Vergleich eines Selbstreinigungsofens mit einem Easy-Clean-Ofen

Ofenreinigung. Foto © Mifflin

Was ist der Unterschied zwischen einem selbstreinigenden Ofen und einem leicht zu reinigenden Ofen? Ein Range-Ofen muss entweder manuell gereinigt werden (manuell) oder hat einen Selbstreinigungszyklus, der den Prozess erheblich vereinfacht. Ein leicht zu reinigendes Modell ist immer noch ein manueller, sauberer Ofen, aber es könnte eine überdurchschnittliche Innenausstattung haben, die die Reinigung erleichtert.

Wenn Sie einen Ofen kaufen, sollten Sie prüfen, ob er eine Selbstreinigungsfunktion hat oder nicht, da der Reinigungsprozess für jeden Typ sehr unterschiedlich ist.

Unabhängig davon, welchen Typ Sie haben, muss Ihr Ofen gereinigt werden und wie oft hängt es davon ab, wie unordentlich Ihr Kochen und Backen ist.

4 Gründe, warum ein selbstreinigender Ofen einem leicht zu reinigenden Ofen überlegen ist

  • chemische Dämpfe: Manuelle, saubere Öfen erfordern Ofenreiniger, die sehr starke, stinkende Formeln sind. Sie müssen die Küche lüften, indem Sie das Fenster öffnen oder einen überdimensionierten Abluftventilator einschalten. Tragen Sie Schutzausrüstung wie Brille, Gummihandschuhe und Maske, wenn Sie Probleme mit starken Gerüchen haben. Ein selbstreinigender Prozess verwendet keine Chemikalien, sondern nur Wärme zum Reinigen.
  • Laborintensiv: Ein selbstreinigender Ofen reduziert den Reinigungsaufwand enorm. Obwohl der Zyklus vier Stunden dauern kann, erledigt der Ofen automatisch die Reinigung, und Sie können etwas sinnvolleres mit Ihrer Zeit tun. Auf der anderen Seite erfordert eine manuelle Reinigung viel Fett, Biegen und Schrubben.
  • Zeit sparen: Der Selbstreinigungszyklus ermöglicht Ihnen, andere Dinge zu tun. Sie können den Zyklus an einem Abend durchführen, während eine manuelle Reinigung länger dauert.
  • Kostenbetrachtung: Sie können etwa hundert für die Selbstreinigungsfunktion bezahlen, aber bei der manuellen Reinigung müssen Sie Ofenreiniger und Scheuerschwämme kaufen. Die Verwendung von Energie während des Selbstreinigungszyklus ist im Grunde eine Abwägung zwischen Zeit und Aufwand.

Der selbstreinigende Ofenzyklus

Eine Selbstreinigungsfunktion ist ein Ofenzyklus, der Ihren Aufwand bei der Reinigung des Ofens minimiert. Und sie reinigen das angesammelte Fett, Tropfen und angebrannte Spritzer, die stundenlang manuell gereinigt werden können, sehr gut.

Für Bereiche zu allen Preispunkten ist ein Selbstreinigungszyklus verfügbar. Dies ist kein teures Ofenmerkmal, aber es bringt im Allgemeinen etwa 100 $ oder so zum Ticketpreis und ist es wert.

Wenn ein Bereichsmodell einen Selbstreinigungszyklus hat, wird dies normalerweise auf dem Bedienfeld und im Produkthandbuch angegeben, hat aber auch einen Verriegelungsgriff an der Ofentür. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Backofen über eine solche Funktion verfügt und kein Verriegelungsgriff vorhanden ist, verfügt Ihr Ofen nicht über diese Funktion und Sie müssen ihn manuell reinigen.

Bei der Selbstreinigung muss sichergestellt werden, dass sich außer den Racks nichts im Ofen befindet, der Zyklus eingestellt und die Tür verriegelt wird. Sie sollten die Schritt-für-Schritt-Anweisungen in Ihrem Handbuch befolgen - ein guter Grund, um das Handbuch zu behalten. Die Länge des Zyklus variiert auch mit dem Ofenmodell, wird aber manuell für etwa drei bis vier Stunden Dauer eingestellt, abhängig davon, wie schmutzig der Ofen ist.

Einige haben Einstellungen für die Verzögerung oder Zeit Start. Das Verlassen der Racks während der Reinigung ist normalerweise optional.

Am Ende des Zyklus schaltet sich der Ofen automatisch aus und benötigt dann eine Abkühlzeit, an deren Ende die Tür entriegelt und der Ofen einsatzbereit ist.

Es gibt Bereiche, die manuell gereinigt werden müssen, da sie sich außerhalb der beheizten Bereiche befinden. Das ist die Innenseite der Backofentür und um die Türränder und die Ofenöffnung nahe der Dichtung. Es sollte darauf geachtet werden, dass diese Dichtung nicht gewaschen oder beschädigt wird, da sie schneller abgenutzt werden kann.

Diese Bereiche werden in der Regel vor Beginn des Selbstreinigungszyklus gereinigt. Um den gelegentlichen Rauch während des Prozesses zu reduzieren, entfernen Sie alle losen Brandrückstände aus dem Ofen, bevor Sie mit dem Zyklus beginnen. Außerdem muss das Ofenlicht während der Reinigung ausgeschaltet sein, und manchmal wird ein Schutzschild über das Licht im Ofen geschoben.

Während der Reinigung baut sich Wärme stark auf und Schmutz, Fett, Tropfen und dergleichen werden während des Prozesses zu Asche verbrannt. Klingt gruselig, ist es aber nicht. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass es wegen dieser hohen Hitze kein Papier oder Wäsche in der Schublade gibt.

Bei einigen Modellen empfehlen die Hersteller möglicherweise, den Bereich herauszuziehen, um durch die erzeugte Wärme auf allen Seiten mindestens 1 bis 2 Zoll Freiraum zu lassen. Beachten Sie, dass keine Reinigungssprays mit selbstreinigender, nur hoher Hitze verwendet werden. Sobald der Ofen abgekühlt ist, benötigt er normalerweise ein feuchtes Wischtuch, um die grauen / weißlichen Aschenfilmrückstände zu entfernen.

Easy Clean- oder Manual Clean-Öfen

Einige Hersteller bieten einen "Easy-Clean" -Ofen, bei dem es sich um eine manuelle Reinigung handelt, die jedoch einfacher als andere Modelle sein kann. Eine leichte Reinigung sollte nicht mit einem selbstreinigenden Ofen verwechselt werden. Obwohl der Innenausbau wichtig ist, wenn es darum geht, einen Ofen zu reinigen, müssen Sie ihn immer noch von Hand reinigen. Es gibt keine Verschlussfunktion, aber die leicht zu reinigende Oberfläche sollte die Reinigungszeit gegenüber dem durchschnittlichen manuellen sauberen Ofen verringern.

Wenn Sie einen Ofen gereinigt haben, wissen Sie, wie viel Arbeit das ist. Eine manuelle Ofenreinigung beinhaltet das Besprühen des kalten Ofens mit einem stinkenden Ofenreiniger - Sie sollten eine Maske, Schutzbrille und Gummihandschuhe tragen.

Sie lassen es einige Minuten stehen, damit die Creme die verkrusteten Stellen abbricht und dann den gesamten Ofen mit einem Reinigungspad schrubbt, wobei darauf zu achten ist, dass nichts auf das freiliegende Element gelangt. Wischen Sie nach der Reinigung ab, um Reinigungsmittelreste zu entfernen, und reinigen Sie dann die Ofenkörbe, die in der Spüle gereinigt werden müssen.

Untere Zeile für Ofenreinigungsfunktionen

Um zu entscheiden, ob Sie einen Ofen mit einem Selbstreinigungszyklus oder einen manuell zu reinigenden Zyklus gewählt haben, sollten Sie diesen Ofen nach Bedarf reinigen, um Ofenfettbrände zu vermeiden kann den Geschmack deines Backens beeinflussen.Wenn Sie sich um Reinigungszeit, Mühe und / oder Probleme mit den Händen kümmern oder das Biegen schwierig ist, ist ein selbstreinigender Ofen eine gute Wahl. Und es ist die beste Wahl für diejenigen mit Empfindlichkeiten gegenüber Gerüchen oder Chemikalien.

Kaufen Sie Bereiche bei Amazon. com