Falten eines traditionellen Origami-Kranichs

Der Origami-Kranich ist eines der beliebtesten Papierfaltprojekte aller Zeiten. Es ist oft das Projekt, an dem Papiermappen anfangen zu lernen, wenn sie sich für Origami entscheiden.

Das Origami-Kranichmotiv ist so beliebt, dass es auf Gemälden, Plakaten, Wandtattoos, Schmuckkästchen und T-Shirts zu finden ist. Manche Leute bekommen sogar Origami-Kranich-Tattoos, um Frieden und Harmonie zu symbolisieren.

  • 01 von 09

    Sammeln Sie Ihre Lieferungen

    © Dana Hinders

    Um einen traditionellen Origami-Kranich zu falten, benötigen Sie ein quadratisches Blatt Origami-Papier. Wenn Sie nicht viel Origami-Erfahrung haben, beginnen Sie mit größerem Papier. Kleinere Bleche sind wegen der Details, die beim Falten der Stufen des Krans erforderlich sind, schwer zu bearbeiten.

    Origami-Kraniche sehen ziemlich gefaltet aus gemustertem Papier aus, aber Sie könnten es leichter finden, das Modell zuerst mit einem hellen, festen Papier zu falten. Manchmal kann es schwierig sein, die Falten zu sehen, wenn man dunkel oder beschäftigt gemustert ... MEHR Papiere.

    Der Kran in diesem Tutorial besteht aus 8 1/2 Zoll x 11 Zoll Papier, das in ein 8 1/2 Zoll x 8 1/2 Zoll großes Quadrat geschnitten ist. Sehen Sie sich an, wie man quadratisches Origami-Papier herstellt, wenn Sie eine einfache Methode zum Erstellen von Quadraten aus 8 1/2 Zoll x 11 Zoll Papier lernen möchten.

  • 02 von 09

    Bilden Sie eine quadratische Basis

    © Dana Hinders

    Ein Origami-Kranich beginnt mit einer quadratischen Basis. Legen Sie Ihr Papier mit der farbigen Seite nach oben. Diagonal halb einklappen und öffnen. Dann falten Sie die Hälfte entlang der Diagonalen in die andere Richtung. Drehen Sie das Papier auf die gegenüberliegende Seite. Falten Sie das Papier in zwei Hälften, falten Sie es gut und öffnen Sie es. Dann falte wieder in die andere Richtung.

    Mit den Falten, die Sie gerade gemacht haben, bringen Sie die oberen drei Ecken nach unten zum Papier. Glätten Sie das Modell, um Ihre quadratische Basis zu vervollständigen.

    Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine quadratische Basis zu erstellen, lesen Sie bitte ... MEHR über die Schritte 1 und 2 des Tutorials zum Erstellen einer einfachen Origami-Blume.

  • 03 von 09

    Starten Sie eine Bird Base

    © Dana Hinders

    Der Origami-Kranich wird mit einer Vogelbasis erstellt. Eine Vogelbasis ist eine quadratische Basis plus zwei Blütenblattfalten.

    Um deine quadratische Basis in eine Vogelbasis zu verwandeln, falte die oberen linken und rechten Klappen in die Mitte und falte sie auseinander. Falten Sie die Oberseite des Modells nach unten, um eine horizontale Falte zu erstellen, die die diagonalen Falten verbindet, die Sie gerade erstellt haben. Gut falten und dann entfalten. Wenn Sie fertig sind, sollte Ihr Papier wie das Foto auf der linken Seite aussehen.

  • 04 von 09

    Beende die Bird Base

    © Dana Hinders

    Öffnen Sie die obere Klappe und drücken Sie gleichzeitig die Seiten des Modells nach innen. Flattern und knittern. Wenn Sie fertig sind, sollte Ihr Kran wie das Foto auf der linken Seite aussehen.

    Um die Vogelbasis zu vervollständigen, drehen Sie das Modell um und wiederholen Sie die Blütenblattfalten in Schritt 3 und 4 auf der anderen Seite.

    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.
  • 05 von 09

    In die Mitte falten

    © Dana Hinders

    Klappen Sie die oberen Klappen wie in der Abbildung links gezeigt in die Mitte. Klappen Sie Ihren Origami-Kranich um und wiederholen Sie diesen Schritt auf der anderen Seite.

  • 06 von 09

    Falte die Beine

    © Dana Hinders

    Falte beide "Beine" deines Origami-Kranichs nach oben, wie auf dem Foto links gezeigt. Entfalten.

  • 07 von 09

    Dein Origami-Papierkran ist fertig

    © Dana Hinders

    Im Inneren des Rückens falte die Beine entlang der Falten, die du gerade gemacht hast, um Kopf und Schwanz für deinen Kran zu erstellen. Falten Sie die Flügel nach unten, um Ihren Origami-Kranich zu vervollständigen.

  • 08 von 09

    Einen Senbazuru falten

    Keren Su / Die Bildbank / Getty Images

    Sobald Sie Origami-Kraniche falten können, sollten Sie einen Senbazuru falten. Dies ist eine Gruppe von 1 000 Papierkranen. Gemäß der japanischen Tradition soll das Falten eines Senbazuru dir einen Wunsch oder ewiges Glück geben. Die einzelnen Kräne sind oft an einer Schnur aufgereiht, so dass sie von der Decke hängen können. Die Krane sind in der Regel aus vielen verschiedenen Farben und Mustern von Papier, so dass sie eine helle und fröhliche Dekoration sind.

    Der häufigste Grund für das Falten von 1 000 Origami ... MEHR Papierkräne ist die Unterstützung eines geliebten Menschen, der an einer schweren Krankheit leidet. Viele Non-Profit-Organisationen haben jedoch das Falten von 1 000 Kranen als Fundraising- oder öffentliches Werkzeug genutzt.

    Fahren Sie mit 9 von 9 fort.
  • 09 von 09

    Geld verdienen Origami Kranich

    Roy Hsu / UpperCut Bilder / Getty Images

    Mit ein paar kleinen Anpassungen kann das Origami-Kranich-Design aus Papierwährung gefaltet werden. Einzelheiten finden Sie in unserem Faltblatt Origami Crane.

    In unserem Artikel zu Origami-Kranich-Variationen finden Sie weitere Varianten des Kranprojekts, wie zum Beispiel eine Kranhülle und ein Lesezeichen für Krane.