So entfernen Sie Ruß und Rauchgerüche Kleidung Teppich Polster

Bildquelle / Getty Images

Rauchgeruch und Rußflecken können bei einem angenehmen Abend am Lagerfeuer oder am Kamin entstehen. Leider können sie auch durch eine Naturkatastrophe oder sogar ein kleines Küchenfeuer entstehen, das Rußflecken und einen anhaltenden Geruch in Kleidung, Teppich und Polsterung hinterlässt.

Auch wenn die Stoffe nicht verbrannt, sondern besonders rußig sind, kann es zu Beschädigungen kommen. Wenn heiße Glut die Oberfläche des Stoffes berührt, können nach dem Waschen kleine Nadellöcher erscheinen.

Überprüfen Sie jedes Stück sorgfältig, bevor Sie es reinigen, um sicherzugehen, dass es sich lohnt, es zu speichern.

So entfernen Sie Rauchgerüche und Rußflecken aus waschbaren Stoffen

Bei Kleidung mit geschwärzten Bereichen oder Rußflecken sollten Sie die Kleidung oder Tischwäsche nach draußen bringen und überschüssigen Ruß abschütteln. Waschen Sie, wie auf dem Pflegeetikett empfohlen, mit einem Hochleistungswaschmittel (Tide oder Persil sind die leistungsstärksten Marken), einer Tasse destilliertem, weißem Essig und 1/2 Tasse Allstoff- oder Bleichmittel auf Sauerstoffbasis (Markennamen sind: OxiClean , Nellies All Natural Oxygen Brightener oder OXO Brite). Verwenden Sie die für das Gewebe geeignete Wassertemperatur wie auf dem Pflegeetikett empfohlen.

Bevor Sie in einen Trockner werfen, überprüfen Sie jeden Artikel auf verbleibende Flecken. Wenn Flecken bleiben, wiederholen Sie den Waschzyklus. Überprüfen Sie auch auf Löcher. Für alle Stoffe wird eine Lufttrocknung empfohlen, um Gerüche zu entfernen und zu verhindern, dass Löcher größer werden.

Wenn es keine Flecken gibt, nur Rauchgeruch, füllen Sie die Waschmaschine mit kaltem Wasser und fügen Sie eine Tasse Backpulver hinzu. Tauchen Sie die rauchigen Stoffe vollständig ein und lassen Sie sie mindestens zwei Stunden oder über Nacht einweichen. Waschmittel zugeben und wie üblich waschen, aber zum Spülgang eine Tasse Backpulver hinzufügen.

Es kann drei oder vier Wäschen mit dem Backpulver brauchen, um den Rauchgeruch vollständig zu beseitigen.

Sie können auch ein handelsübliches Produkt zur Geruchsentfernung wie Febreze Liquid, Odor Xit oder Fresh Wave verwenden.

Entfernen von Rauchgeruch und Rußflecken durch chemische Reinigung Nur Stoffe

Wenn das Kleidungsstück nur als chemisch zu reinigen gekennzeichnet ist, schütteln Sie überschüssigen Ruß ab. So schnell wie möglich die Gegenstände zu einem trockenen Reiniger, weisen Sie darauf hin und identifizieren Sie die Flecken zu Ihrem professionellen Reiniger. Sie werden die besten Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich für einen professionellen Reiniger entscheiden, der auf die Beseitigung von Feuer spezialisiert ist.

Für Gegenstände, die nur einen leichten Rauchgeruch haben, können Sie die Wäsche mit einem Trockenreinigungsset trocknen. Befolgen Sie die Packungsanweisungen und hängen Sie dann die Kleidung nach draußen, um an die frische Luft zu kommen.

Entfernen von Rauchgerüchen und Rußflecken vom Teppich

Das Entfernen starker Rauchgerüche und Rußflecken vom Teppich sollte nur Profis überlassen werden.Sie haben die richtige Ausrüstung und Chemikalien, um Ordnung in Ihr Zuhause zu bringen.

Verwenden Sie ein Werkstatt-Nass- / Trockensauger, um Rußflecken von der Feuerstelle zu entfernen, um so viel Rußstaub wie möglich zu entfernen. Verwenden Sie kein Haushaltsvakuum, da die Walzenbürsten den Ruß verteilen und tiefer in Teppichfasern eindringen können.

Um kleine Flecken zu entfernen, mischen Sie eine Lösung aus einem Esslöffel Geschirrspülmittel und 2 Tassen warmem Wasser.

Tauchen Sie eine weiche Borstenbürste in die Lösung und arbeiten Sie von der Außenseite des Rußflecks in Richtung der Mitte (um ein Ausbreiten zu verhindern), arbeiten Sie die Lösung in den Fleck. Tupfen Sie die Lösung mit einem trockenen weißen Tuch oder Papiertuch von dem Fleck weg. Wenn keine Feuchtigkeit mehr übertragen wird, "spülen" Sie den Bereich durch Abtupfen mit einem in reines Wasser getauchten Tuch. Dies ist wichtig, da jegliche Seifenreste, die in den Fasern verbleiben, tatsächlich mehr Erde anziehen.

Lassen Sie den Teppich an der Luft trocknen und vakuumieren Sie ihn, um den Flor wiederherzustellen.

Für leichte Rauchgerüche den gesamten Teppich mit Backpulver bestreuen. Mit einem feuchten Schwammmopp in die Fasern einarbeiten. Lassen Sie das Backpulver trocknen und mindestens zwei Stunden auf dem Teppich liegen. Absaugen. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.

Entfernen von Rauchgerüchen und Rußflecken von der Polsterung

Die gleichen Reinigungstechniken und Lösungen, die für Teppiche empfohlen werden, können für Polsterungen verwendet werden.

Ergreifen Sie besondere Vorsichtsmaßnahmen und vermeiden Sie eine zu starke Benetzung des Stoffes, die zu Schimmelproblemen in den Kissen und der Füllung führen kann.

Wenn die Verschmutzung schwer ist oder wenn der Stoff Seide oder Vintage ist, wenden Sie sich an einen professionellen Reiniger.

Weitere Hinweise zur Fleckenentfernung: Fleckenentfernung A bis Z