So entfernen Sie Soja-Sauce Flecken

MIXA / Getty Images

Sojasauce hat eine Tendenz zu spritzen und hinterlässt dunkle fleckige Flecken, wo immer sie landen. Manchmal landet es auf dir. Um Sojasauce leicht aus Kleidungsstücken zu entfernen, müssen Sie schnell sein. Es ist immer am besten, Flecken zu behandeln, während sie frisch sind, aber selbst getrocknete Flecken können entfernt werden, wenn Sie das Kleidungsstück einweichen wollen.

Was Sie brauchen

  • Ein sauberes Tuch oder Papiertuch
  • Flüssigwaschmittel
  • Essig oder Wasserstoffperoxid (für weiße oder farbechte Kleidung)
  • Fleckentferner Stick, Gel oder spray

So behandeln Sie Sojasaucenflecken

  1. Tupfen Sie überschüssige Sojasauce mit einem sauberen Tuch oder Papiertuch aus dem Kleidungsstück. Schrubbe nicht die nasse Sojasauce oder du machst den Fleck schlimmer.
  2. Mit kaltem Wasser durch die Stoffrückseite spülen. Verwenden Sie kaltes Wasser, um zu verhindern, dass die Sojasauce fest wird. Führen Sie das kalte Wasser durch die Rückseite des Kleidungsstücks, damit es den Fleck nicht tiefer in den Stoff drängt.

  3. Spot-Behandlung mit flüssigem Waschmittel. Verwenden Sie Ihren Daumen und Ihre Finger, um flüssiges Waschmittel vorsichtig in den Sojasaucenfleck zu reiben. Lassen Sie das Kleidungsstück für 3 Minuten sitzen, bevor Sie es gründlich ausspülen.

  4. Für weiße oder farbechte Kleidung. Wenn Sie Ihre Kleidung getestet haben, um zu bestätigen, dass sie farbecht ist oder wenn das Kleidungsstück weiß ist, können Sie ein Bleichmittel wie Essig oder Wasserstoffperoxid mit einem Schwamm auftragen. Tu dies nicht mit Kleidung, die farbig oder gemustert und nicht farbecht ist. Abwechselndes Reiben von flüssigem Waschmittel und Bleichmittel, Spülen zwischen den einzelnen Anwendungen. Wenn keine Sojasauce mehr entfernt werden kann, gründlich ausspülen.

  1. Wenn der Fleck bleibt, tränken Sie die Kleidung. Tragen Sie flüssiges Waschmittel direkt auf den Fleck auf und weichen Sie die Kleidung für 30 Minuten in warmes Wasser. Wenn der Fleck noch vorhanden ist, tragen Sie einen Fleckenentferner, Gel oder Spray auf, bevor Sie das Kleidungsstück normal waschen, indem Sie das heißeste Wasser verwenden, das für die Kleidung geeignet ist.

  1. Untersuchen Sie das Kleidungsstück nach dem Waschen, aber bevor Sie es in den Trockner legen. Wenn der Fleck nicht ganz verschwunden ist, kann die Hitze des Trockners ihn dauerhaft einstellen. Wenn noch Flecken vorhanden sind, wiederholen Sie den Reinigungsvorgang.

Wenn der Fleck haftet

Einige zusätzliche Tricks können bei der Entfernung von hartnäckigen Flecken, die nicht auf die empfohlene Behandlung reagieren, wirksam sein.

  • Tränken Sie das Kleidungsstück über Nacht in Wasser, dem Sie Geschirrspülmittel hinzugefügt haben. Tupfen Sie zusätzliche Spülmittel direkt auf den Fleck. Spüle gut am nächsten Tag.
  • Tragen Sie den Wasserstoffperoxid mit dem Fleck auf und lassen Sie ihn vor dem Spülen eine Weile stehen.
  • Verwenden Sie eine farbechte Bleiche im Wäschezyklus. Überprüfen Sie den Erfolg, bevor Sie das Kleidungsstück in den Trockner legen.