Caryopteris - Sie nennen es nicht 'Blue Mist Shrub' für nichts.

Photopin

Überblick und Beschreibung

In der Welt der Blumen gibt es nur wenige echte Blues, aber die Blüten auf einem Caryopteris oder "Blue Mist Shrub" kommen sehr nahe. Wenn sie im Spätsommer öffnen, weiß jede Hummel in der Stadt davon. Diese verholzende Staude ist trockenheitstolerant und praktisch wartungsfrei.

Caryopteris bildet einen ordentlichen, niedrigen Hügel. Es ist extrem trockenheitstolerant und wird von wenigen Schädlingen belästigt. Bienen und Schmetterlinge lieben es.

  • Blätter : Kurze, schmale Blätter, die einer Weide ähneln, sind meist silbrig-grau. Gelbe und bunte Sorten sind ebenfalls erhältlich.
  • Blumen : Die Blüten geben Caryopteris den Namen Blaunebel. Sie sind in Rispen oberhalb des Laubs gruppiert, als kleine gefiederte Züge. Die Blumen sind in der Regel etwas blau oder violett, obwohl es eine neue rosa Sorte gibt.

Botanischer Name

Caryopteris x clandonensis

Allgemeiner Name

Blauer Nebel Strauch, Blaubart

Winterhärtezonen

Caryopteris ist langsam im Frühling zu blättern, aber don Keine Panik, es ist zumindest in den USDA-Winterhärtezonen 5 - 9 winterhart. Da es ab dem aktuellen Jahr neues Wachstum bringt, müssen Sie sich keine Sorgen über Wintersterben machen.

Belichtung

Stellen Sie Ihren Caryopteris Busch für die meisten Blumen in voller Sonne. Es wird immer noch im Halbschatten blühen, nur nicht so frei und es kann später blühen, als es normalerweise wäre.

Reife Größe

Die Größe variiert je nach Sorte.

Durchschnittliche Caryopteris Sträucher sind ungefähr 3 - 4 ft. (H) x 3 - 4 ft. (W).

Blütezeit

Caryopteris beginnt Ende Juli zu blühen und dauert bis August, wobei die blauen Blüten langsam verblassen.

Vorgeschlagene Sorten oder Caryopteris:

  • Caryopteris x clandonensis - Die gerade Art ist eine der widerstandsfähigsten
  • Caryopteris x clandonensis 'Dark Knight' - Hat die dunkelsten blauen Blüten, aber ist ein bisschen temperamentvoller.
  • Caryopteris x clandonensis 'Sunshine Blue' - Tiefblaue Blüten stehen in gelbem Laub.
  • Caryopteris x clandonensis 'Rosa Chablis' - Ein bewährter Gewinner Einführung mit rosa Blüten.

Designvorschläge

Durch ihre kompakte Größe und das weiche, graue Laub sind sie eine gute Wahl für jede Gartengröße. Die blauen Blüten mischen sich besonders gut mit Pastell und Weiß oder kräftigem Gelb. Da sie später im Sommer blühen, ist Caryopteris ein schöner Begleiter für Rudbeckia und Goldrute. Sie werden sich ebenso gut mit weichen Farben wie rosa Phlox und rosa oder weißem Buddleia vermischen.

Caryopteris sollte in jedem Schmetterlingsgarten enthalten sein.

Anbautipps

Boden: Caryopteris ist wie ein neutraler Boden pH-Wert. Obwohl sie feuchten Boden tolerieren können, bevorzugen sie eine gut drainierende Stelle.Einmal angelegt benötigen sie keine zusätzliche Bewässerung,

Pflanzung: Sie können die Art aus Samen anbauen. In der Tat können Sie schließlich einige selbstsüchtige Freiwillige bekommen. Sie können sich auch im Spätfrühling durch Weichholzstecklinge vermehren. Die meisten Caryopteris werden jedoch als Pflanzen gekauft. Wie können Sie schließlich brauchen? Pflanze im Boden auf gleicher Höhe oder etwas höher als im Container.

Halten Sie neue Pflanzen für das erste Jahr bewässert. Sie sind keine schweren Futtertröge und etwas organisches Material im Pflanzloch sollte alles sein, was sie brauchen.

Pflege für Caryopteris

Um die Pflanze geformt und blühend zu halten, werden Caryopteris im frühen Frühjahr um mindestens die Hälfte reduziert. Sie können sie ohne Schaden auf 12 bis 18 Zoll zurückschneiden. Wenn die Pflanzen altern, werden Sie in der Mitte Totholz finden. Beschneide dies nach Bedarf.

Sie sind langsam im Frühjahr zu blättern, also keine Panik, wenn Ihre aussieht wie ein toter Zweig. Sei geduldig.

Bei der Düngung von Caryopteris-Pflanzen wird die Beizung mit Kompost bevorzugt. Zu viel Dünger sorgt für eine blättrige Pflanze mit weniger Blüten.

Wie oben erwähnt, ist Caryopteris trockenheitstolerant und sollte keine zusätzliche Bewässerung benötigen, es sei denn, Sie haben eine besonders trockene Jahreszeit.

Caryopteris Schädlinge & Probleme

Caryopteris kann im Juni durch den 4-zeiligen Pflanzenwurm belästigt werden. Das Laub wird fleckig, aber es schädigt die Pflanze nicht und der Käfer bewegt sich schnell genug weiter.

Mehr zum Hinzufügen von blauen Blumen zu Ihrem Garten.