Wie man Baumsap von Kleidung, Schuhen, Teppich und Polsterung entfernt

Alan V. Junge / Moment Open / Getty Images

Diejenigen, die die Natur lieben, einen frischen Weihnachtsbaum oder Tannengirlanden, oder Golfer, die viel Zeit im Rough verbringen finde diese Baumsaftfleckentfernungsinformation ziemlich nützlich.

Alle Bäume haben Saft und es gibt zwei Arten. Der Phloemsaft in der Schicht neben der äußeren Rinde. Dieser Saft besteht aus Wasser, Zucker und Nährstoffen, die aus den Blättern produziert werden und zum Rest des Baumes fließen.

Der Xylemsaft ist etwas tiefer im Splintholz, den jüngsten Schichten des Baumes. Die Splintholzzellen tragen Wasser und Mineralien von den Wurzeln auf den Baum. Das Splintholz produziert Kohlendioxid.

Der Saft kann aus verschiedenen Gründen erscheinen. Wenn der Baum geschnitten oder verletzt wird, sickert der Saft aus dem Baum. Temperaturänderungen beeinflussen auch den Fluss von Baumsaft. Bei kaltem Wetter, wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, zieht der Baum Wasser durch die Wurzeln und füllt den Baumsaft auf. Wärmeres Wetter, wenn der Baum ruht, erzeugt Druck innerhalb des Baumes. Deshalb sammelt sich der Ahornsaft im späten Winter, wenn die Temperaturen im Frühling beginnen.

Koniferen produzieren auch Teer oder Pech, das auf Kohlenwasserstoff basiert und hauptsächlich in den äußersten Holzschichten liegt. Seine Funktion ist defensiv; Wenn ein Insekt durch die Rinde kaut, sickert das Pech aus und schiebt das Insekt tatsächlich aus dem Loch. Harz wird gebildet, wenn Pech kristallisiert und mehr flüssige Komponenten verliert.

Bernstein ist fossilisiertes Harz.

So entfernen Sie Baumsaft aus waschbarer Kleidung

Es ist wichtig, aus verschiedenen Gründen Baumharz- und Rasenflecken von Kleidung und Campingausrüstung zu entfernen. Sie können Flecken hinterlassen und weil der Saft klebrig ist, zieht er zusätzliche Erde und Insekten an.

Beginnen Sie mit der Behandlung der klebrigen Komponente des Flecks mit einem Fleckenentferner auf Enzymbasis wie Shout oder Zout.

Wenn Sie keinen Fleckenentferner haben, verwenden Sie etwas flüssiges Haushaltswaschmittel, das genügend Enzyme enthält, um den Fleck zu entfernen. Tide oder Persil sind führende Performance-Marken, die genug Reinigungskraft und Enzyme haben, um den Saft von den Gewebefasern zu trennen.

Den Fleckentferner wie eine alte Zahnbürste mit einer weichen Borstenbürste in die Baumharzflecken einarbeiten und mindestens 15 Minuten einwirken lassen. Spülen Sie die verschmutzte Stelle mit heißem Wasser ab. Wenn Sie immer noch deutliche Anzeichen für den Fleck sehen, behandeln Sie erneut. Sie müssen möglicherweise Schichten von getrocknetem Pech bearbeiten. Als nächstes waschen Sie den Stoff in der heißesten Wassertemperatur, die auf dem Pflegeetikett des Kleidungsstücks oder der Ausrüstung empfohlen wird.

Überprüfen Sie den verschmutzten Bereich, bevor Sie den Artikel in einen Wäschetrockner werfen.Die hohe Hitze des Trockners kann den Saft oder das Pech mit den Fasern verschmelzen und es noch schwieriger machen, sie zu entfernen. Wenn der Fleck zurückbleibt, wiederholen Sie die Behandlungsschritte zur Fleckentfernung.

So entfernen Sie Baumsaft aus Schuhen

Große Mengen von Baumsaft sind normalerweise einfacher von Schuhen zu entfernen, wenn sie fest gefroren sind. Legen Sie die Schuhe über Nacht in einen Plastikbeutel in den Gefrierschrank. Oder, legen Sie einige Eiswürfel in eine kleine Plastiktüte auf den Baumsaft auf den Schuhen.

Wenn der Saft fest ist, verwenden Sie eine stumpfe Kante wie ein Küchenmesser, eine Löffelkante oder einen Hartplastikschaber, um den Saft zu entfernen.

Wenn Sie nicht warten können, bis der Saft ausgehärtet ist, verwenden Sie etwas WD-40-Gleitmittel, um das klebrige Durcheinander aufzuheben. Flecken mit einem Fleckenentferner behandeln und mit einer weichen Bürste abbürsten. Verwenden Sie diese Technik nicht bei Wildlederschuhen.

So entfernen Sie Baumsaft aus der Trockenreinigung Nur Kleidung

Wenn das Kleidungsstück nur als Trockenreinigung gekennzeichnet ist, wenden Sie sich am besten an einen Trockenreiniger und weisen Sie den Fleck Ihrem professionellen Reiniger zu.

Wenn Sie ein Heimtrockenreinigungs-Set verwenden, behandeln Sie den Fleck bitte mit dem mitgelieferten Fleckenentferner oder einem handelsüblichen Trockenreinigungs-Lösungsmittel, bevor Sie das Kleidungsstück in die Trocknertasche legen.

So entfernen Sie Baumsap von Teppich und Polsterung

Baumsaft oder Rasen kann leicht auf Haus oder Auto Teppich und Polsterung verfolgt werden.

Greifen Sie diese Flecken so bald wie möglich wieder an, da die Klebrigkeit mehr Erde anzieht und schwieriger zu entfernen ist.

Wenn Sie Perlen aus Saft oder Teer sehen können, geben Sie etwas Eis in eine Plastiktüte und legen Sie sie über die Fläche. Dies wird den Rückstand aushärten und Sie können ihn möglicherweise von den Teppichfasern abheben. Als nächstes mischen Sie eine Lösung von zwei Teelöffeln flüssigen Geschirrspülmittel mit einer Tasse heißem Wasser. Verwenden Sie einen weichen Borsten Pinsel, um die Lösung in den Teppich zu arbeiten.

Verwenden Sie ein Papiertuch, um die Seifenlösung zu entfernen, wenn sich der Fleck löst. Als nächstes den Bereich mit klarem, kaltem Wasser überfluten, um die Seifenrückstände zu entfernen, und dann mit einem Papiertuch trocken tupfen. Lassen Sie den verschmutzten Bereich an der Luft trocknen, ohne direkter Sonneneinstrahlung oder Hitze ausgesetzt zu sein. Vakuum, um Teppichfasern anzuheben.

Dieselbe Lösung und Technik kann für Polsterungen verwendet werden. Achten Sie besonders darauf, nicht zu viel Lösung zu verwenden, da dies Schimmelpilzprobleme in den Kissenfüllungen verursachen kann. Wenn die Polsterung aus Seide oder Vintage ist, wenden Sie sich an einen professionellen Reiniger.

Weitere Tipps zur Fleckenentfernung: Lesen Sie Fleckenentfernung A bis Z.