Easy Römerquilt und Quiltblockmuster

Schienenzaun Quiltblöcke. Janet Wickell

Roman Square Blocks sind so einfach zu montieren

Roman Square ist ein einfaches Quilt-Block-Muster, das perfekt für Anfang Quilter ist. Derselbe grundlegende Quiltblock ist unter vielen Namen bekannt, einschließlich Rail Fence, abhängig von der Anordnung des Gewebes und wie sich Farbe und Farbwert wiederholen.

Probieren Sie das Geländer-Gitter-Quiltmuster oder das Geländer-Bett-Quiltmuster aus, um zwei weitere Quittierungen zu ermöglichen.

Roman Square Blöcke können mit einem scrappy Layout entworfen werden oder in einem kontrollierteren Farbenentwurf genäht werden.

Haben Sie ... MEHR Stoffreste aus früheren Projekten? Setzen Sie diese Stücke, um zu verwenden, indem Sie eine echte Schrottquilt mit diesem römischen quadratischen Muster machen. Auf Seite 3 finden Sie Informationen zu den Quilten.

Um einen scrapppy Quilt zu erstellen, ist es nicht wichtig, die hellen und dunklen Balken des Blocks an bestimmten Positionen zu platzieren, sondern den Wert etwas von Streifen zu Streifen oder allgemein innerhalb des Blocks zu variieren.

Befolgen Sie die Anweisungen zum Anordnen der Streifen, um acht quadratische Quiltblöcke zu erstellen. Erstellen Sie zusätzliche Achtergruppen, indem Sie die Stoffpositionen wechseln oder verschiedene Stoffe verwenden, bis Sie genügend Blöcke für einen Quilt zusammengestellt haben.

Schneidanweisungen sind für diejenigen enthalten, die Blöcke Stück für Stück zusammennähen möchten.

Werfen Sie einen Blick auf Strip-Ansetzer für Quilter, wenn Sie die Technik nicht ausprobiert haben. Wie man Stoffe für Steppdecken wählt, kann auch Quiltern helfen.

Verwenden Sie stets eine genaue Viertel-Zoll-Nahtzugabe.

Fertige Blockgröße: 9 "x 9"

Stoffe & Schneiden

  • Zum Streifenanlegen: Schneiden Sie für acht Blöcke (12) verschiedene Stoffstreifen von der Webkante bis zur Kante, je Streifen 2 "breit; Stoff, der schmaler als 42" ist, führt zu weniger Quiltblöcken
  • Siehe Wie man lange Stoffstreifen schneidet.
  • So nähen Sie Stück für Stück: Schneiden Sie (12) verschiedene Stoffleisten, jeweils 2 "x 5", für jeden Quiltblock .
  • Siehe So schneiden Sie Patchwork-Formen aus.
Weiter zu 2 von 3 unten.
  • 02 von 03

    Nähen der römischen Quiltblöcke

    Setze römische Streifenquiltblöcke zusammen. Janet Wickell

    Quilt Block Anleitung

    1. Wählen Sie drei Ihrer 2 "x Kantenlänge Stoffstreifen, unterschiedliche Farbwärme oder Kontrast zwischen den Streifen.
    2. Nähen Sie die Streifen in der Länge zusammen.
    3. Drücken Sie, um die Nähte einzustellen Nahtzugaben in die gleiche Richtung drücken.
    4. Ein Ende des Streifensatzes aufstellen und dann (8) 5 "Segmente davon abschneiden (die Ausbeute variiert je nach Warenbreite). Staple die gleichen Segmente.
    5. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um drei weitere Streifensätze aus jeweils drei verschiedenen Stoffstreifen zu erstellen. Stapeln Sie wie Segmente von jedem.
    6. Sammeln Sie ein ... MEHR Segment von jedem Stapel.Ordnen Sie die vier Segmente in zwei Reihen mit jeweils zwei Segmenten wie gezeigt an. Die oberen linken und unteren rechten Segmente haben Balken, die horizontal verlaufen. Balken im oberen rechten und unteren linken Segment sind vertikal.
    7. Nähen Sie die Segmente in jeder Reihe zusammen. Drücken Sie neue Nähte in entgegengesetzte Richtungen und nähen Sie die Reihen zusammen, um den Quiltblock zu vervollständigen.
    8. Drücken Sie. Der Block sollte 9-1 / 2 "x 9-1 / 2" messen.
    9. Erstellen Sie sieben weitere Quiltblöcke aus Ihren Segmenten, oder stellen Sie zusätzliche Stripsets zusammen und mischen Sie die Segmente, wenn Sie die zusätzlichen Blöcke erstellen.
    Um Streifen mit kürzeren Streifen zu strippen, lassen Sie 5 "für jedes Segment zu und addieren Sie 1/2" bis 1 "zur Gesamtlänge für das Quadrieren. Zum Beispiel, um fünf 5" Segmente zu schneiden, schneiden Sie Streifen 26 "lang (5" x 5 "= 25" + 1. 2 bis 1 "zum Quadrieren).

    Quiltblöcke Stück für Stück genäht

    Nähen Sie drei verschiedene 2" x 5 "Balken nebeneinander. Drücken Sie die Nahtzugaben in eine Richtung.

    Wiederholen Sie dies dreimal, indem Sie in jedem Segment verschiedene 2 "x 5" -Leisten verwenden.

    1. Nähen Sie die vier Gruppen wie gezeigt zusammen, um einen römischen quadratischen Quiltblock zu erstellen.
    Weiter zu 3 von 3. 03 von 03
  • Wie man ein römisches Quadrat schraffiert Quilt

    Römisches Streifenschrott-Quiltmuster Janet Wickell

    Dieses Beispiel einer ramponierten römischen quadratischen Decke besteht aus 35 Quiltblöcken, die in waagerechte Reihen genäht sind. Die Steppdecke misst 45 "x 63" vor dem Hinzufügen von Rändern.

    Zusätzliche römische Quadratblockgrößen

    Es ist einfach die Größe des römischen quadratischen Quiltblocks ändern - ändern Sie einfach die Abmessungen seiner Balken.

    Zum Nähen p Stück für Stück, schneiden Sie (12) 2-1 / 2 "x 6-1 / 2" Balken für jeden 12 "x 12" Quiltblock.

    • Schneiden Sie bei gebündelten Streifen 2-1 / 2 "breite Streifen von der Kante bis zur Kante, nähen Sie die Streifensätze wie ... MEHR auf der vorherigen Seite und schneiden Sie (7) 6-1 / 2" lange Segmente aus den resultierenden Streifensätzen .
    • Für eine kleinere Quilt

    Schneiden Sie (12) 1-1 / 2 "x 3-1 / 2" Balken für jeden 6 "x 6" Quiltblock, der Stück für Stück genäht wird. Quiltblock, der Stück für Stück genäht wird.

    • Schneiden Sie 1-1 / 2 "breite Streifen von Streifen bis zur Kante, um Streifen zu schneiden, machen Sie Streifensätze und schneiden Sie dann (14) 3-1 / 2" lange Segmente aus den resultierenden Streifensätzen.
    Wiederholen Sie die Schritte, bis Sie die Anzahl der benötigten Blöcke für Ihren Quilt genäht haben.

    Andere Materialien

    Backing und Bindung: jeweils etwa 55 "x 73".

    • Durchgehende Bindestreifen, ca. 245 running inches für einfaches Gehrungsbinden,
    • Ausreichend Stoff, um die Ränder der Decke zu vervollständigen.