Crema de Rocoto: Würzige Rocoto-Pfeffer-Sauce

Rocoto-Chilischoten ( Capsicum pubescens ) gehören zu den Grundnahrungsmitteln der peruanischen Küche, zusammen mit Aji Amarillo, Aji Limo (oft in Ceviche) und Aji Panca. Rocotos sind ziemlich scharf und ähneln kleinen Paprikaschoten. Achten Sie darauf, diese nicht für Baby Paprika zu verwechseln - es kann eine feurige Überraschung sein!

In den salzigen, würzigen Salsas, die fast immer auf Restauranttischen oder bei begleitendem Rotisserie-Hühnchen serviert werden, glänzen Rocoto-Pfeffer. Diese Rocoto-Sauce wird mit Mayonnaise und Limette zubereitet und ist köstlich zu Hühnchen und Kartoffeln sowie zu Sandwiches. Sie können Rocoto-Pasten online oder in lateinamerikanischen Märkten und Lebensmittel, die peruanische Produkte verkaufen, finden.

Was Sie brauchen

  • 1/2 Tasse Mayonnaise
  • 2 bis 4 Esslöffel Rocoto Chili Pfefferpaste
  • 1 Limette (entsaftet)
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1/2 Teelöffel Senfpulver
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz (nach Geschmack)
  • Pfeffer (nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Die Zutaten in einer Schüssel verquirlen, beginnend mit 2 Esslöffeln der Rocoto-Paste und je nach gewünschter Schärfe mehr bei Bedarf zugeben.
  2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (einige rocoto-Paste ist bereits gesalzen, also schmeckt zuerst). Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!