ihrem Büro zu packen oder Kinderschlafzimmer zu packen, so dass Sie sofort sehen können, zu wessen Zimmer die Tasche gehört. Natürlich kann es auch funktionieren, wenn man einen Marker verwendet, um zu notieren, in welche Zimmer die Dinge gehören, wenn die Taschen eine andere Farbe als schwarz haben. Schwarze Taschen sind meine am wenigsten bevorzugte Farbe, da sie nicht einfach markiert werden können.
  3. Die richtigen Schließungen sind der Schlüssel. Das scheint so einfach zu sein - wie sich eine Tasche schließt. Aber glauben Sie mir, nachdem Sie den ganzen Tag umziehen, ist das Letzte, was Sie wollen, dass eine Tasche aufplatzt, weil die Schließung nicht sicher war. Ich bevorzuge die schnellen Zugbänder, da sie leicht geöffnet und geschlossen werden können und mit einer sehr einfachen Krawatte geschlossen bleiben. Twist-gebundene Taschen sind meine unbeliebtesten. Die Krawatten werden ausgefranst und sind so schwer rückgängig zu machen. Ich empfehle auch nicht, zwei Enden zu einem Knoten zusammen zu binden, da es so schwer zu öffnen ist und du den Beutel auseinanderreißen wirst, um ihn auszupacken. Das Beste am Packen mit Müllsäcken ist, dass man sie später für Müll wiederverwenden kann, wenn man sie beim Umzug nicht zerstört hat.