So reparieren Sie ein großes Loch in Trockenbau

Repariert ein großes Loch in der Trockenbauwand.

Das Reparieren größerer Löcher in einer Trockenbauwand von bis zu 24 Quadratzoll ist anders als das Reparieren eines kleinen Lochs in der Trockenbauwand. Wenn Sie ein größeres Loch patchen, müssen Sie einen tatsächlichen Trockenbau-Patch und auch die strukturelle Unterstützung für das Patch bereitstellen. Dieses Tutorial führt Sie durch die Schritte dieser Reparatur.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

  • Länge der 1x4 oder 2x4
  • Sektion der Trockenbau-Wandplatte größer als die beschädigte Fläche
  • Grobgewinde-Schnellbauschrauben 1 "bis 1-1 / 2" lang < Minimum 6 "breit
  • Wallboard Joint ... MORE Compound
  • Framing Square
  • Wandplattensäge
  • Trockenbau Schleifblock oder Schleifscheibe
Weiter zu 2 von 7 unten. 02 von 07
  • Vorbereiten Öffnen

    Im Gegensatz zu einem kleinen Loch in der Trockenbau, wo Sie nur das Loch mit einem Kleber Mesh / Metall Trockenbau abdecken müssen Patch, Löcher größer als 8 Zoll werden mit einem Stück Trockenbau gepatcht werden. Die Fläche, die das Patch erhalten, müssen die Kanten ordentlich und sauber gemacht haben, um für die Installation des Wallboard Patch vorzubereiten.

    Markieren Sie mit einem Lineal oder vorzugsweise einem Rahmenquadrat einen quadratischen oder rechteckigen Bereich um das große Loch oder den beschädigten Trockenbaubereich.

    Weiter zu 3 von 7 unten. 03 von 07
  • Unterstützungsblockierung installieren

    Die p atch wird unterstützt und an zwei der Seiten der Öffnung mit Holzblockierung befestigt. Der Ansatz, den ich erklären werde, unterstützt den Wallboard-Patch in allen vier Ecken, was wichtig ist.

    Schneiden Sie zwei Längen von Altholz 4 "bis 6" länger als die längste Länge der Öffnung.

    • Stellen Sie sicher, dass das Holz mindestens eine Nennbreite von 4 Zoll wie 1x4 oder 2x4 hat.
    • Legen Sie eine Holzlänge entlang der längsten Kante in das Loch, so dass die Hälfte der Breite über der Öffnung und der andere ... MORE Hälfte über dem vorhandenen Wallboard.
    • Positionieren Sie die Blockierung, so dass Sie die Holzplatte an jedem Ende der Öffnung gleich überlappen.
    • Halten Sie die Platine in dieser Position und befestigen Sie sie mit 1 "an 1-1 / 2 "lange Schnellbauschrauben.
    • Legen Sie eine Schraube an jedem Ende und ca. 6" auseinander entlang der Länge der Öffnung.
    • Wiederholen Sie mit der anderen Seite.
    • Fahren Sie mit 4 von 7 fort.
    04 von 07
  • Installieren Sie das Trockenbau-Wallboard-Patch

    In diesem nächsten Schritt wird das rohe Trockenbau-Patch installiert. Messen Sie die Dicke der vorhandenen Wand oder Decke, die Sie reparieren, und stellen Sie sicher, dass die gleiche Wandstärke für das Patch verwendet wird. In 90% der Fälle wird es 1/2 "dick sein.

    Messen Sie die Öffnung des Bereichs, um das Pflaster aufzunehmen.

    • Schneiden Sie ein Stück Trockenwand passend zur Öffnung.
    • Legen Sie das Pflaster in die Öffnen Sie mit der hellen Papierseite nach außen.
    • Befestigen Sie die Blockierstützen mit den Schnellbauschrauben in jeder Ecke und ungefähr ... MEHR 6 "entlang der Länge der Öffnung.
    Fahren Sie mit 5 von 7 fort. 05 von 07
  • Klebe die Fugen des Trockenmauer-Patches

    Obwohl Sie Papier Trockenbau Fugenband und Trockenbau Schlamm verwenden können, ist die Reparatur einfacher mit einem Glasfaservlies Fugenband. Ich mag es, weil es stärker als Papierklebeband ist und keine Trockenbau-Lehmbettung benötigt.


    Längen Sie das Glasfaser-Gewebeband ab und haften Sie an den Fugen des Flickens.

    • Achten Sie darauf, dass jede Nahtlänge mit einem eigenen durchgehenden Klebeband bedeckt wird.
    • Überlappen Sie die Eckverbindungen.
    Fahren Sie mit 6 von 7 fort. 06 von 07
  • Wallboard Joint Compound

    anwenden

    Verwenden Sie eine Mauerfugenverbindung. Fugenmasse ist nicht dasselbe wie Spachtel. Spackle ist dicker und eignet sich für kleinere Lochreparaturen, zum Beispiel Nagellöcher oder kleine Dellen. Da Spackle dicker ist, wird es sich nicht so leicht ausbreiten und wenn es in dieser Anwendung verwendet wird, wird die Endbearbeitung schwierig und schlecht aussehen.


    Mit einem breiten Messer

    • Wandtafelbandmesser über das Gewebeband glätten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Poren im Haftsieb abdecken und die Verbindung bis mindestens 6 "an die Verbindung ausdehnen, um sie mit der Umgebung zu verschmelzen. [999] Trocknen lassen und anschließend glatt schleifen Schleifblock oder Trockenbau-Schleifsieb Bitte verwenden Sie nicht nur Schleifpapier und Ihre Hand, da Sie das Schleifmittel nie flach bekommen und es beim Bemalen schlecht aussehen wird.
    • Wiederholen Sie das Auftragen der Fugenmasse, Ausfransen und Schleifen um eine glatte Naht an allen Gelenken zu erhalten.
    • Fahren Sie fort mit 7 von 7.
    07 von 07 Füllen Sie die gepatchte Fläche und Finish Paint
  • < ! --2 ->

    Sobald die Reparatur glatt und gefiedert ist, betrachten Sie sie von den Seitenwinkeln, um zu sehen, ob sie glatt aussieht.

    Stellen Sie den reparierten Bereich mit einem für die Art von Farbe, die Sie verwenden, angemessen .

    Eine gute Möglichkeit, das Pflaster zu verbergen, ist die Verwendung einer kleinen Walze mit einem mittleren Flor. Wenn Sie die Grundierung nur an die Wand putzen, hat sie eine andere Struktur als die umgebende Wandfarbe. <9 99> Sobald die Wand grundiert und getrocknet ist, malen Sie mit der gleichen Wandfarbe, die Sie an der Wand haben, oder streichen Sie die Wand komplett neu, wenn Sie nicht ... MEHR eine gute Übereinstimmung bekommen können.