So entfernen Sie Trim oder Moulding, ohne es zu brechen

Getty Images / aydinmutlu

In so vielen Hausumgestaltungsprojekten ist der erste Schritt, Ihre Ordnung zu entfernen. Ihre Holzböden schleifen? Beginnen Sie mit dem Entfernen von Sockelleisten. Eine Innenwand nehmen? Ziehen Sie zuerst die Türverkleidung heraus.

Aufgrund der Beschaffenheit des Produkts ist es schwierig, die Verkleidungsteile (Formteile, Gehäuse und Fußleisten) zu entfernen, ohne zu splittern und zu brechen. Trim ist dünn und oft aus MDF oder Nadelholz. Es wurde nicht für den gesamten Zyklus von Installation, Entfernung und Neuinstallation erstellt.

Was Sie brauchen

  • Prybar
  • Leichter Hammer
  • Holzkitt
  • Holzkeil
  • Spitzzange
  • Lineman Zange

Option 1: Trimmen Sie die Trim, ziehen Sie die Nägel < Zusammenfassung: Am Ende ist es vielleicht besser, alte Trimmungen zu verwerfen und neue Trimmungen zu installieren.

Auch wenn es in dieser Kurzanleitung darum geht, Trim zu retten und wiederzuverwenden, kann ein starker Fall für die Umgehung von Bergungsvorgängen bei mitteldichten Faserplatten (MDF) gemacht werden.

Der Grund dafür ist, dass MDF so spröde ist, dass das Herausziehen nach außen, um eine Hebelwirkung zu erzielen, die Verkleidung leicht einschnappen lässt. Um es zu entsorgen, brechen Sie es einfach mit der Hand in fußlange Stücke für Ihre Haushaltsmülltonne. Neue MDF Türverkleidung kann für weniger als 15 $ erworben werden.

Wenn die vorhandene Verkleidung nicht markant, antik, teuer und daher lohnend ist, ist es besser, sie auf Deponien zu entsorgen. Obwohl es keine grüne Idee ist, kann Ihnen das ein wenig Leid ersparen. Als Faustregel gilt, dass Sie eine bessere Chance haben, die Verkleidung ohne Beschädigung zu entfernen, wenn die Verkleidung aus echtem Holz besteht.

Option 2: Entfernen Sie die Trimmung, indem Sie direkt nach außen ziehen

Zusammenfassung: Bei Fertignägeln können Sie die Trimmung abziehen, ohne zuerst die Nägel zu entfernen.

Nägel haben Köpfe. Ziehe das Holz heraus und ziehe auch den Nagel heraus. Aber Trimm ist anders - es ist mit Finish-Nägeln oder Brads befestigt, die beide dünn sind und so kleine Köpfe haben, dass sie fast nicht existent sind.

Bei allen Materialien außer MDF, ziehen Sie mit einem dünnen Hebel die Traktion an der Verkleidung an und ziehen Sie dann zurück. Die Verkleidung zieht durch die Nägel oder die Nägel, wobei die Befestigungselemente an der Wand verbleiben. Eine mögliche Komplikation: Manchmal verwenden DIY-Installateure Holz- oder Baukleber, um die Trimmung besser zu machen. Wenn ja, werden Sie am Ende Trockenbaupapier wegreißen.

Caulk wird manchmal auf die Oberkanten von Sockelleisten, Außenkanten von Fenster- und Türverkleidungen oder entlang der Unterkante von Zierleisten aufgebracht. Der Grund dafür ist, Lücken zu schließen und ein glatteres Aussehen zu erzeugen.

Der Prozess

Erzielt den Paint

  1. : In älteren Häusern wird die Verkleidung durch mehrere Farbschichten mit der Wand verbunden. Daher ist es hilfreich, zuerst die Naht zwischen Verkleidung und Wand mit einem Universalmesser zu versehen, um das Entfernen zu erleichtern. Schützen Sie die Wand
  2. : Legen Sie einen Holzkeil oder eine andere Art von Schutzmaterial gegen die Wand, wo der Hebelpunkt für die Hebelstange ruht. Dies verhindert, dass die Wand verbeult wird. Dünne Brechstangen sind hilfreich beim Entfernen von Trim. Je dünner die Brechstange, desto besser. Schraubenzieher neigen dazu, Löcher in die Verkleidung zu graben, so dass sie möglicherweise nicht sinnvoll sind. Aber Brechstangen sind großartig, weil sie breiter sind, und so haben Sie weniger eine Chance, die Trimmarbeiten zu fugen. Start an einem Ende:
  1. Beginnen Sie mit dem Ausschneiden an beiden Enden der Trimmung. Beginne nicht in der Mitte. Nach außen ziehen
  2. : Vorsichtig nach außen drücken und die Finish-Nägel durch die Löcher in der Verkleidung gleiten lassen. Entfernen oder Einprägen von Nägeln
  3. : Sobald Sie die Zuschneidearbeiten beendet haben, ist es eine einfache Sache, die hervorstehenden Finish-Nägel mit einem Hammer oder einer Zange zu entfernen. Oder nehmen Sie die entgegengesetzte Heftzwecke und hämmern Sie diese Nägel flach in die Wand. Entfernen der Nägel von der Zuschneidung:
  4. Wenn Sie die Zuschnitte speichern und die Nägel immer noch aus der Verkleidung herausragen, legen Sie die Verkleidung auf einen Sägebock, so dass die Befestigung mit dem spitzen Ende nach oben zeigt. Klopfen Sie den Verschluss mit einem leichten Hammer nieder. Es besteht keine Notwendigkeit, das Befestigungselement vollständig zu hämmern. Drehen Sie stattdessen die Verkleidung um und schließen Sie das Entfernen mit Ihrer Zange ab.