So entfernen Sie Nagellack Flecken von Kleidung Teppich Polster

Gianni Diliberto / Getty Images

Nagellacke gibt es schon seit 3000 v. Chr., Als chinesische Könige Silber, Gold, Schwarz und Rot lackierten, um ihre Nägel zu schmücken. Natürlich ist es jetzt in jeder erdenklichen Farbe erhältlich. Während es auf unseren Fingern und Zehen gut aussieht, ist es nicht so beliebt wie ein Fleck auf unseren Kleidern und Bettwäsche, Couchkissen und Teppich.

STOP! Bitte zuerst lesen Bevor Sie anfangen Nagellackflecken bekämpfen

Bevor Sie irgendwas mit diesem Nagellackfleck machen, lesen Sie zuerst das Etikett mit dem Stoffgehalt Ihres Kleidungsstücks oder Zubehörs.

Wenn Ihre Kleidung einen Fasergehalt von Acetat, Triacetat oder Modacryl aufweist, versuchen Sie nicht, den Fleck zu Hause zu entfernen. Nehmen Sie Ihr Kleidungsstück oder Ihren Schal oder Ihre Tagesdecke zu einem professionellen Reinigungsunternehmen mit. Für diese Stoffe ist keine Reinigungsmethode zum Entfernen der Politur geeignet. Nagellackentferner (Aceton) löst den Stoff auf und erzeugt ein Loch, das nicht repariert werden kann!

So entfernen Sie Nagellackflecken von waschbaren Kleidungsstücken

Für alle waschbaren Stoffe außer Acetat, Triacetat oder Modacryl benötigen Sie einen Azeton-basierten Nagellackentferner oder Azeton und saugfähige weiße Kleidung oder Papiertücher. Stellen Sie sicher, dass der Nagellackentferner keine Conditioner enthält, die einen öligen Fleck auf dem Stoff hinterlassen können.

Suche nach Aceton bei Amazon. com

Reiben Sie nicht oder versuchen Sie nicht, den Fleck aufzuwischen, weil das den Poliermittel tiefer in den Stoff drücken oder ihn noch größer verteilen kann. Wenn ein großer Glob ist, benutze den Rand einer alten Kreditkarte, um ihn so schnell wie möglich anzuheben.

Legen Sie ein weißes Tuch unter den Fleck. Tauchen Sie ein weißes Tuch oder Wattestäbchen in das Aceton. Arbeiten Sie von der Außenseite des polnischen Flecks nach innen, damit es sich nicht ausbreitet, tupfen Sie weiter, während der Fleck von Ihrem Kleidungsstück auf das weiße Reinigungstuch oder den Tupfer übertragen wird. Bewegen Sie sich zu einem sauberen Bereich des Handtuchs oder eines neuen Tupfers.

Arbeiten Sie weiter, bis alle Spuren der Politur verschwunden sind.

Wenn die Farbe noch vorhanden ist, versuchen Sie es mit Alkohol oder einem chemischen Reinigungsmittel. Tupfe den Alkohol oder das Lösungsmittel mit einem Wattestäbchen auf die Reste des Flecks und tupfe die Farbe weg. Wenn das Kleidungsstück weiß ist, verwenden Sie ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid, um die Farbe sanft zu bleichen.

Shop für chemische Reinigung Lösungsmittel auf Amazon. com

Nachdem der Fleck entfernt wurde, waschen Sie den Stoff wie gewohnt, um die Reinigungslösung zu entfernen.

Wenn Sie eine Katastrophe mit Acrylnagelkleber haben, befolgen Sie diese Tipps, um diese Flecken zu entfernen.

So entfernen Sie den Nagellack von der Trockenreinigung Nur Kleidung

Wenn das Kleidungsstück oder der Stoff nur als Trockenreinigung gekennzeichnet ist, ist es am sichersten, es einem professionellen Reiniger zuzuführen und den Fleck so schnell wie möglich zu identifizieren .Wenn Sie die Fleckenentfernung zu Hause ausprobieren möchten, testen Sie zunächst das Aceton auf einer versteckten Naht, um sicherzustellen, dass es die Farbe des Stoffes nicht ändert. Befolgen Sie langsam die Schritte zum Entfernen, damit Sie den Fleck nicht größer und schlechter machen!

Wie man Nagellack von Teppich und Polsterung entfernt

Wir denken nie, dass es passieren wird, aber Flaschenflecken auf Teppichen und Kissen passieren und manchmal sogar ein nasser Nagel landet einen Abstrich, wo es nicht sein sollte.

Es dauert normalerweise nur einmal, bis wir die Lektion gelernt haben, die Oberflächen um uns herum zu schützen. Ich habe das auf die harte Art gelehnt, als Nagellackentferner den Lack aus einem Badezimmerschrank entfernte.

Bei Nagellackflecken auf Teppichen, wenn ein Klecks vorhanden ist, mit einem stumpfen Kunststoffrand nach oben und von den Fasern abheben. Sei so vorsichtig wie möglich, um den Fleck nicht noch größer zu verteilen. Verwenden Sie eine Augentropfflasche oder einen Wattestäbchen, um ein paar Tropfen Aceton auf eine kleine Stelle des Flecks aufzutragen. Halten Sie ein sauberes, weißes Tuch oder Papiertuch bereit, um sofort zu tupfen. Wiederholen Sie die Schritte, bis keine Flecken mehr sichtbar sind oder entfernt werden können. Solange Farbe vom Teppich auf das Papiertuch übertragen wird, ist mehr Reinigung erforderlich.

Wenn die Farbe bleibt, lassen Sie die Stelle trocknen und behandeln Sie den Bereich mit einem trockenen Reinigungsmittel. Halten Sie den Raum gut belüftet und schwärzen Sie den Fleck mit dem Lösungsmittel auf einem sauberen weißen Tuch.

Bewegen Sie sich zu einem sauberen Bereich des Tuchs, während der Fleck in das Tuch absorbiert wird, um zu verhindern, dass die Farbe wieder auf den Teppich übertragen wird.

Wenn der Fleck verschwunden ist, spülen Sie den Bereich mit sauberem Wasser ab und tupfen Sie ihn trocken. An der Luft trocknen lassen und direkt von der Wärmequelle entfernen, um Teppichfasern anzuheben.

Verwenden Sie für die meisten Polster die gleichen Techniken. Achten Sie besonders darauf, den Stoff nicht zu nass zu machen. Wenn der Fleck klein ist, verwenden Sie anstelle eines größeren Tuchs Wattestäbchen, um zu verhindern, dass er größer wird. Testen Sie das Aceton oder das Trockenreinigungslösungsmittel immer an einer versteckten Stelle, um sicherzustellen, dass der Stoff seine Farbe nicht ändert. Wenn die Polsterung aus Seide oder Vintage ist, wenden Sie sich an einen professionellen Reiniger.