Wie heiß ist zu heiß?

Der Sommer ist da! Und damit kommen alle tollen Möglichkeiten, Ihre Welpenplätze zu nehmen! Wir haben tatsächlich über ein paar tolle Orte gesprochen, an denen Sie Ihren Welpen mitnehmen können, und was Sie mitbringen sollten, wenn Sie es tun. Aber mit der Sommerzeit kommt die Hitze und Feuchtigkeit, die wir erwarten.

Ich möchte einige Ideen und Gedanken teilen, die ich normalerweise habe, bevor ich mich entscheide, ob ich meinen 4-jährigen Boxer-Mix Zoey mit mir nehmen werde, wenn wir im Sommer irgendwohin gehen.

  • 01 von 07

    Ist der Boden zu heiß?

    Das ist ein Punkt, über den die meisten Leute zuerst nicht nachdenken, aber es ist immer meine erste Überlegung. Denk darüber nach, wenn du mit deinen Freunden rumhängen würdest und die einzige Sitzgelegenheit auf einem Parkplatz mitten auf einem Bordstein sitzt, würdest du das gerne machen? Persönlich würde ich vorbeigehen und meinen Freund hart beurteilen, der mich auch eingeladen hat!

    Wenn du überlegst, ob du deinen Hund mitnehmen sollst, denke darüber nach, wo er seine Zeit verbringen wird. Normalerweise sitzen sie nicht in den schönen ... Stühlen, auf den Bänken oder an den Picknicktischen. Also, wenn sie nicht in der Lage sind, mit dir zu sitzen, wo werden sie sitzen? Eine unserer lokalen Brauereien hat eine schöne Terrasse, die Hälfte davon ist aus Backstein mit Picknicktischen, während die andere Seite eine schöne Wiese ist. Das Gras ist ein perfekter Ort, um abzuhängen, aber das letzte Mal, als ich ging, wurde die Grasfläche für einige Reparaturen geschlossen, so dass jeder, der ihren Hund brachte, gezwungen wurde, mit ihnen auf den Ziegeln zu sitzen. Hätte ich Zoey mitgebracht, hätte ich woanders hingehen müssen, weil es für einen Boxer Mix auf diesem Boden viel zu heiß war.

    Meine Aufgabe als Hauptpflegerin meines Hundes ist: tue das Beste für meinen Hund. Manchmal übertrumpft das, was ich will. Egal, wie sehr ich eine frostige kalte Saison will, wenn mein Hund leiden wird, dann ist es Zeit, woanders hinzugehen.

  • 02 von 07

    Wird es Schatten geben?

    Meine nächste Überlegung ist, ob dort Schatten sein wird oder nicht, der groß genug ist, dass mein Hund bequem darin liegen, seinen eigenen persönlichen Raum haben und sich wohl fühlen kann.

    Da wir mit unserem Hund durch das Land gereist sind, hatte ich die Möglichkeit, viele verschiedene Versionen von dem zu sehen, was die Leute für einen guten Platz halten. Und ich kann sagen, dass es keine Konsistenz gibt. Während in Atlanta gab es 2 Restaurants nebeneinander, die beide "hundefreundlich" waren. Man hatte einfach ein Schild mit den Worten "Hunde hier lassen" ... MEHR auf der Außenseite ihres Terrassenzauns, der null Schatten hatte und auch der Gehweg für ein großes Einkaufsviertel war. Ähm, nein danke. Das benachbarte Restaurant hatte einen tollen kleinen Wartebereich für Hunde. Direkt neben, aber aus dem Weg der Terrasse Eingang, hatten sie einen schönen tragbaren Regenschirm, der die Gegend bedeckte, ein paar gute Orte, um Ihren Welpen zu binden, und eine Wasserschale voll Wasser und Eis.Unnötig zu erwähnen, dass wir ihre Gastfreundschaft genossen und ein gutes Essen genossen, während Zoey sich im Schatten entspannt und die Welt vorbeiziehen sah.

    Wenn Sie planen, mit Ihrem Haustier irgendwo neu zu gehen, kann Google Street View eine gute Möglichkeit sein, ihre Terrasse Situation zu überprüfen. Und natürlich, seien Sie bereit, Änderungen nach Bedarf vorzunehmen, wenn es für Ihren Welpen nicht ausreichend schattig ist.

  • 03 von 07

    Wird Ihr Hund Wasser haben?

    Es gibt keinen besseren Weg für einen Restaurantangestellten, sich einen guten Tipp von mir zu sichern, als mir anzubieten, meinem Hund sein eigenes Wasser zu bringen (oder einfach zu gehen und es zu bringen). Das zeigt, dass dies ein Ort ist, der sich um mich kümmert und rücksichtsvoll ist. Nichtsdestotrotz wird nicht jeder Ort bereit sein, den Trinkbedürfnissen meines Hundes gerecht zu werden (noch erwarte ich das nicht wirklich, ich finde es einfach großartig). Das Amüsante ist, dass ich bemerkt habe, dass es stadtspezifischer ist, ob jemand etwas zu trinken bringt oder nicht ... MEHR für meinen Hund. Manche Orte sind eher daran gewöhnt, dass Hunde mitkommen und für ihren Komfort sorgen.

    Davon abgesehen liegt es letztendlich in Ihrer Verantwortung, sich auf die Bedürfnisse Ihres Hundes vorzubereiten. Zumindest sollten Sie immer etwas für Ihren Hund haben, um bequem davon zu trinken, und es wäre großartig, wenn Sie eine kleine Menge Wasser haben würden, die nur für Ihren Hund ist, wenn Sie in der Lage sind, leicht frisches Wasser zu erreichen.

  • 04 von 07

    Wird es andere, kontrollierte Hunde geben?

    Wenn ich einen Boxer-Mix habe, bin ich mir der anderen Hunde sehr bewusst, die an einem Ort sind. Nun, ich kann nicht sagen, dass es wirklich die Boxer-Mischung ist, ich war mir genauso bewusst, als ich auch ein Paar Golden Retriever hatte. Meine Hunde waren schon immer ein Fan von ihrem eigenen persönlichen Raum, also versuche ich zu beurteilen, wie andere Hunde sein werden, bevor ich an einen Ort gehe. Natürlich gibt es eine Zeit und einen Ort für Leine Hunde und soziale Spielzeit. Meistens sind öffentliche Plätze jedoch nicht für Hunde ohne Leine gedacht. Als Hundetrainer habe ich MEHR von so vielen Nicht-Hundebesitzern gehört, wie sie mit Hunden anderer Völker umgehen können, wenn sie frei herumlaufen und auf sie springen, mit ihren Sachen herumspielen usw. Und als Hundebesitzer ist es unsere Aufgabe um sicherzustellen, dass unser Hund nicht zu diesem Problem beiträgt.

    Das erste, was Sie beachten sollten, wenn Sie sich entscheiden, Ihren Hund irgendwo mitzunehmen, wo andere Hunde sein werden, ist das Niveau Ihres Hundes. Wenn Ihr Hund soziale Probleme hat und Sie daran arbeiten, dann bereiten Sie sich auf alle Hilfsmittel vor, die Sie brauchen, um Ihren Hund richtig zu trainieren und seine Erfahrung zu verbessern.

    Sobald Sie dort sind, stellen Sie sicher, dass Sie alle Regeln kennen, die für Hunde in diesem Bereich gelten. Leine-Gesetze, Impfungen, Zuchtbeschränkungen und Aufräumregeln sind nur ein paar Dinge, um sicherzustellen, dass Sie klar sind. Und bitte, wenn es ein Erfordernis gibt, an der Leine zu sein, respektiere das. Ich denke nicht immer, dass es fair ist, aber es kann aus einem Grund da sein, von dem Sie vielleicht nichts wissen.

    Wenn die Gegend mit Hunden ohne Leine in Ordnung ist, dann bedeutet das nicht, dass die Welt jetzt dein Babysitter ist.Ihre Aufgabe ist es immer noch, auf Ihren Hund zu achten, alle Missstände zu beseitigen und vor allem sicherzustellen, dass sie ein guter Hundebürger sind und gut mit der Umwelt umgehen. In Denver gibt es eine tolle Bar, die auch ein Hundepark ist. Sie halten eine Regel aufrecht, dass, wenn Ihr Hund ein Chaos macht, ob Sie es gesehen haben oder nicht, Sie für die Reinigung verantwortlich sind. Und wenn du es nicht aufräumst, wirst du bestraft. Das hat mein Herz glücklich gemacht zu sehen!

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.
  • 05 von 07

    Sind Sie bereit, Ihren gestressten Hund zu Hause zu nehmen?

    Das ist eine große Sache für mich. Leider sehe ich im Süden so viele Menschen, die ihre Hunde wie ein Accessoire behandeln. Sie haben ihren Hund mitgebracht, weil ihre Freunde ihren Hund mitgebracht haben! Und das ist toll, wenn dein Hund es genießt. Das ist eine Freiheit, die wir genießen können, die unsere Eltern in der Vergangenheit normalerweise nicht haben konnten. Aber die größte Sache, an die Sie sich erinnern müssen, ist, auf die Zufriedenheit Ihres Hundes zu achten. Wenn dein Hund gestresst ist, muss er nach Hause gehen. Er ist nicht da, um dich gut aussehen zu lassen, MEHR Aufmerksamkeit, oder dich zu einem Teil der coolen Kids zu machen. Er ist da, weil du ihn mitgebracht hast, und er hat keine Wahl, was er tun soll. Vor allem ist es Ihre Aufgabe, dafür zu sorgen, dass er immer noch glücklich, sicher und gesund ist.

    Ich habe letzte Woche gesehen, dass so viele Hunde ihr Vergnügen übertroffen haben. Als sich alle Leute darüber beschwerten, dass es zu heiß war, dann sehen Sie, wie die armen Hunde ihr Bestes geben, um sich unter einem Tisch zu verkeilen, um etwas mehr Schatten zu bekommen, während die Besitzer es nicht bemerkten. Es war Zeit, sie nach Hause zu bringen. Aber ihre Besitzer gingen nicht mit dem Gedanken an "was ist das Beste für meinen Hund" in den Tag. Wenn du deinen Tag nicht verkürzen willst, weil dein Hund weg muss, dann tu ihnen einen Gefallen und lass sie zu Hause.

  • 06 von 07

    Welche Rasse ist dein Hund?

    Wenn Sie sich für eine Hunderasse entschieden haben, sind Sie sich ihrer Bedürfnisse, wenn es um Sommerzeit und Hitze geht, sehr wohl bewusst. Aber oft, wenn du eine gemischte Rasse oder einen Rettungshund hast, kennst du vielleicht nicht alle Rassen, die dort vergraben sind.

    Warum züchten meine Hunde Materie, wenn er gemischt ist? Schauen wir uns einige Beispiele an und wie sich das auf Ihre Mischrasse auswirken kann.

    Hunde, die mit Smushed-Nose verwandt sind, oder Brachycephalic, wenn Sie das $ 2 Wort haben wollen, Rassen haben offensichtlich Probleme mit dem Wärmeaustausch und ... MEHR Abkühlung. Hund schwitzt nicht (außer in ihren Füßen), also versuchen sie, ihre Hitze mit dem Keuchen zu regulieren. Diese Hunde haben nicht die gleiche Mundoberfläche, so dass sie sich auf diese Weise nicht effizient kühlen können.

    Kaltwetterhunderassen mit einer dicken Unterwolle wie Akitas, Huskys, Chow Chows, Berner Sennenhunde usw. tragen im wahrsten Sinne des Wortes einen Parka. Und wenn Ihr Mischlingshund einige dieser Hunde in seiner Abstammung hat, dann kann diese schwere Unterwolle bei Ihrem Hund vorhanden sein.

    Ältere, übergewichtige und chronisch kranke Hunde müssen immer genau beobachtet werden, wenn sie herausgenommen werden und neue Dinge tun, besonders wenn die Hitze ansteigt.Da ihre Systeme auf die eine oder andere Weise kompromittiert sein können, ist es wichtig, dass Sie sie noch genauer beobachten.

  • 07 von 07

    Was ist das Beste für Ihren Welpen?

    Der Schlüssel hier ist, dass Sie für Ihren Hund verantwortlich sind! Ihre Aufgabe als ihr Besitzer und Betreuer ist es, zu bestimmen, was das Beste für sie ist und das zu liefern. Sei vorsichtig in der Hitze, aber viel Spaß mit deinem Hund!