Gewürznelken: Ein exotischer Geschmack Am besten verwendet mit Zurückhaltung

Ganze und gemahlene Gewürznelken. Rosmarin Calvert / Getty Images

Gewürznelken sind ein Gewürz, das aus den Blütenknospen eines immergrünen Baumes hergestellt wird, der angemessenerweise den Nelkenbaum genannt wird. Nelkenblütenknospen werden in ihrem unreifen Zustand geerntet und dann getrocknet.

Gewürznelken können ganz oder gemahlen verwendet werden und haben einen sehr starken, stechenden Geschmack und Aroma. Ganze Nelken sind wie ein kleiner, rotbrauner, meist etwa einen Zentimeter langer, spitz zulaufender Dorn geformt.

Gewürznelken werden verwendet, um Soßen, Suppen und Reisgerichte zu würzen, insbesondere eine Reihe von traditionellen indischen Gerichten, und es ist einer der Bestandteile von Garam Masala.

Ganze Nelken werden entweder vor dem Servieren entfernt oder aus der Schale genommen. Selbst wenn sie gekocht werden, haben ganze Nelken eine sehr harte, holzige Textur und nicht nur würde ihr Geschmack überwältigend sein, jemand könnte einen beißenden Zahn brechen.

Ein umsichtiger Koch wird darauf achten, dass niemand in das fertige Gericht kommt. Umgekehrt wird ein umsichtiger Diner Vorsicht walten lassen, wenn er in Biryani-Gerichte eintaucht, da es nicht unüblich ist, ganze Nelken, ganze Pfefferkörner und sogar ganze Caradamom-Schoten darin zu finden. Und dennoch beklagen wir uns nicht, denn diese Praxis scheint sehr stark mit exzellenten Biryani zu korrelieren.

Gewürznelken finden sich auch in einer Vielzahl von Desserts, insbesondere gemahlenen Gewürznelken, und besonders in den Ferien. Denken Sie Eierlikör oder Kürbiskuchen Gewürz. Eine meiner Lieblingsanwendungen für Gewürznelken ist Glühwein. Gewürznelken gehören auch zu den wichtigsten Gewürzen für die klassische Béchamelsauce.

Gewürznelken werden oft mit Zimt oder Muskatnuss kombiniert, aber im Allgemeinen ist es eine gute Idee, Gewürznelken sparsam zu verwenden.

Was genauso gut ist, da sie teuer sein können. Nicht, dass du sie nicht billig bekommen kannst, aber es reicht nicht, einfach ein Glas Gewürznelken zu greifen, das du im Gewürzgang siehst. Zum einen werden Supermärkte verlangen, was sie bekommen können.

Auch einige der ausgefallenen Gewürzunternehmen verkaufen, was sie "Gourmet-Nelken" nennen. Auch bekannt als Penang Nelken werden diese High-End Nelken einzeln von Hand ausgewählt, um sicherzustellen, dass jeder makellos geformt ist.

So kann der unwissende Verbraucher unnötigerweise $ 8-9 für ein Glas voller Nelken ausgeben, wenn ein Plastikpaket davon für weniger als $ 2 in der hispanischen Nahrungsmittelabteilung einige Gänge haben kann. Das Label könnte sagen: clavos de olor, oder einfach clavos.

Nelken werden in Indien und Madagaskar angebaut, aber wenn es ein Land auf der Erde gibt, das am engsten mit der Produktion von Gewürznelken verbunden ist, ist es sicherlich Indonesien. (Denken Sie Nelkenzigaretten.)

In der Tat, so lukrativ war der Nelkenhandel, der aus einer Inselkette entstand, die einst als die Gewürzinseln (jetzt Teil von Indonesien) bekannt war, die 1667 nach dem Zweiten Anglo-Holländischen Krieg die Briten abgaben die Inseln zu den Holländern im Austausch für eine weit entfernte Siedlung, die dann New Amsterdam genannt wurde.So tauschten die Holländer Manhattan gegen Nelken. Denk daran, dass beim nächsten Mal jemand einen Kretek auf der Veranda vor deinem Sandstein anzündet.