Anleitung zum Ersetzen eines Befeuchterverdampferblocks

© Hauskosten. com 2015

Ein Luftbefeuchter ist ein unentbehrliches Stück Ofenausrüstung in Ihrem Zuhause. Es funktioniert, um die richtige Luftfeuchtigkeit der Luftfeuchtigkeit zu erhalten. Die richtige Luftfeuchtigkeit ist wichtig für den Komfort und schützt Holzmöbel und Fußböden. Es hilft auch, Hautprobleme und Atmungsprobleme zu reduzieren.

Es gibt wenige verschiedene Arten von Luftbefeuchtern, die in der Reihenfolge gut, besser, am besten:

  • Behälterbefeuchter
  • Durchfluss-Tropfbefeuchter
  • Dampfbefeuchter > Von diesen ist der Durchfluss-Luftbefeuchter am häufigsten. Ein Durchfluss- oder Tropfbefeuchter verwendet ein Medienelement, um Wasserdampf in die Zuluft des Ofens zu übertragen.

Dieses Medienelement wird um einige Namen wie

Verdampferblock , Verdampferplatte, Tropf- pad oder Wasserdocht benannt. Das Verdampferkissen ist ein speziell beschichtetes Sieb, das normalerweise aus Metall besteht und in dem während des Ofenbetriebs ständig Wasser in kleinen Mengen tropft.

Verdampferpads sollten jährlich ausgetauscht und monatlich überprüft werden. In diesem Tutorial werden wir Sie durch die Schritte beim Austausch eines Verdampferkissens in einem Durchflussbefeuchter führen. Die Schritte können sich je nach Hersteller und Modell etwas unterscheiden, werden jedoch in der Regel anhand eines GeneralAire-Modells 1099 ausgeführt.

Wenn der Hygrostat auf 0% Feuchtigkeit eingestellt ist (dies schaltet den Befeuchter aus), gehen Sie wie folgt vor.

Fahren Sie mit 2 von 10 fort. 02 von 10
  • Entfernen Sie die oberen seitlichen Halteklammern

    © Hauskosten. com 2015

    Der erste Schritt besteht darin, die obere Abdeckung zu entfernen, hinter der sich der Verdampferblock verbirgt:

    OPTIONAL: Entfernen Sie die Muttern, die die Wasserverteilerkastenabdeckung am oberen Gehäusedeckel halten (Hinweis: Sie müssen diese Muttern nicht entfernen werden die Muldenabdeckung nicht von der oberen Abdeckung trennen);

    • Entfernen Sie die seitlichen Halteklammern, mit denen die obere Abdeckung der Gehäuseeinheit am unteren Gehäuse befestigt ist.
    • Achten Sie darauf, dass Sie diese kleinen Teile nicht verlieren und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.
    • Fahren Sie mit 3 von 10 fort.
    03 von 10
  • Wasserverteilerrohr lösen

    © Home-Kosten. com 2015

    Lösen Sie die Mutter, mit der das Wasserverteilerrohr (Wasserzulaufrohr) am Magnetventil / Wasserzulaufventil befestigt ist, und schwenken Sie das Rohr aus dem Weg des Deckels.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.

    04 von 10
  • Entfernen Sie die obere Abdeckung des Luftbefeuchters

    © Home-Cost. com 2015

    Bei abgenommenen Halteklammern und Wasserverteilerrohr wie folgt vorgehen:

    Heben und trennen Sie die obere Abdeckung vom unteren Schrankgehäuse;

    • Heben Sie den gebrauchten Verdampferblock aus dem unteren Schrankgehäuse.
    • Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
    05 von 10
  • Neue Verdampferplatte vorbereiten

    © Home-Kosten. com 2015

    Überprüfen Sie den Zustand des verwendeten Verdampferblocks. Auf dem Foto oben sehen Sie, wie ein gebrauchtes Pad auf der rechten Seite verstopft und verkalkt ist, verglichen mit dem neuen Pad auf der linken Seite.

    Nehmen Sie den neuen Verdampferblock aus der Verpackung und legen Sie ihn beiseite. Sobald Sie das Innere des Schranks gereinigt haben, wird es eingefügt.

    HINWEIS: Wenn das verwendete Pad im Rahmen einer vierteljährlichen Inspektion überprüft wird und nicht in schlechtem Zustand ist, können Sie versuchen, die verkalkte Skala mit einer 1: 3-Lösung von Essig zu Wasser zu reinigen. Sie können auch ... MEHR versuchen mit handelsüblichen Calciumentfernungs-Reiniger wie Lime Away®. Tränken Sie das Pad, bis sich die Ablagerungen auflösen. Spülen Sie das Pad mit klarem Wasser und wiederholen Sie es bei Bedarf.

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.

    06 von 10
  • Innenraum des Befeuchtergehäuses reinigen

    © Hauskosten. com 2015

    Reinigen Sie das Befeuchtergehäuse wie folgt:

    Reinigen Sie das Innere des Schrankgehäuses mit einem handelsüblichen Schimmel- und Schimmelspray;

    • Reinigen Sie die Seiten, die Unterseite und die Unterseite der oberen Abdeckung.
    Fahren Sie mit 7 von 10 fort. 07 von 10
  • Neues Verdampferpad einfügen

    © Hauskosten. com 2015

    Setzen Sie den neuen Befeuchterverdampfer in den unteren Schrank ein. Es rutscht die Führungsschienen an der Seite des Gehäuses nach unten, um die richtige Position zu gewährleisten.

    Fahren Sie mit 8 von 10 fort.

    08 von 10
  • Befeuchterabdeckung ersetzen

    © Home-Kosten. com 2015

    Tauschen Sie die Befeuchterabdeckung wie folgt aus:

    Setzen Sie die obere Abdeckung vorsichtig auf den Verdampferblock. Genau wie der Seitenschrank Führungsschienen hatte, hat die obere Abdeckung ihre eigenen Führungen, um die Oberseite des Pads richtig zu lokalisieren. Die Oberseite wird richtig angebracht, wenn die Seiten der Oberseite bündig mit dem Gehäuse abschließen und die Oberseite gerade ausgerichtet ist.

    • Setzen Sie die Halteklammern ein, um die obere und untere Gehäuseeinheit zusammenzuhalten.
    • Schließen Sie das Wasserverteilerrohr wieder an die obere Abdeckung an.
    • Fahren Sie mit 9 von 10 weiter fort.
    09 von 10
  • Wasser / Ablassanschlüsse festdrehen und kontrollieren

    © Home-Kosten. com 2015

    Stellen Sie Ihre endgültigen Verbindungen wie folgt her:

    Ziehen Sie mit dem Wasserverteilerrohr fest, um die Mutter festzuhalten, die das Rohr am Magnetventil hält.

    • Stellen Sie den Hygrostat auf 35% ein (um ihn wieder einzuschalten) oder was auch immer Ihre gewünschte Luftfeuchtigkeit ist;
    • Prüfen Sie, ob der Kondensatablauf ordnungsgemäß abläuft.
    • Fahren Sie mit 10 von 10 fort.
    10 von 10
  • Periodische Reinigung der Verdampferplatte

    © Home-Kosten. com 2015

    Wie in Schritt 5 dieses Tutorials beschrieben, können Sie bei einer monatlichen Wartungsprüfung feststellen, dass das Pad nur leicht gereinigt werden muss. In diesem Fall können Sie einen handelsüblichen Reiniger wie Lime-Away® oder CLR® verwenden. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Verdünnungsstärke, wenn Sie das Pad reinigen.