Entfernen von Metallverzierungen und Schmuck Flecken auf Kleidung

Ken Ryah Kreativ / Kunst & Design / Getty Images

Viele modische Kleidungsstücke haben jetzt alle Arten von Metallverzierungen von Knöpfen über Nieten bis hin zu Brads und Beads. Das Metall kann Flecken auf der Kleidung hinterlassen, wenn es anläuft, durch Reinigungsprodukte beschädigt wird oder übermäßig auf der Oberfläche des Stoffes reibt. Erfahren Sie, wie Sie die Flecken entfernen.

Was verursacht Metallverzierung und Knöpfe zum Färben von Kleidung

"Gold" Knöpfe, Bördeln und Verzierungen werden normalerweise mit überzogenen Metallen oder überzogenem Plastik gemacht, die mit der Luft, deiner Haut, oder reagieren können Kosmetik, um Farben zu ändern und korrodieren Flecken auf Stoff zu verlassen.

Sogar Vintage Sterling Silber Knöpfe werden anlaufen oder oxidieren, wenn sie mit der Luft und den Ölen Ihrer Haut reagieren. Dieser Anlauf kann auf Ihre Kleidung übertragen werden. Dies ist besonders problematisch, wenn Sie beschließen, die Schaltflächen zu entfernen oder zu ändern.

Was verursacht das Problem? Make-up ist die häufigste Ursache für das Schwärzen oder Verschmieren. Kosmetika und Lotionen enthalten oft chemische Verbindungen, die, wenn sie mit den Metallen in Berührung kommen, sehr kleine Metallpartikel korrodieren oder abreiben, die als schwarzer Staub und Flecken erscheinen. Schweiß auf unserer Haut produziert milde Chemikalien, die genug sind, um Korrosion von 14 Karat Gold zu verursachen, viel weniger billigere Metalle.

Entfernen von Metallstreifen von waschbaren Kleidungsstücken

Um Flecken von einem waschbaren Kleidungsstück zu entfernen, drehen Sie das Kleidungsstück nach außen und halten Sie es unter einen kalten Wasserhahn, um den verschmutzten Bereich zu spülen. Dies sollte die metallischen Partikel aus den Fasern drängen; dann wie empfohlen auf dem Pflegeetikett waschen.

Überprüfen Sie die verschmutzte Fläche nach dem Waschen. Wenn ein Fleck zurückbleibt, bereiten Sie eine Lösung aus reinem Textil- oder Sauerstoffbleiche und kaltem Wasser vor (Markennamen sind: OxiClean, Nellies All Natural Oxygen Brightener oder OXO Brite). Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, wie viel pro Liter Wasser zu verwenden ist. Dies gilt sowohl für weiße als auch für farbige Kleidung und für alle Stoffe außer Seide, Wolle und Leder.

Tauchen Sie das Kleidungsstück vollständig ein und lassen Sie den Fleck mindestens vier Stunden oder über Nacht einweichen. Gut abspülen und an der Luft trocknen lassen.

Bei dieser Methode werden keine vorherigen Schäden an den Metallbeschlägen oder -tasten korrigiert, sondern nur die Flecken vom Stoff entfernt. Das Metall muss ersetzt oder aus dem Gewebe entfernt und mit einem geeigneten Metallreiniger gereinigt und wieder angebracht werden.

Entfernen von Metallverzierungen und Schmuckanlaufen Flecken von der Trockenreinigung Nur Kleidung

Wenn das Kleidungsstück nur als Trockenreinigung gekennzeichnet ist, weisen Sie darauf hin und identifizieren Sie den Fleck mit Ihrem Profi-Reiniger.

Wenn Sie ein Heimtrockenreinigungsset verwenden, behandeln Sie den Fleck mit dem mitgelieferten Fleckenentferner, bevor Sie das Kleidungsstück in die Trocknertasche legen.

Wie Schmuckflecken von waschbaren Kleidung entfernen

Mit ihren Kronjuwelen, hat die Herzogin von Cambridge wahrscheinlich nie ein Schmuck Anlaufproblem. Aber für den Rest von uns mit Schmuck, der ein bisschen weniger teuer ist, können Anlaufflecken auf Kleidung von Modeschmuck entfernt werden.

Günstigerer Goldschmuck wird aus plattierten Metallen oder Gold mit sehr niedrigem Goldgehalt hergestellt, die mit der Luft, der Haut oder Kosmetika reagieren und die Farben wechseln können. Sogar Sterling Silber wird anlaufen oder oxidieren, wenn es mit Haut und Kleidung reagiert und Flecken können auf Ihre Kleidung übertragen werden.

Was verursacht das Problem? Make-up-Chemikalien sind die häufigste Ursache für die Schwärzung oder Verschmierung von Schmuck, die dann auf Kleidung übertragen wird. Schweiß auf unserer Haut produziert milde Chemikalien, die ausreichen, um sogar 14 Karat Gold zu korrodieren. Schmuck, der Kupfer und Silberlegierungen enthält, einschließlich Sterlingsilber, korrodiert leicht auf der Haut, wenn genügend Schweiß oder Salz vorhanden ist. Sterlingsilber ist eine Kupfer-Silber-Legierung und ist etwas weich und eher durch eine relative Bewegung zwischen dem Schmuck und der Haut oder Kleidung zu schwarzem Staub abgerieben.

Um die Flecken von einem waschbaren Kleidungsstück zu entfernen, drehen Sie das Kleidungsstück nach innen und spülen Sie den verschmutzten Bereich mit kaltem Wasser, dann waschen Sie wie gewohnt. Überprüfen Sie den Bereich nach dem Waschen. Wenn ein Fleck zurückbleibt, bereiten Sie eine Lösung aus reinem Textil- oder Sauerstoffbleiche und kaltem Wasser vor und lassen Sie den Fleck mehrere Stunden einweichen.

Gut abspülen und trocknen.

Achten Sie darauf, den Schmuck vor dem nächsten Tragen sauber zu reinigen, um zusätzliche Flecken auf der Kleidung zu vermeiden. Es ist auch am besten, alle Kosmetika und Haarprodukte anzuwenden und sie vollständig trocknen zu lassen, bevor Sie Schmuck zu Ihrem Outfit hinzufügen.