Installation eines Kühlschrankwasserfilters

kevinjeon00 / Getty Images

Wenn Sie einen Kühlschrank mit Wasserspender haben, wissen Sie, dass er einen Filter hat, der ausgetauscht werden muss. Wenn Sie jemanden anrufen, um Ihren Kühlschrankwasserfilter zu wechseln, kann dies Zeit und Geld kosten. Zu wissen, wie man es selbst macht, spart Ihnen die Kosten und Sie haben schnell wieder sauberes Wasser zu trinken.

Welche Art von Filter hat Ihr Kühlschrank?

Bevor Sie den Wasserfilter wechseln, müssen Sie vor dem Austauschen feststellen, welche der drei Filtertypen Ihr Kühlschrank hat und wo sich der Filter befindet.

  • Der Push-In: Dieser ist im Kühlschrank installiert. Sie finden es an einer von drei Stellen - an der vorderen Unterseite, hinter dem Kühlergrill oder im Kühlschrank in der oberen rechten Ecke. Es wird einen Druckknopf haben.
  • Twist-In / Vierteldrehung: Manche bezeichnen dies als Twist-In-Filter, andere als Vierteldrehungsfilter. Normalerweise hat der Hersteller diesen Filter im Kühlschrank installiert, auch in der oberen rechten Ecke. Suchen Sie nach einem Twist Release.
  • Die In-Line: Diese ist an der Wasserleitung an der Rückseite Ihres Kühlschranks angebracht. Sie müssen den Kühlschrank herausziehen und auf den Rücken schauen.

Sehen Sie sich den alten Filter für eine Seriennummer an, damit Sie das richtige Filtermodell für Ihren Kühlschrank finden. Wenn auf dem alten keine Nummer oder Identifikation vorhanden ist, können Sie hier den gewünschten Filter suchen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Baumarkt den passenden Filter hat oder suchen Sie und kaufen Sie online.

Ändern eines Push-In-Filters

Für den Push-In-Filter sollten Sie nur den neuen Filter benötigen.

  1. Werfen Sie den alten Filter aus, indem Sie die Taste daneben drücken, und entfernen Sie die Filterkappe (Sie verwenden sie erneut).
  2. Setzen Sie die Filterkappe auf den neuen Filter und achten Sie darauf, dass die Kappe richtig auf dem Filter aufliegt.
  3. Schieben Sie den neuen Filter an die Stelle, von der Sie den alten entfernt haben. Sie werden wissen, dass es an seinem Platz ist, wenn die Auswurftaste wieder aufspringt.

Auswechseln eines Dreh- / Querneigungsfilters

Für den Drehfilter sollten Sie Ihren neuen Filter und einen Schraubenschlüssel bereithalten, falls der Drehverschluss hängen bleibt.

  1. Geben Sie die Drehbewegung um eine Vierteldrehung gegen den Uhrzeigersinn. Verwenden Sie den Schlüssel, wenn es zu fest eingedreht ist. Wenn sich die Filterkappe in einer senkrechten Position befindet, ziehen Sie sie und stellen Sie die Kappe zur Wiederverwendung beiseite.
  2. Setzen Sie die Kappe auf den neuen Filter.
  3. Schieben Sie den neuen Filter ein und drehen Sie die Kappe im Uhrzeigersinn, bis sie einrastet.

Ändern eines Inline-Filters

Stellen Sie sicher, dass Sie für den In-Line-Filter Kupfer- oder Kunststoffrohrschneider, Stahlwolle oder eine Feile und einen Eimer haben.

Aufgrund der Lage eines Inline-Filters und seiner Verbindung mit der Wasserleitung kann der Prozess für den Wechsel komplizierter sein.FiltersFast empfiehlt die folgenden Schritte, um diesen Filtertyp zu ändern.

  1. Schalten Sie Ihre Kaltwasserversorgung aus.
  2. Stellen Sie zwischen dem Absperrventil und dem Kühlschrank einen leicht zugänglichen Schlauchabschnitt auf. Schneiden Sie Schläuche ab, indem Sie Schlauchschneider für Kupfer / Kunststoff verwenden. Schneiden Sie das Quadrat nicht abgewinkelt, um Lecks zu vermeiden. Glatte Schnittkanten mit Stahlwolle oder Feilen, falls erforderlich.
  3. Entfernen Sie die Endkappe des neuen Filters und führen Sie den Schlauch ein. Durch Festhalten der Endkappe einrasten.
  4. Wasserversorgung wieder einschalten.
  5. Filter über einen Eimer halten und Wasser laufen lassen, bis er klar ist. Tun Sie dies für beide Enden des Filters.
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Lecks prüfen.

Weitere Schritte

Wenn Ihr Kühlschrank eine Filterwechselanzeige auf der Vorderseite hat, müssen Sie ihn anhand der Anweisungen in der Bedienungsanleitung zurücksetzen. Andernfalls verwenden Sie Abdeckband und einen Stift mit Filzstift oder Filzstift, um das Datum, an dem Sie das neue Filter ausgetauscht haben, vor dem Einlegen zu notieren. Planen Sie einen Filterwechsel alle sechs bis zwölf Monate.

Sobald Sie den Filter gewechselt haben, lassen Sie ein bis zwei Liter Wasser durch, um eventuelle Verunreinigungen aus dem Herstellungsprozess zu entfernen. Danach, trinke!

Wenn Ihnen die Idee von gereinigtem Wasser aus einem beliebigen Wasserhahn in Ihrem Haus gefällt, lesen Sie diesen Leitfaden für Kostenvoranschläge und Details.