So sparen Sie Geld für Waschmittel

E + / Getty Images

Die Ladenregale sind mit farbenfrohen Flaschen und Kisten und Säcken mit Waschmitteln gefüllt. Alle behaupten, dass Ihre schmutzigen Kleider weiß, hell und gut riechen. Wie entscheidest du dich je, welches Produkt für dich am besten ist? Preis? Werbeanträge? Der, den deine Mutter benutzt hat? Es kann sehr verwirrend sein.

Definieren Sie Ihre Waschbedürfnisse

Eine der ersten Möglichkeiten, Geld für Waschmittel zu sparen, ist, den Zustand Ihrer normalen Wäsche zu beurteilen.

Wenn Ihre Wäsche bei normaler Beanspruchung nur leicht verschmutzt ist, benötigen Sie wahrscheinlich kein Hochleistungswaschmittel mit zusätzlichen Fleckenentfernungsprodukten. Eine weniger teure Marke sollte sich um den Boden kümmern. Sie benötigen ein Hochleistungsreinigungsmittel mit Enzymen, um schwereren Boden zu entfernen. Es kann sich lohnen, zwei Produkte für verschiedene Arten von Wäsche zur Hand zu haben.

Sofern Sie nicht von einem Kinderarzt angewiesen werden, benötigen Sie kein spezielles Babywaschmittel. Ein beliebiges parfümfreies und farbstofffreies Reinigungsmittel kann verwendet werden. Sie sind sanft zur Haut des Babys und können für die ganze Familie verwendet werden.

Weniger Waschmittel verwenden

Da sich Waschmittel im Laufe der Jahre weiterentwickelt haben, finden Sie jetzt 2X, 3X, 6X konzentrierte Formeln. Die alte Routine, die Deckelkappe bis zum Rand zu füllen, verschwendet Tausende von Dollars. Lesen Sie zuerst das Etikett. Bestimmen Sie, wie viel Produkt tatsächlich für eine Wäscheladung empfohlen wird. Als nächstes versuchen Sie Ihr Bestes, um die Messlinien innerhalb der Kappe zu lesen.

Es ist oft ziemlich schwierig. Sobald Sie sie gefunden haben, verwenden Sie einen dauerhaften Marker, um die verschiedenen Mengen zu markieren.

Der nächste Schritt besteht darin, die richtige Menge für eine normale Ladung in die Kappe zu gießen. Dann gießen Sie es in einen Glasmessbecher. Dies wird Ihnen helfen, genau zu sehen, wie viel empfohlen wird. Jetzt gieße die Hälfte dieser Menge zurück in die Flasche.

Sie verwenden jetzt die richtige Menge Waschmittel. Ich schlage vor, dass Sie eine Glasschale oder ein altes Glas finden und markieren Sie es mit dieser neuen Menge. Verwenden Sie es, um Reinigungsmittel jedes Mal zu messen. Es verhindert eine Überdosierung.

Zu ​​viel Reinigungsmittel ist hart für Ihre Waschmaschine und kann Rückstände auf der Kleidung hinterlassen, selbst nach dem Spülen. Viel Schaum zu haben bedeutet nicht, dass die Kleidung sauberer wird. Mehr Schaum bedeutet eine größere Chance für Schmutz, sich wieder auf Kleidung zu legen.

Eine letzte Spitze, Gießen Sie NIEMALS Reinigungsmittel direkt aus der Flasche in die Waschmaschine. Es ist zu einfach zu verwenden.

Eigenes Waschmittel herstellen

Das Selbermachen von Waschmittel ist heute viel einfacher als das Rühren und Rösten von Talg, um Seife zu machen oder mit Asche zu Laugenseife zu arbeiten. Mit einem schnellen Ausflug zu einem Discounter oder Großhandelsclub können Sie Ihr eigenes Waschmittel für nur ein paar Cent pro Ladung herstellen. Die meisten Waschmittel "Rezepte" gehören Backpulver, Borax oder Wasch-Soda und reine Seife.

Eigenes Waschmittel kann sowohl in Standard-Waschmaschinen als auch in Hochleistungs-Waschmaschinen eingesetzt werden.

10 DIY-Rezepte für selbstgemachte Wäscheprodukte

Berechnen Sie die Kosten pro Ladung

Sie werden erstaunt sein über den Unterschied in den Kosten pro Ladung zwischen den Reinigungsmitteln. Wenn Sie sich für Einzelpackungen entscheiden, müssen Sie einen höheren Preis bezahlen.

Nur Sie können feststellen, was für Sie wichtiger ist - Benutzerfreundlichkeit oder Kosten.

Achten Sie bei der Berechnung der Kosten pro Ladung nicht auf das Verpackungsgewicht oder die Größe der Flasche oder Schachtel. Sie müssen die Kosten pro Ladung berechnen, indem Sie den Preis durch die Anzahl der auf der Verpackung angegebenen Lasten dividieren. Dies gibt Ihnen eine Kosten pro Ladung für Reinigungsmittel. Denken Sie daran, dass Sie die Hälfte der empfohlenen Menge verwenden können, sodass Ihre Kosten nur halbiert wurden.

Dies funktioniert nur bei Massenflüssigkeiten oder Pulverformulierungen. One-Use-Packs können nicht in zwei Hälften geteilt werden. Denken Sie daran, bevor Sie die "einfach zu bedienenden" Produkte greifen.

Achten Sie auf Verkaufs-und Verwendungs-Coupons

Wenn Sie Waschmittel zum Verkauf finden, ist es eine gute Zeit, um zu lagern, wenn Sie Speicherplatz haben.

Wenn Sie Waschmittelmarken auf Facebook und Twitter folgen oder die Website der Marke besuchen, erhalten Sie Gutscheine und kostenlose Angebote, die Ihnen Geld sparen.