Klassische französische Sage Croissants Rezept

Könnte es ein klassischeres französisches Gericht geben als ein warmes, flockiges Buttercroissant? Obwohl sie in der ganzen Welt hergestellt und gegessen werden, sind sie unbestreitbar typisch französisch.

Dieses Rezept für Kräutercroissants verleiht den traditionellen Croissants einen frischen, frischen Touch und bringt sie vom Frühstückstisch zum Mittag- oder Abendessen mit, als leckere Option für Suppen, Salate oder Sandwiches. Sie sind auch eine gute Möglichkeit, Ihr Abendessen aufzupeppen und Ihre Gäste zu beeindrucken.

Was Sie brauchen

  • 4 Teelöffel Hefe (sofort getrocknet)
  • 1/2 Tasse Wasser (lauwarm)
  • 3 1/2 Tassen Mehl (Brot) > 1/2 Tasse Milch
  • 1/3 Tasse Zucker (granuliert)
  • 3 Esslöffel Butter (geschmolzen und gekühlt)
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel Salbei (getrocknet) < 1 Tasse Butter (weich gemacht)
  • Ei Waschen:
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Milch
  • Wie man es macht
So machen Sie Gartenkräuterhörnchen:

Lösen Sie die Hefe im warmen Wasser für 5 Minuten. Fügen Sie das Brotmehl, Milch, Zucker, geschmolzene Butter, Salz und Kräuter zu der gelösten Hefe und Wasser hinzu und vermischen Sie den Teig bei mittlerer Geschwindigkeit für etwa 2 Minuten. Wenn der Teig zu klebrig ist, fügen Sie 1 Esslöffel zusätzliches Mehl auf einmal hinzu, bis der Teig gerade fest genug ist, um eine Form zu falten.

Teig zu einer Kugel formen und lose mit Plastikfolie abdecken.

30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Rollen Sie den Teig in ein 10 Zoll x 15 Zoll großes Rechteck und bedecken Sie ihn locker und lassen Sie ihn für 40 Minuten aufgehen.

Streichen Sie das Rechteck mit der weichen Butter und falten Sie den Teig wie ein Buchstabe in Drittel. Rollen Sie das lange, dünne Rechteck in die ursprünglichen 10 Zoll x 15 Formen zurück. Falten Sie den Teig wieder in Drittel und bedecken Sie den Teig mit Plastikfolie und lassen Sie ihn 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch einmal.

Schneiden Sie den Teig mit einem scharfen Messer diagonal zu 20 Dreiecken. Ziehen Sie die Spitze jedes Dreiecks straff und rollen Sie die Croissants von der Basis nach oben, um die Enden leicht zu biegen, um eine sichelförmige Form zu erhalten. Ordnen Sie jedes fertige Croissant auf einem leicht gefetteten Backblech mit mindestens 1 1/2 Zoll zwischen jedem Gebäck. Decken Sie sie locker mit Plastikfolie ab und lassen Sie sie 45 Minuten bis 1 Stunde aufgehen, bis sie fast doppelt so groß sind.

Den Ofen auf 375F vorheizen. Das Ei und 2 Esslöffel Milch verquirlen, um ein Ei zu waschen. Bürsten Sie das Ei waschen über die Oberfläche jedes Gebäcks. Backen Sie die Croissants für 14 bis 16 Minuten, bis sie aufgebläht und goldbraun sind.

Rate dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!