Wie man Möbel nach der Überschwemmung bereinigt

Reinigung von Möbeln mit Bleichmittel und Wasser nach der Überschwemmung in Cedar Rapids, Iowa. Foto (c) Joe Raedle / Getty

Während Überschwemmungen aus vielen verschiedenen Gründen auftreten können, kann es Ihr Zuhause in einem beschädigten Zustand verlassen. Es kann jedoch immer noch möglich sein, Ihre Möbel zu retten. Wenn es infolge eines schweren Sturms oder Hurrikans zu Überflutungen kommt, können Sie sich sogar im Voraus warnen, um Ihre Möbel zu sichern, um Schäden zu vermeiden. Wir alle wissen jedoch, dass dies nicht immer möglich ist.

Nach dem Überfluten, bevor Sie etwas tun, stellen Sie sicher, dass es sicher ist, Ihr Haus wieder zu betreten und dass Sie angemessen gekleidet sind.

Sie können auch ein PDF zur Hochwasserreinigung von der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde herunterladen, damit Sie sich besser vorbereiten können.

Allgemeine Richtlinien

Es ist am besten, den Schaden so schnell wie möglich zu untersuchen und zu bewerten, da Zeit von entscheidender Bedeutung ist. Bringen Sie eine Kamera mit, um alles zu fotografieren, denn Sie müssen einen Versicherungsbericht einreichen.

Wenn es sicher ist, überprüfen Sie Ihre Möbel und trennen Sie, was gerettet werden kann, von dem, was nicht gespeichert werden kann. Beachten Sie, dass Wasserschäden nicht auf Möbel beschränkt sein dürfen, die im Wasser gelegen haben. Übermäßige Feuchtigkeit in der Atmosphäre kann ebenfalls Schäden verursachen.

Um festzustellen, ob ein Möbelstück sich lohnt, muss man sich das Ausmaß des Schadens anschauen. Berücksichtigen Sie die Kosten des Artikels in Bezug auf die Kosten der Wiederherstellung. Schließlich müssen Sie auch seinen sentimentalen Wert für Sie berücksichtigen. Vielleicht möchten Sie trotz des Schadens ein Familienerbstück behalten und reparieren.

Möbel, die sich nicht reparieren lassen, zur Bewertung von Versicherungsansprüchen abstellen. Polstermöbel, die zu lange im Wasser gesessen haben, können schwer zu retten sein, da Wasser das Wachstum von Bakterien, Schimmelpilzen und Mehltau anregen kann, was sich langfristig negativ auf Ihre Gesundheit auswirken kann. Holzmöbel, die sich verzogen haben, können auch schwer zu retten sein.

Verschieben Sie die Möbel an einen trockenen Ort, um das Trocknen zu erleichtern. Wenn es zu schwer ist, bewegen Sie Aluminiumfolie oder Holzblöcke unter die Beine, um es von einem feuchten Teppich fernzuhalten.

Polstermöbel

Wenn es nur zu leichten Überschwemmungen kam und die Möbel nicht zu lange im Wasser standen, sollten Sie zunächst Polsterstoffe und andere farbige Gegenstände abtrennen, um die Gefahr von Farbblutungen zu vermeiden oder zu stoppen. Es sollte vollständig getrocknet werden, um zu verhindern, dass Schimmel und Schimmel entstehen, wenn es zu mehr als 20% nass ist.

Bedauerlicherweise können Polstermöbel aufgrund ihrer Beschaffenheit Verunreinigungen aus Hochwasser leicht aufnehmen. Nochmals, bevor Sie viel Geld investieren, erhalten Sie einen Kostenvoranschlag, um zu bewerten, ob es sich lohnt, zu sparen.Normalerweise sollten überflutete Polstermöbel weggeworfen werden, es sei denn, es handelt sich um antike oder sehr wertvolle Möbel.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Polstermöbel wegen seines hohen Wertes zu behalten, ist es am besten, es nur von einem Fachmann reinigen zu lassen. Die Reinigung kann beinhalten, es bis zu seinem Rahmen zu strippen. Abhängig vom Ausmaß des Wasserschadens müssen möglicherweise Federn und Gurtband ersetzt werden.

Matratzen

Matratzen haben das gleiche Problem wie Polstermöbel. Wenn die Matratze jedoch nur für kurze Zeit Wasser ausgesetzt war und das Wasser sauber war, kann es gerettet werden.

Sie können dies tun, indem Sie die Oberfläche reinigen und die Matratze in die Sonne legen. Halten Sie die feuchte Seite so viel und so schnell wie möglich trocken.

Blöcke, die eine Matratze über dem Boden halten, erleichtern das Trocknen. Ein Ventilator kann auch helfen, den Trocknungsprozess zu beschleunigen. Jeder muffige Geruch ist ein Hinweis auf Schimmel und Sie brauchen dann einen Fachmann, um es richtig zu desinfizieren. Wenn der Geruch immer noch besteht, sollte die Matratze weggeworfen werden.

Wenn Ihre Matratze oder Ihr Boxspring leider lange Zeit in Wasser getaucht oder gesessen wurde, besteht keine andere Möglichkeit, als sie zu ersetzen. Die Schimmelpilze werden wachsen, und die Matratze könnte möglicherweise kontaminierende Stoffe aufgenommen haben, die für Ihre Gesundheit gefährlich sein könnten.

Holzmöbel

Holzmöbel können besser sein, besonders wenn sie nicht zu lange im Wasser gesessen haben. Es ist möglich, Massivholzmöbel wieder herzustellen, wenn sie nicht schwer beschädigt wurden.

Es muss mindestens gereinigt und getrocknet werden. Wenn es längere Zeit mit Wasser in Berührung gekommen ist, müssen Fugen oder Furniere möglicherweise neu geklebt werden.

Der erste Schritt ist das Reinigen und Trocknen, damit Sie den Schaden besser beurteilen können. Feuchtigkeit in Holzmöbeln kann auch Pilz- und Schimmelpilzwachstum fördern, daher ist das Trocknen von entscheidender Bedeutung. Entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit durch Abtupfen oder Wischen von Holzmöbeln für Möbel, die nicht untergetaucht und nur leicht beschädigt wurden.

Weiße Schimmelflecken können mit Terpentin oder einer Mischung aus gleichen Teilen Ammoniak und Wasser gereinigt werden. Sofort trocken wischen. Creme Holz Restauratoren mit Lanolin wird helfen, Holzmöbel wiederherzustellen. Leicht beschädigte Furniere können wieder angeklebt werden.

Bei stark beschädigten Holzmöbeln, die längere Zeit mit Wasser in Berührung kamen, die Trocknung beschleunigen, indem alle Teile entfernt werden, die leicht auseinander genommen werden können, einschließlich Rückwände, Schubladen und Türen. Versuche nicht, sie zu zwingen, wenn sie festkleben. Sie können sie später auseinander nehmen, wenn die Möbel etwas getrocknet sind und das Holz zurückgegangen ist.

Den Schlamm und den Schmutz abduschen und an einem gut belüfteten Ort fern von der Sonne trocknen. Das Trocknen in der Sonne kann zu Verwerfungen führen. Die Trocknungszeit kann mehrere Wochen oder Monate betragen. Erst wenn die Möbel vollständig trocken sind, können Sie mit der Reparatur und Reparatur beginnen.