Entfernen von Tinte, Wachs oder Farbstoff aus der Waschmaschine oder der Trocknertrommel

Getty Images

Wäsche-Pannen sind bei fast allen von uns passiert. Ein Stift wird in einer Tasche gelassen und explodiert in der Waschmaschine oder im Trockner, wobei Tinte über die Kleidung und die Waschtrommel gelassen wird. Oder es könnte ein schmelzender Lippenstift sein, der Flecken auf Ihrer Khakihose einen Schmierfleck im Trockner hinterlässt. Oder, selbst diese wundervolle dunkle Jeans hat jetzt die Innenseite Ihres Trockners in derselben Farbe gefärbt.

Was auch immer die Katastrophe ist, es ist wichtig, die Flecken von Ihren Wasch- und Trockentrommeln schnell loszuwerden, da sie möglicherweise auf die nächste Ladung sauberer Kleidung übertragen werden.

Entfernen von Tintenflecken von einer Waschmaschine oder einer Trocknertrommel

Nachdem Sie die Wäsche abgeladen und den Unfall entdeckt haben, überprüfen Sie jeden Stoff auf Flecken und befolgen Sie diese Tipps, um die bestimmte Art von Tinte zu entfernen, die die Flecken verursacht hat. Es ist wichtig, die Kleidung zuerst zu behandeln, um zu helfen, eingelegte Flecken zu vermeiden, bevor Sie die Waschmaschine oder den Trockner anpacken.

Jetzt für die Waschmaschine oder Trocknertrommel. Das gleiche Reiben oder Isopropylalkohol, das Sie für die Erste Hilfe verwenden, entfernt die in Ihrer Waschmaschine oder Trocknerwanne verbliebene Tinte. Verwenden Sie ein altes weißes Tuch oder einen mit Alkohol getränkten Schwamm, um die Tinte zu entfernen. Es kann mehrere Anwendungen und etwas Ellenbogenfett erfordern, um die gesamte Tinte zu entfernen. Bewahren Sie Ihr Reinigungstuch an einem sauberen Ort auf, um eine Neuverteilung der Tinte zu vermeiden. Spülen Sie die Trommel mit einem sauberen, mit klarem Wasser angefeuchteten Tuch oder Schwamm ab.

Wenn die Tinte auf der Außenseite der Geräte gelandet ist, wird sie auch durch Alkohol entfernt, ohne das Finish zu beschädigen.

So entfernen Sie geschmolzenes Wachs aus einer Trocknertrommel

Mein Sohn war berüchtigt dafür, dass er einen Lippenbalsam in seinen Taschen liegen ließ. Es schaffte es durch die Waschmaschine, aber es würde jedes Mal schmelzen, wenn die Hose den Trockner traf. Wie bei Tinte aus Stiften, beginnen Sie zuerst mit den fettigen Flecken auf der Kleidung.

Ganz gleich, ob es sich um einen geschmolzenen ChapStick, Buntstifte oder einen Trockner handelt, der überhitzt wurde, es ist wichtig, alle Rückstände in der Trommel zu entfernen.

Wenn der Trockner das nächste Mal heiß wird, wird das Wachs auf saubere Kleidung übertragen.

Um das Wachs im Trockner zu entfernen, dämpfen Sie einige alte Lappen und werfen Sie sie in den Trockner. Stellen Sie den Trockner auf hohe Hitze und lassen Sie ihn für ungefähr fünf Minuten laufen. Dies wird das Wachs erweichen. Tauchen Sie einen alten Lappen in weißen destillierten Essig oder Reiben Alkohol und wischen Sie bei jedem Wachsausstrich in der Trommel weg. Sobald das Wachs entfernt ist, wischen Sie die Trommel mit einem sauberen Tuch in klarem Wasser ab.

Wenn sich auf der Außenseite des Geräts Wachs befindet, lassen Sie es vollständig aushärten (wenn Sie einen Eiswürfel auf das Wachs legen, wird der Vorgang beschleunigt). Benutze ein mattes Plastikmesser oder den Rand eines Kredits, um das Wachs vom Ende zu entfernen.Wenn noch Reste vorhanden sind, wischen Sie sie mit etwas Alkohol ab und bügeln sie trocken.

Hier ist ein zusätzlicher Tipp, um geschmolzene Lippenbalsam zu vermeiden: Kaufen Sie immer die Art von Lippenbalsam, der an einer Schlüsselkette befestigt werden kann. Die Tasten sind viel leichter zu hören in der Tasche, als sie in die Waschmaschine gehen!

Entfernen von Farbstoffflecken von einer Waschmaschine oder einer Trocknertrommel

Wir alle wissen über die Farbstoffübertragung Bescheid, wenn diese rote Socke in eine Ladung weißer Kleidung gerät und diese Farbstoffflecken sofortige Aufmerksamkeit erfordern. Dann ist es Zeit, Ihre Wasch- und Trockentrommel zu überprüfen.

Um Farbflecken aus einer Waschtrommel zu entfernen, fügen Sie dem automatischen Bleichmittelspender Chlorbleiche hinzu oder geben Sie 1 Tasse Chlorbleiche in die Waschtrommel und führen Sie einen Heißwaschgang durch.

Dieser Reinigungsvorgang sollte nach der Verwendung der Waschmaschine zum Färben von Textilien mit handelsüblichen Farbstoffen oder natürlich erzeugten Farbstoffen durchgeführt werden.

Für die Trocknertrommel mischen Sie eine Lösung von 1/2 Tasse Chlorbleiche zu einer Gallone Wasser. Tragen Sie Gummihandschuhe und wischen Sie die Trocknertrommel ab. Seien Sie vorsichtig, denn die Bleichlösung kann Farbe von Kleidung, die Sie tragen, sowie von Bodenbelägen in der Nähe entfernen.

Spülen Sie die Trommel gründlich mit einem sauberen, in klarem Wasser getauchten Tuch ab. Als letzte Vorsichtsmaßnahme dämpfen Sie eine Ladung alter Lumpen oder weißer Handtücher und führen Sie einen Trocknerzyklus durch.