Wie man einen Leistungsschalter sicher ersetzt

Pamela Moore / E + / Getty Images

Wenn ein Leistungsschalter wiederholt auslöst, liegt das normalerweise an einem Problem in der Verdrahtung, z. B. bei einem Kurzschluss oder Erdschluss Schaltung ist für die Stromstärke, die es trägt, überlastet. Aber von Zeit zu Zeit kann ein Leistungsschalter einfach abnutzen und schwach werden oder ganz ausfallen. Manchmal geschieht dies, weil ein Schaltkreisproblem zu oft ausgelöst hat und die interne Schaltverbindung verschleißt.

Oder es kann zu einem Ausfall des Leistungsschalters kommen, wenn Sie den Leistungsschalter verwendet haben, um das Gerät zu oft ein- und auszuschalten. Dies ist eine schlechte Praxis und sollte vermieden werden. Verwenden Sie die Schalter des Leistungsschalters nur, um den Strom auszuschalten, wenn Sie den Stromkreis warten, um einen Stromkreis nicht routinemäßig ein- und auszuschalten. Diese mechanischen Geräte versagen aufgrund von Verschleiß im Laufe der Zeit. Beschränken Sie daher die Anzahl der Ein- und Ausschaltvorgänge.

Es gibt Fälle, in denen Stromspitzen und Blitzeinschläge auch Leistungsschalter beschädigt haben. Und Wasserschäden durch Lecks oder Überschwemmungen können ebenfalls zum Ausfall führen.

Was auch immer der Grund dafür ist, wenn ein Leistungsschalter ausfällt, ist das Entfernen des alten und das Installieren eines Ersatzes die Lösung. Leistungsschalter sind relativ kostengünstig und lassen sich sehr leicht austauschen - vorausgesetzt, Sie haben ein wenig Verständnis für elektrische Probleme. Dies ist kein Projekt, an dem sich alle Beteiligten wohlfühlen, da es am Hauptbedienfeld arbeitet, wenn die Sicherheitsabdeckung entfernt ist.

Obwohl der Prozess nicht schwierig ist - tatsächlich ist er wesentlich einfacher als bei vielen Routine-Verdrahtungsprojekten - werden die Hauptstromschienen freigelegt, wenn Sie einen Schutzschalter ersetzen, und es besteht die Gefahr eines schweren Schocks wenn du nicht aufpasst.

Wenn Sie sich bei der Arbeit mit elektrischen Geräten nicht sicher sind, ersetzen Sie einen Leistungsschalter nicht selbst, sondern rufen Sie stattdessen einen zugelassenen Elektriker.

Die folgende Übersicht hilft Ihnen, den Vorgang zu verstehen und Sie durch den Vorgang des Austausches eines Leistungsschalters zu führen.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

  • Neuer Schutzschalter
  • Schraubendreher
  • Schutzbrille

WARNUNG: Vorsichtiger Elektriker steht beim Einschalten eines Leistungsschalters immer an der Seite des Servicepanels Aus, und sie drehen ihre Augen weg von der Platte, bis die Stromversorgung eingeschaltet ist. Obwohl es sich um eine entfernte Möglichkeit handelt, besteht die Gefahr einer Explosion in einer Schutzschalterplatte, und ein seitliches Stehen und Wegschauen ist eine Sicherheitsmaßnahme zum Schutz der Sicht. Einige Elektriker tragen bei Arbeiten mit elektrischen Komponenten und Geräten eine Schutzbrille.

Schritt 1: Marken, Typ und Größe des Unterbrechers ermitteln

Bevor Sie mit dem Ersetzen beginnen können, müssen Sie den Marken-, Typ- und Größenbrecher identifizieren, den Sie ersetzen möchten.Leistungsschalter sind Eigentum des Herstellers des jeweiligen Leistungsschalterpanels, das Sie besitzen. Square D und Homeline, zum Beispiel, sind zwei der wichtigsten Hersteller von Breaker-Panels, und jeder akzeptiert nur für sein Panel entworfene Breaker.

Brecher gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen. Sie sollten niemals einen Unterbrecher durch einen von einem anderen Unterbrecherhersteller ersetzen.

Auch wenn sie identisch aussehen, gibt es Spannungsunterschiede, die Art und Weise, wie sie sich im Halter verbinden und wie tief sie am Bus befestigt sind.

Achten Sie sorgfältig auf die Vorderseite des Leistungsschalters. Ein kleines Etikett neben dem Rückstellhebel enthält die von Ihnen benötigten Identifikationsnummern. Beachten Sie diese Spezifikationen, und kaufen Sie einen Ersatz, der genau derselbe ist.

Schritt 2: Entfernen der Abdeckung des Breaker-Panels

Sobald Sie den neuen Breaker haben, entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Panel-Abdeckplatte befestigt ist. Es ist am besten, die mittleren zwei Schrauben bis zum Schluss in Position zu lassen und zuerst die Eckschrauben zu entfernen. Lösen Sie die zwei verbleibenden Schrauben, während Sie den Deckel gegen den Boden halten. Seien Sie sehr vorsichtig , damit die Abdeckung nicht in die Schalttafel ragt, da die Schalttafel unter Spannung steht und die Schalttafel mit Stromschlägen oder schweren Schäden behaftet ist.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keine Angst haben, an der Schalttafel zu arbeiten, schalten Sie entweder den Hauptschalter aus oder rufen Sie einen Fachmann an.

Schritt 3: Entfernen des alten Leistungsschalters

  1. Jetzt, wo die Abdeckung ausgeschaltet ist, suchen Sie den zu ersetzenden Leistungsschalter. Schalten Sie den Schalter aus, indem Sie den Rückstellhebel in die Position OFF drehen.
  2. Wenn der schwarze isolierte Schaltkreisdraht, der mit dem Schalter verbunden ist, eng an den Seiten des Schaltschranks anliegt, ziehen Sie ihn vorsichtig aus dem Schaltschrank heraus. Achten Sie darauf, keine spannungsführenden Kabel zu berühren.
  3. Fassen Sie nun vorsichtig die Kante des alten Unterbrechers am inneren Mittelteil der Platte und schwenken Sie sie zur Außenseite der Platte hin aus. Der Schalter sollte sich lösen und aus der Verkleidung herausziehen. Achten Sie darauf, die Metallschiene, an der der Schalter angebracht wurde, nicht zu berühren, da sie immer noch mit Strom versorgt wird, wenn Sie den Hauptschalter nicht ausgeschaltet haben. Sobald der Unterbrecher aus der Platte herausgezogen ist, ist er inaktiv, da er nicht mehr in Kontakt mit einer der heißen Sammelschienen in der Platte steht.
  4. Entfernen Sie den schwarzen Leitungsdraht, der am Leistungsschalter befestigt ist, indem Sie die Schraubklemme lösen.
  5. Befestigen Sie nun dieses schwarze Schaltkabel an dem neuen Schalter, indem Sie das freie Ende des Kabels unter die Schraubklemme einführen und die Schraube festziehen. Stellen Sie den Rückstellhebel des Schalters auf die Position OFF, bevor Sie ihn installieren.

  6. Haken Sie nun die Rückseite des neuen Unterbrechers in die hintere Halterklammer an der Unterbrechertafel ein und drücken Sie den Unterbrecher nach vorne. In einigen Fällen wird dies ein wenig Kraft erfordern. Stellen Sie sicher, dass der Unterbrecher mit der Sammelschiene ausgerichtet ist, wenn Sie ihn installieren. Sie sollten ein Klicken spüren, wenn der Unterbrecher in die heiße Sammelschiene einrastet.

  7. Stecken Sie den überschüssigen schwarzen Schaltkreisdraht in das Panel und falten Sie ihn sauber entlang des leeren Raums entlang der Seite des Panels.

  8. Tauschen Sie die Abdeckung und die Schrauben aus, bevor Sie den Strom zum Stromkreis einschalten, indem Sie den Rückstellhebel des Leistungsschalters in die ON-Position bringen.

  9. Überprüfen Sie, ob Strom durch den Stromkreis fließt.