Wie man Trockenbau an einen Bolzen schraubt

Trockenbau installieren. Ceneri / E + / Getty Images

Es sollte einfach sein, ein Trockenbaublatt an einen Wandbolzen zu schrauben, aber das ist es nicht.

Der einfache Vorgang, eine Schraube zu drehen, ist einfach. Aber wenn man alle verlegten Schrauben betrachtet, die beim Trockenbau unvermeidlich sind, muss es nicht sein, oder?

So entstand dieser Leitfaden.

Fahren Sie mit 2 von 4 fort.
  • 02 von 04

    Schraube am Rand der Trockenmauer positionieren

    Copyright Lee Wallender
    • Die Trockenmauer wird immer an einem Bolzen befestigt (ein Bolzen ist ein 2x4, der vertikal an einer Wand entlang läuft). Finde zuerst den Bolzen mit einem Bolzenfinder.
    • Drücken Sie die Spitze einer 1 5/8 "Grobgewinde-Trockenbauschraube in die Trockenbauwand.
    • Die Schraube sollte nicht weniger als 1/4" vom Rand der Trockenbauwand entfernt sein. Wenn es weniger ist, riskieren Sie, den Rand der Trockenmauer zu zerquetschen. In diesem Fall die Schraube neu positionieren.
    • Die scharfe Spitze sollte fest in der Trockenmauer haften und die Schraube an Ort und Stelle halten.
    Weiter zu 3 von 4 unten.
  • 03 von 04

    Drehen Sie die Schraube in die Trockenmauer

    Copyright Lee Wallender
    • Erleichtern Sie sich langsam den Auslöser Ihres kabellosen Bohrers mit variabler Geschwindigkeit. Beginnen Sie so langsam wie möglich. Deshalb sage ich, dass Sie einen Bohrer mit variabler Geschwindigkeit benötigen. One-Speed-Bohrer beginnen zu schnell.
    • Erhöhen Sie die Geschwindigkeit der Übung. Lehnen Sie sich nur so weit in den Bohrer, bis die Trockenbauschraube in das Holz unter dem Trockenbau "beißt". Mit diesem Druck auf den Bohrer sollte sich die Schraube in das Holz einziehen.
    Fahren Sie mit 4 von 4 fort.
  • 04 von 04

    Weiterdrehen der Schraube, bis der Kopf gedrückt ist

    Copyright Lee Wallender
    • Weiter bohren, bis der Schraubenkopf durch die Papieroberfläche der Trockenbauwand bricht. Der Kopf der Schraube sollte etwa 1/8 "unter der Oberfläche der Trockenbauwand eingelassen sein.
    • Berühren Sie die Vertiefung. Die Kanten des Lochs sollten sich glatt anfühlen. Wenn die Kanten rau sind, haben Sie möglicherweise auch die Schraube eingedreht tief.
    • Wenn die Schraube zu tief sitzt, hält sie die Trockenbauwand nicht richtig fest.Wenn dies der Fall ist, haben Sie zwei Möglichkeiten: 1.) Sie können die Schraube entfernen und an einer anderen Stelle mindestens 1 Zoll weit bohren; ... MEHR 2.) Sie können die Schraube in Position halten und eine zweite Schraube mindestens 1 Zoll entfernt versenken.