Die Farben der thailändischen Currys

Quynh Anh Nguyen / Getty Images

Traditionell wurden alle thailändischen Currys mit den gleichen Zutaten hergestellt, bis auf eines: die Chilis. Rotes Curry wurde mit bis zu 20 roten Chilis für ein feuriges, warmes Gericht zubereitet, während grünes Curry mit grünen Chilis und gelbem Curry mit gelben Chilis zubereitet wurde. In Thailand haben diese Chilis zusätzlich zu ihrer Farbe leicht unterschiedliche Geschmackseigenschaften.

Im Laufe der Zeit wurden weitere Zutaten hinzugefügt, um jeden dieser Currys zu verfeinern, wodurch sie deutlicher werden.

Gelb vs. Grün vs. Rot Curry

Gelb Curry begann, Kurkuma als einen der Vitalstoffe zu verwenden, was dem Curry seinen typischen goldgelben Farbton verleiht, wie in traditionellem indischen Curry. In der Tat, je nach Region, einige Thai-gelbe Currys ähneln indischen Curry, während deutlich Thai im Geschmack bleiben.

Green Curry wurde im Laufe der Jahre durch Zugabe von frischem Koriander (Koriander), Limettenblatt und Basilikum grüner gemacht. Von den dreien ist Grünes Curry am schwierigsten zu unterscheiden, da die Soße nicht wirklich grün ist (sieh dieses Foto: Thai Green Curry Chicken). Obwohl alle drei Farben je nach Chef scharf sein können, ist Grün normalerweise das mildeste und Rot das heißeste und Gelb irgendwo dazwischen.

Red Curry ist mehr oder weniger gleich geblieben, traditionelle Thai-Köche fügen bis zu 20 rote Chilis hinzu, um sie rot und feurig scharf zu machen. Einige moderne Köche ziehen es jedoch vor, die Anzahl der Chilis im Austausch gegen Chilipulver zu reduzieren, was den zusätzlichen Vorteil mit sich bringt, die rote Farbe dieses Curry zu verstärken und ihm einen tieferen Geschmack zu verleihen.

Um diese drei Arten von thailändischen Currys mit einem Beispiel der verwendeten Zutaten visuell zu unterscheiden, siehe diese Beispiele:

  • Thailändisches gelbes Curry-Hühnchen
  • Thailändisches grünes Curry-Hühnchen
  • Thailändisches rotes Curry-Hühnchen.

Andere Arten von Thai-Curry

Es gibt zahlreiche andere Arten von Thai-Curry zusätzlich zu rot, gelb und grün.

Dazu gehören Thai Massaman Curry, eine Art von gelbem Curry mit indischen Eigenschaften, und Thai Penang Red Curry Hühnchen-Rezept, ein rotes Curry mit Einflüssen aus Malaysia und anderen Nachbarländern.