Anleitung zum Ersetzen eines Wassererwärmungsthermoelements oder Flammensensors

Hauskosten. com

Ein Thermoelement- oder Flammensensor wird zur Steuerung des Gasflusses in Gas-Wasser-Heizgeräten verwendet. Bei älteren Heizgeräten mit stehendem Zündflammenlicht wird das Gerät typischerweise als Thermoelement bezeichnet, während bei neueren Geräten mit elektronischer Zündung das gleiche (oder praktisch das gleiche) Gerät als Flammensensor bezeichnet wird. Hier wird es einfach Thermoelement genannt.

Das Thermoelement ist Teil der Pilotbrennerbaugruppe und wird an das Gasregelventil an der Außenseite des Warmwasserbereiters angeschlossen. Es ist ein einfaches Gerät, das ... MEHR Wärme von einer brennenden Flamme in einen kleinen elektrischen Strom umwandelt, so dass es wie ein Schalter funktioniert, um den Gasfluss vom Gaszufuhrventil zu steuern. In einfachen Worten, wenn das Thermoelement keine Flamme wahrnimmt, verhindert es, dass das Gasventil Gas an den Brenner liefert. Es ist daher ein wichtiges Sicherheitselement Ihres Warmwasserbereitersystems. Oft ist ein schlechtes Thermoelement der Grund, warum ein Wasserheizungs-Pilot nicht zündet oder ein Brenner nicht leuchtet.

Weiter zu 2 von 8 unten.
  • 02 von 08

    Ständiger Pilot gegen elektronische Zündung

    Hauskosten. com

    Die Art des Zündsystems in Ihrem Boiler bestimmt, wie Sie das Thermoelement austauschen. Bei beiden Zündarten - stehender Pilot oder elektronisch - ist das Thermoelement Teil der Brennerbaugruppe. Bei einem stehenden Pilot ist nur ein Pilot und ein Thermoelement an der Brennerbaugruppe angebracht. Bei einer elektronischen Zündung sind ein Pilot, ein Thermoelement und ein elektronischer Zünder an der Brennerbaugruppe angebracht.

    Tipp: Wenn Sie nicht wissen, welche Art von Warmwasserbereiter Sie haben, suchen Sie nach ... MEHR Pilotflamme: Stand-Pilot-Wassererhitzer haben eine kleine Pilotflamme brennen jederzeit . Bei elektronischen Zündheizungen schaltet sich die Zündflamme nur dann ein, wenn der Thermostat zum Zünden des Brenners auffordert und der Zündbrenner nach dem Heizzyklus erlischt.

    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.
  • 03 von 08

    Steuerventil abklemmen

    Das Trennen der Anschlüsse zum Gasregelventil ist der erste Schritt bei der Wartung eines Elektro- oder Stand-Pilot-Wassererwärmers:

    1. Drehen Sie das Gasregelventil am Wassererwärmer auf AUS-Position.
    2. Schließen Sie das Absperrventil an der Gasversorgungsleitung zum Warmwasserbereiter.
    3. Entfernen Sie die Abdeckplatte, um die Brennerbaugruppe (stehender Pilot) oder die Brennerverteilerabdeckung (elektronische Zündung) freizulegen.
    4. Verwenden Sie einen verstellbaren Schraubenschlüssel oder einen Gabelschlüssel, um das Thermoelement zu lösen und zu entfernen ... WEITERE Verbindung, das Hauptbrenner-Versorgungsrohr und das Pilotversorgungsrohr vom Steuerventil. Bei elektronischen Zündstrahlern den Draht zum Piezozünder entfernen.

    Hinweis: Wenn Sie einen Warmwasserspeicher mit elektronischer Zündung haben, fahren Sie mit der nächsten Folie fort. Wenn Sie über einen Stand-Pilot-Wasserheizer verfügen, fahren Sie fort mit Schritt 7: Stehender Pilot-Warmwasserbereiter - Ersetzen des Thermoelements.

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.
  • 04 von 08

    Wassererzeuger mit elektronischer Zündung - Ausbau des Verteilerblocks der Verteilereinheit

    Elektronische Zündwasservorwärmer haben eine Abdeckung des Brennerblocks zur Abdichtung der Brennkammer. Haus-Kosten. com

    Die Brennkammer von Warmwasserbereitern mit elektronischer Zündung ist dicht und dicht abgeschlossen. Um in den Brennraum zu gelangen, müssen Sie die Abdeckung des Brennerblocks entfernen, in der sich das Brennerversorgungsrohr, der Brenner, die elektronische Zündung, der Pilot und das Thermoelement befinden. Befolgen Sie diese Schritte, um den Verteilerdeckel zu entfernen:

    1. Entfernen Sie die Befestigungselemente, mit denen die Abdeckung des Brennerblocks befestigt ist. Abhängig von der Marke und dem Modell des Warmwasserbereiters kann das Paneel durch Muttern, Schrauben oder spezielle ... MEHR manipulationssichere Befestigungen wie # 20 Torx-Kopfschrauben gesichert werden.
    2. Nehmen Sie das Brennerversorgungsrohr und drücken Sie es leicht nach unten, um die Anschlüsse für Verteiler, Steuerrohr und Thermoelement freizugeben.
    3. Entfernen Sie vorsichtig die Verteiler- / Brennereinheit aus dem Brennerverbrennungsfach. Achten Sie darauf, die internen Komponenten nicht zu beschädigen. Wenn sich der Brenner nicht leicht bewegen lässt, überprüfen Sie die Basis: Es können zusätzliche Schrauben vorhanden sein, die ihn festhalten.
    4. Entfernen Sie vorsichtig die alte Dichtung von der Abdeckplatte des Verteilers, wenn sie sich in gutem Zustand befindet und Sie sie wiederverwenden möchten. Andernfalls entfernen Sie die Dichtung und planen, einen Ersatz zu kaufen.
    5. Reinigen Sie die Metallflächen zwischen der Abdeckplatte und dem Warmwasserbereiter.
    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.
  • 05 von 08

    Elektronik-Zündung Warmwasserbereiter-Ansicht des Brennerstutzens

    Brenner-Sammelverteiler. Haus-Kosten. com

    Nach dem Ausbau sollte die Brennerbaugruppe für einen elektronischen Zündungswarmwasserbereiter wie auf dem Foto angezeigt werden.

    Fahren Sie mit 6 von 8 fort.
  • 06 von 08

    Wassererwärmer mit elektronischer Zündung - Ersetzen des Thermoelements

    Thermoelement ist an der Brenner- / Pilotbaugruppe befestigt. Haus-Kosten. com

    Tauschen Sie das Thermoelement wie folgt aus:

    1. Ziehen Sie das alte Thermoelement langsam und fest aus seiner Halterung. Es sollte leicht herauskommen, wenn Sie festen Druck verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Verbindung zwischen dem Pilot und der Thermoelementhalterung nicht verbiegen oder verformen.
    2. Entfernen Sie das alte Thermoelement vollständig, indem Sie es (von innen nach außen) durch die Gummidurchgangsdichtung ziehen oder indem Sie die Abdeckung des Brennerblocks öffnen. Schneiden Sie das alte Thermoelement bei Bedarf ab.
    3. Nehmen Sie das alte Thermoelement zum ... MEHR Hardware, Heimwerker oder Sanitärbedarf, um einen genauen Ersatz zu kaufen. Kaufen Sie auch eine neue Dichtung für die Verteilerabdeckung, wenn Sie die alte ersetzen.
    4. Führen Sie das neue Thermoelement von außen durch die Tülle oder Öffnung in der Abdeckung des Brennerblocks ein.
    5. Führen Sie das Thermoelement in seine Halterung ein, bis es vollständig sitzt oder einrastet.
    6. Positionieren Sie die Thermoelementspitze so, dass die Pilotflamme die oberen 3/8 bis 1/2 Zoll der Thermoelementspitze umschließt.
    7. Installieren Sie eine neue Dichtung für die Brennerverteilerabdeckung oder installieren Sie die alte, wenn sie in gutem Zustand ist.
    8. Stellen Sie den Brenner in die Brennkammer und setzen Sie das Gerät richtig auf.
    9. Setzen Sie die Abdeckung wieder ein. Ziehen Sie die Schrauben oder Befestigungselemente nicht zu fest an.
    10. Weiter zu Folie 8: Erneute Verbindung zum Gasregelventil, um das Projekt abzuschließen.
    Weiter zu 7 von 8 unten.
  • 07 von 08

    Stand-Pilot-Durchlauferhitzer - Thermoelement austauschen


    Bei älteren Warmwasserbereitern mit stehender Kontrolllampe ist das Entfernen und Ersetzen des Thermoelements sehr einfach:

    1. Sobald das Pilotversorgungsrohr, das Brennerversorgungsrohr und das Thermoelement vom Gas getrennt sind Steuerventil, einfach heben und entfernen Sie die Brennerbaugruppe von der Unterseite des Warmwasserbereiters.
    2. Langsam und fest ziehen und drehen Sie das alte Thermoelement von der Thermoelementhalterung. Es sollte leicht herauskommen, wenn Sie festen Druck verwenden. Achten Sie darauf, keines der Teile zu verformen.
    3. Nehmen Sie das alte ... MORE Thermoelement zur Hardware, Heimwerkerbedarf oder Klempnerei, um einen genauen Ersatz zu kaufen.
    4. Setzen Sie das Thermoelement in die Halterung ein, von der Sie es entfernt haben, bis es vollständig sitzt oder einrastet.
    5. Positionieren Sie die Thermoelementspitze so, dass die Pilotflamme die oberen 3/8 bis 1/2 Zoll der Thermoelementspitze umschließt.
    6. Setzen Sie den Brenner wieder in die Brennkammer ein und setzen Sie das Gerät richtig auf.
    7. Fahren Sie mit der nächsten Folie für die letzten Projektschritte fort.
    Fahren Sie mit 8 von 8 fort.
  • 08 von 08

    Wiederanschließen an das Gasregelventil

    Sowohl für elektronische als auch für Stand-Pilot-Wassererwärmer: Sobald das neue Thermoelement installiert ist, schließen Sie den Pilot, den Brenner und das Thermoelement (und den elektronischen Zünder für die elektronische Zündeinheit) wieder an die Gassteuerung an Ventil wie folgt:

    1. Brennerbrennerrohr, Steuerrohr und Thermoelement wieder am Gasregelventil anschließen. Das Thermoelement sollte nicht mehr als 1/4 Umdrehung über handfest sein. Schließen Sie den Piezozünder auch an elektronischen Zündgeräten an.
    2. Öffnen Sie das Absperrventil an der Gasversorgungsleitung.
    3. Das Gassteuerventil auf ON stellen. Bei Stand-Pilot-Einheiten den Pilot gemäß den Anweisungen des Herstellers erneut einschalten, bevor das Ventil auf ON gestellt wird.
    4. Stellen Sie den Wasserheizthermostat auf die gewünschte Temperatur ein.
    5. Überprüfen Sie die Hauptversorgungsleitung und die Pilotversorgungsleitung am Gasregelventil auf Gaslecks mit einer Seifenwasserlösung. Beschichten Sie die Armaturen mit Seifenwasser und achten Sie auf Undichtigkeiten. Blasen deuten auf ein Leck hin. Wenn ein Leck gefunden wird, ziehen Sie alle Gasanschlüsse fest und testen Sie sie erneut mit dem Seifenwasser, bis keine Lecks mehr festgestellt werden.