Topf Kartoffeln mit Bauernschinken

Der Slow Cooker ist eine leckere, unkomplizierte Art, Kartoffeln zu kochen, und frischer Rosmarin macht das Gericht zu etwas Besonderem. Geschnittene Knoblauch- und Hühnerbrühe tragen ebenfalls zum Geschmack bei. Die Verwendung des langsamen Kochers macht es besonders praktisch, wenn der Ofen und das Kochfeld für andere Gegenstände verwendet werden.

Servieren Sie diese einfachen Slow Cooker Kartoffeln zusammen mit gebratenem Rind- oder Schweinefleisch oder Brathähnchen oder Fleischgericht.

Fühlen Sie sich frei, Thymian statt Rosmarin zu verwenden, oder verwenden Sie eine Kombination von Kräutern.

Was Sie brauchen

  • 2 1/2 bis 3 Pfund Kartoffeln, rot gehäutet, gewaschen und geschält oder ungeschält
  • 4 bis 6 kleine Zweige frischer Rosmarin
  • 6 bis 8 Unzen Landschinken, geräucherter Schinken oder geräucherter Schinken *
  • 2 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 Tassen Hühnerbrühe

Wie man es macht

  1. Schneiden Sie die gewaschenen Kartoffeln in 2-Zoll-Stücke.
  2. Würfel das Land Schinken.
  3. Die Kartoffeln mit dem Landschinken, den Rosmarinblättern und dem Knoblauch in Scheiben schneiden und jede Schicht mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Stecken Sie ein Lorbeerblatt unter die Kartoffeln und gießen Sie dann Hühnerbrühe über alles.
  4. Dot mit Butter und kochen auf HIGH für 5 bis 6 Stunden, bis die Kartoffeln zart sind.
  5. Lorbeerblatt und Löffel in eine Servierschale geben.
Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!